Reisetipps, Infos & Inspiration Die 10 schönsten Städte in Spanien

Alle Artikel

Die 10 schönsten Städte in Spanien

Euch lockt ein Urlaub in Spanien, aber ihr könnt euch nicht entscheiden, wo genau es hingehen soll? Wir stellen euch die 10 schönsten Orte des Landes im Detail vor!

Sommer, Sonne, gute Laune – für all das steht Spanien und begeistert Besucher dabei nicht nur mit seinem Wetter und seiner generellen Atmosphäre, sondern auch mit fantastischen Sehenswürdigkeiten, köstlichen kulinarischen Abenteuern sowie einzigartigen Erlebnissen, vom Sonnenbaden an den wundervollen Küsten des Landes bis hin zu aufregenden Feiern bis spät in die Nacht. Wir haben uns für euch die 10 besten Städte des Landes etwas genauer angeschaut!

1. Madrid

Die schönsten Orte in Spanien: Madrid

Gleich den Anfang soll Spaniens Hauptstadt im Herzen des Landes machen: Madrid, das sowohl für seine eindrucksvollen geschichtlichen Bauwerke und spannenden Museen bekannt ist, wie auch für seine ausgelassenen Feste und Partys.Wer voll und ganz in die Kultur und Geschichte der Stadt und ihrer Region eintauchen möchte, der sollte sich Sehenswürdigkeiten wie den Königlichen Palast von Madrid, den prunkvollen Platz Puerta del Sol oder die Veranstaltungshalle Las Ventas nicht entgehen lassen – auch ohne die fraglichen Stierkämpfe, die dort genauso wie Konzerte und andere Events stattfinden. Kunstliebhaber sollten indessen Ausflüge zu den fabelhaften Ausstellungen in Venues wie dem Museo Nacional del Prado, dem Tempel von Debod oder dem Museo Arqueológico Nacional ins Auge fassen,während alle Shopping-Begeisterten ihrer Bummel- und Kauflust entlang der prächtigen Gran Vía frönen können. Entlang letzterer findet ihr überdies auch jede Menge leckere Restaurants und lauschige Cafés, bevor es abends zum Feiern in die vielen Clubs Madrids geht.

Ihr möchtet noch mehr Inspiration für euren Urlaub in Madrid? Hier könnt ihr sie finden: Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Madrid

Findet jetzt günstige Flüge nach Madrid!

2. Barcelona

Die schönsten Orte in Spanien: Park Guell in Barcelona, Spanien

Wer an Barcelona denkt, dem kommt unweigerlich sofort ein Name in den Sinn: Jener von Künstler und Architekt Antoni Gaudí. Angefangen von einigen der berühmtesten Bauwerke der Stadt, wie der wunderschönen Kirche Sagrada Família oder dem Casa Milà sowie dem Casa Batlló, die beide mit ihren eindrucksvollen Fassaden begeistern, bis hin zur riesigen Grünanlage im Park Güell, wundervoll ergänzt von geschwungenen Arkadenbögen, Säulengängen mit Mosaiken oder dem berühmtem Drachen-Brunnen „el drac“, findet man in der ganzen Stadt Zeugen seines Wirkens. Ebenfalls im Park Güell gibt es zudem ein Museum, das Gaudí gewidmet ist. Doch auch abseits dieses einzigartigen Künstlers hat Barcelona jede Menge zu bieten: So könnt ihr entspannte Bummel-Spaziergänge im Hafen oder entlang der bekanntesten Straße der Stadt, La Rambla, unternehmen,ein paar entspannte Stunden beim Sonnenbaden am Strand und Schwimmen in den Wellen verbringen, oder aber in die Kunst-, Kultur- und Theaterszene der Stadt eintauchen,in einigen der besten Galerien und Museen, die Spanien zu bieten hat.

Spanien hat so viele tolle Städte, da fällt die Entscheidung schwer, wohin es tatsächlich gehen soll? Hier liefern wir euch 11 Gründe, warum ihr in diesem Sommer unbedingt nach Barcelona müsst!

Klickt hier für die besten Flugangebote nach Barcelona!

3. Málaga

Die schönsten Orte in Spanien: Málaga

Weiter geht es an die wundervolle Costa del Sol, direkt ins aufregende Málaga. Die Stadt im Süden Spaniens ist einer der beliebtesten Urlaubsorte des Landes – und es ist nicht schwer zu sehen, warum: Die goldgelben Strände entlang der berühmten Sonnenküste laden zum Badevergnügen in den sanften Wellen genauso ein, wie zum Relaxen im weichen Sachen, während ihr den stressigen Alltag zuhause für ein paar Tage vollkommen hinter euch lasst. Auch Freunde des Wassersports kommen hier auf ihