Reisetipps, Infos & Inspiration Die 20 beliebtesten griechischen Inseln

Alle Artikel

Die 20 beliebtesten griechischen Inseln

Von A wie Alonissos bis Z wie Zakynthos: Kommt mit auf eine idyllische Bilder-Reise zu den beliebtesten Inseln Griechenlands.

Neben den bekanntesten Inseln Griechenlands, wie Kreta, Korfu oder Rhodos lernt ihr hier weitere griechische Inseln kennen, die es unbedingt zu besuchen gilt. 

1. Santorin

Santorin hat weitaus mehr zu bieten als die gewölbten weißen Häuser mit Blick auf das strahlend blaue Meer. Charakteristisch für die Inselgruppe sind die beinahe schwarzen Sandstrände, die einen Badeurlaub in außergewöhnlicher Umgebung ermöglichen. Die Ursache für die dunkle Farbe des Sandes liegt auf der Hand: Santorin, das im südlichen Ägäischen Meer liegt, entstand durch vulkanische Aktivitäten.

Die Urlaubszeit steht fest, jetzt gilt es nur noch abzuwarten, bis die Preise für die Flugtickets besonders günstig sind? Hier helfen wir euch dabei, den besten Buchungszeitpunkt zu finden: Die beste Zeit, um Flüge zu buchen? Wir haben die Antwort!

2. Korfu

Egal, was man auf Korfu unternehmen möchte – die siebtgrößte griechische Insel hat für jeden Urlaubstypen etwas zu bieten. Einige Touristen stürzen sich beispielsweise in das pulsierende Nachtleben von Kavos, während andere als Kontrast dazu nach Paleo Perithia kommen und dem ältesten Dorf der Insel einen Besuch abstatten. Das einst verlassene Bergdorf im Norden von Korfu lockt heutzutage mit eindrucksvollen Ruinen im venezianischen Stil sowie mit idyllischen Weinbergen, von deren Qualität man sich in den gemütlichen Tavernen überzeugen sollte.

Entdeckt hier die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten auf Korfu!

3. Kos

Neben Rhodos und Karpathos gibt es mit Kos ein weiteres sehenswertes Reiseziel auf der touristisch so bedeutenden Inselgruppe Dodekanes. Geschichtlich Interessierte kommen auf Kos voll auf ihre Kosten und haben im Geburtsort von Hippokrates die Möglichkeit, auf den historischen Spuren des Urvaters der modernen Medizin zu wandeln. Wer lieber am Strand in der Sonne faulenzen möchte, findet in Kefalos einen äußerst ansprechenden Strandabschnitt.

Eure Urlaubszeit könnt ihr euch frei einteilen? Perfekt, denn dann könnt ihr euch nicht nur die schönste Jahreszeit für eure Reise aussuche, sondern dank unserer praktischen Tools auch noch bei der Buchung sparen. Erfahrt hier mehr: Spart mit den Skyscanner-Tools „Ganzer Monat“ bzw. „Günstigster Monat“ bei der Flugbuchung

4. Kreta

So mancher Kreta-Urlauber erfreut sich auf der größten griechischen Insel an dem Palast von Knossos, der ein wahres Highlight antiker Baukunst darstellt. Allerdings zieht es die meisten Touristen zum Sonnenbaden an die zahlreichen Strände der Insel oder zum Party machen in die lebhafte Küstenstadt Malia. Wer sich eher nach kulinarischen Genüssen sehnt, entdeckt auf der ganzen Insel verstreut traditionelle Tavernen, die als lokale Spezialität gegrillte oder gedünstete Schnecken servieren.

Lest hier mehr über die größte Insel Griechenlands: Die 10 schönsten Attraktionen auf Kreta.

5. Rhodos

Der Name Rhodos leitet sich vom altgriechischen Wort für „Rose“ ab und noch heute erblickt man auf der Insel herrlich blühende Landschaften. Rhodos ist die größte der griechischen Dodekanes-Inseln und zeichnet sich durch ihre schönen Strandorte und gastfreundlichen Menschen aus. Darüber hinaus lockt die farbenfrohe Insel mit historischen Sehenswürdigkeiten wie dem Kastell zu Kritinia oder der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Altstadt von Rhodos. Ein Muss für alle Griechenland-Fans!

Welche weiteren UNESCO-Weltkulturerbestätten man sich unbedingt noch ansehen sollte, erfahrt ihr hier: die Top UNESCO-Weltkulturerben

6. Mykonos

Während viele Inseln der Kykladen vornehmlich Ruhesuchende anlocken und zum Entspannen einladen, absolviert so mancher Urlauber auf Mykonos einen wahren Party-Marathon. Im Zentrum der Stadt reihen sich unzählige Bars und Nachtclubs aneinander, sodass feierwütige Urlauber zu jeder Tages- und Nachtzeit mit kühlen Drinks versorgt werden. Manchen Reisenden genügt es aber, einen eiskalten und fruchtigen Cocktail in der Nachmittagssonne zu genießen.

Hier haben wir noch mehr Tipps zur Party-Insel: 10 exotische Arten, um Mykonos zu genießen.

7. Milos

Nachdem jahrelang nur Einheimische die Vorzüge der Vulkaninsel Milos zu schätzen wussten, kommen nun immer mehr internationale Gäste hierher. Die weltberühmte Statue der Venus von Milo, welche im Pariser Louvre-Museum ausgestellt wird, hat nicht nur ihren Namen von der Inseln, sie wurde im 19. Jahrhundert hier gefunden und ausgegraben. Heutzutage hat die Insel etwas andere Sehenswürdigkeiten zu bieten, zum Beispiel, grandiose Strände mit türkisblauem Wasser. Außerdem gefallen den Badeurlaubern auf der vergleichsweise ruhigen Insel insbesondere die von steinernen Felsen umgebenen Strandabschnitte.

Habt ihr euch schon immer mal gefragt, wie viele Inseln gewisse Länder so haben? In unserem Artikel verraten wir es euch!

8. Naxos

Naxos, die vermutlich grünste Insel der Kykladen, wird häufig mit der weit entfernten Inselgruppe Hawaii verglichen. Mehr als 100 Kilometer Sandstrand und kristallklares Wasser beweisen eindrucksvoll, dass Naxos diesen Vergleich nicht scheuen muss. Nach einem langen Tag am Strand lädt der Hafen dazu ein, bei einem guten Glas Rotwein den Tag ausklingen zu lassen und dabei den sich ankündigenden Sonnenuntergang zu beobachten.

Griechenland zählt übrigens zu den günstigsten Urlaubsländer der Welt, also lasst euch verwöhnen: 10 der günstigsten Urlaubsländer der Welt.

9. Zakynthos

Dank der paradiesischen Navagio-Bucht mit dem gestrandeten Schiffswrack einer Schmugglerbande kennt man die griechische Insel Zakynthos auf der ganzen Welt. Die ausschließlich über das Meer zu erreichende Bucht gehört zu den am meisten fotografierten Motiven in Griechenland und sorgt für einen riesigen Besucherandrang. Doch neben der Navagio-Bucht dürfen auch die Strände von Gerakas oder Tsilivi als wahre Bilderbuch-Strände bezeichnet werden. Letztgenannten steuern vor allem Aktivurlauber an, die sich an den vielfältigen Wassersport-Angeboten erfreuen.

Die Navagio-Bucht zählt zu den schönsten Stränden der Welt. Findet hier noch mehr: 10 Bilderbuchstrände zum Verlieben.

10. Folegandros

Diejenigen, die das griechische Inselleben von seiner authentischen Seite kennenlernen möchten, sollten auf die eher unbekannte Insel Folegandros kommen. Abgesehen von der Bucht von Angali, den Städten Chora und Ano Meria oder dem Hafen von Karavostasi gibt es hier nur wenige Sehenswürdigkeiten, die sich für den Massentourismus eignen. Daher gilt Folegandros als der perfekte Ort, um beim Wandern die Einsamkeit in der Natur zu genießen.

Egal ob Rhodos, Korfu oder Kreta – wann sollte man überhaupt Flüge nach Griechenland buchen ? Wir haben die Antwort: Die beste Zeit zum Buchen

11. Lesbos (Mytilene)

Die drittgrößte Insel Griechenlands etwas ganz besonderes zu bieten: einen versteinerten Wald. Er ist bereits 23 Millionen Jahre alt und befindet sich zwischen Antissa und Sigri. Außerdem bietet die Insel eine Vulkanlandschaft, die durch ihre 30 ehemaligen Lavadome zu einem der interessantesten Landschaftsbilder der Ägäis zählt. Wüstenhaft und mysteriös macht sich die Gegend um die alten Lavafelder aus. Wer lieber Wald mag, sollte den Osten der Insel erkunden, denn dort ist es üppig und grün.

Wer wissen will, wo die Einheimischen Urlaub machen und das griechische Leben pur will, der sollte auf eine der folgenden Inseln: 15 unbekannte griechische Inseln zum Entdecken.

12. Kefalonia

Die sechstgrößte griechische Insel entpuppt sich als der ideale Ort, um ein paar abwechslungsreiche Tage zu verbringen und sich voll und ganz dem griechischen Inselleben zu widmen. Ein unterirdischer See, steil in die Höhe ragende Berge und vorzügliche Restaurants mit landestypischer Küche sorgen dafür, dass im Urlaub keine Langeweile aufkommt. In den traditionellen Tavernen schmeckt übrigens der auf der ganzen Insel berühmte Fleischkuchen vorzüglich.

Interesse an Kefalonia? Erfahrt ihr 10 Dinge, die ihr auf Kefalonia unbedingt unternehmen müsst!

13. Patmos

Unabhängig davon, ob der Heilige Johannes tatsächlich auf Patmos sein Buch der Offenbarung verfasst hat, stimmt der folgende Fakt mit Sicherheit: Seit dem Jahr 1999 zählen das historische Stadtzentrum mit dem Johanneskloster und der Höhle der Apokalypse zum Weltkulturerbe der UNESCO. Diejenigen, die sich nicht nur mit Sightseeing zufrieden geben, überzeugen sich beim Wandern durch die Vulkanlandschaften oder beim Baden im azurblauen Meer von den Vorzügen dieser Insel. Das Einzige, was dann noch die Urlaubsruhe stören könnte, sind läutende Kirchenglocken oder die zahlreichen auf Patmos lebenden Ziegen.

Ihr wollt doch lieber Städteurlaub statt Inselurlaub, aber trotzdem nicht auf Strand verzichten? Dann werden euch diese 10 europäischen Städte mit Stadtstränden bestimmt gefallen!

14. Hydra

Hydra gehört zur Inselgruppe der Saronen und liegt lediglich 65 km von Athen entfernt. Kein Wunder also, dass viele Städtetouristen die täglichen Verbindungen nutzen, um in ungefähr eineinhalb Stunden mit dem Katamaran von der griechischen Hauptstadt auf die nur spärlich bewohnte Insel zu gelangen. Mit der Kathedrale und dem angrenzenden Museum, den vielen kleinen Schmuckgeschäften sowie den abwechslungsreichen Kunst-Galerien sind nur einige Sehenswürdigkeiten genannt, die man auf der Künstlerinsel Griechenlands nicht verpassen sollte. Ebenfalls nicht zu kurz kommt auf Hydra die Kochkunst: Das beste Souvlaki gibt es im Pirofani Restaurant, das seit mehr als 20 Jahren die griechische Fleisch-Spezialität serviert.

Auch Kroatien hat atemberaubend schöne Inseln. Hier sind 10 der beliebtesten Inseln Kroatiens

15. Skiathos

Die kleinen Dörfer der Insel Skiathos werden vielerorts für ihr besonderes Ambiente gelobt. Der harmonische Gesamteindruck spiegelt sich insbesondere in den engen und gepflasterten Gassen wider, in denen einheimische Handwerker ihr Können präsentieren und wo beschauliche Cafés zum Verweilen einladen. Wer nach einem besonders exklusiven Souvenir sucht, der wird schnell fündig: Der Schmuck und die Edelsteine werden auf Skiathos nämlich noch von Hand gefertigt. Abgesehen vom gemütlichen Bummeln kommen viele Touristen wegen der Strände auf die kleinste bewohnte Insel der Nördlichen Sporaden. So zählen beispielsweise Koukounaries oder Kanapista zu den beliebtesten Badeplätzen auf Skiathos. Übrigens, auf Skiathos wurde der Kultfilm „Mamma Mia!“ gedreht.

Die Sporadischen Inseln, wie Skiathos, Skopelos und Alonissos sind wunderschöne Orte in Griechenland. Wir haben hier noch 12 weiter der schönsten Orte Griechenlands.

16. Samos

Auf der Insel Samos entdeckt man eine weitere Sehenswürdigkeit, die sich in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes einreiht. Das Heraion von Samos, eine Tempelanlage zu Ehren der Göttin Hera, lockt vor allem diejenigen Urlauber in den Geburtsort des Mathematikers Pythagoras, die sich für griechische Mythologie und Archäologie interessieren. Darüber hinaus gilt Samos auch als ein hervorragender Ort für Wanderungen und Touren mit dem Mountainbike: Aktivurlauber haben hier die Wahl zwischen mehr als 45 Rad- und Wanderrouten.

Nicht nur Badestrände und schöne Souvenirs gibt es auf Griechenland, auch wunderschön anzusehende Leuchttürme, wie den auf der Insel Andros. Lest mehr darüber: 16 faszinierende Leuchttürme, die zum Reisen verführen.

17. Ios

Wer die hügelige Insel Ios auf bequeme Art und Weise erkunden möchte, mietet sich einen Roller und macht sich auf die Suche nach den zahlreichen versteckten Buchten und Stränden. Während der Fahrtwind für angenehme Abkühlung sorgt, passiert man möglicherweise auch das Grab des Dichters Homer, das zu den am häufigsten angesteuerten Sehenswürdigkeiten auf Ios zählt.

Von Alonissos bis Zakynthos – Wie viele Inseln hat Griechenland? Das wissen nicht einmal die Götter, aber dafür unsere Übersicht: Wie viele Inseln hat eigentlich?

18. Paros

Oftmals wird Paros lediglich als Zwischenstopp genutzt, um auf die nahegelegen Inseln Ios oder Santorin zu gelangen. Allerdings verdient Paros als touristischer Anlaufpunkt wesentlich mehr Aufmerksamkeit. Mit Parikia, Lefkes und Marpissa sind nur einige der bezaubernden Dörfchen der Insel genannt, die es auf eigene Faust zu erkunden gilt. Idyllische Strände, eine bunte Kultur und zahlreiche Sehenswürdigkeiten ergeben einen bunten Mix für einen abwechslungsreichen Urlaub. Eine griechische Insel zum Verlieben!

Warum in die Ferne schweifen? 6 europäische Alternativen zu exotischen Traumzielen.

19. Skopelos

Ganz Skopelos durchquert lediglich eine einzige Hauptstraße und so sind Touristen auf der steinigen Insel beinahe gezwungen, sich eine Unterkunft im Stadtzentrum von Skopelos zu suchen. Von hier aus erreicht man in Windeseile das traditionelle Dorf Glossa, das sich dank der zahlreichen charakteristischen Häuschen und dem fantastischen Blick auf die benachbarte Insel Skiathos als echter Geheimtipp erweist. Auch Skopelos, wie Skiathos, diente als Filmkulisse für die Verfilmung des Musikalfilms „Mamma Mia!“.

Nicht nur die Dörfer der griechischen Inseln können sich sehen lassen, sondern auch diese schönsten Kleinstädte und Dörfer in Deutschland.

20. Lefkada (Preveza)

Lefkada bedeutet übersetzt „die Weiße“. Warum diese griechische Insel so genannt wird, ist nicht ganz klar, vielleicht liegt es an ihren weißen Sandstränden, die in kleinen Buchten an verschiedenen Stellen der Insel zu finden sind. Die Inseln ist durch eine Brücke mit Festland verbunden; dennoch hat es der Massentourismus bisher noch nicht hierher geschafft. Eine der schönsten Natursehenswürdigkeiten ist die Papanikolis Cave, eine Höhle im Meer, die nur mit einem Boot zu erreichen ist.

Nicht nur Griechenland hat schöne Inseln. Und wer gerne einmal Urlaub im Paradies verbringen möchte, der reist am besten auf die Malediven! Wir verraten euch, welche der vielen kleinen Inseln sich für einen Traumurlaub besonders anbieten.

Alle beliebten griechischen Inseln im Überblick:

Griechische Inselnächstgelegener Flughafen
1. SantorinSantorini (Thira)
2. KorfuKorfu
3. KosKos
4. KretaKreta Heraklion, Kreta Chania
5. RhodosRhodos
6. MykonosMykonos
7. MilosMilos
8. NaxosNaxos
9. ZakynthosZakynthos
10. FolegandrosSantorini (Thira)
11. LesbosMytilene
12. Kefalonia Argostoli Kefalonia
13. PatmosLeros
14. HydraAthen
15. SkiathosSkiathos
16. SamosSamos
17. IosParos
18. ParosParos
19. SkopelosSkiathos
20. LefkadaLefkada Preveza

Mehr Insel-Feeling:

Karte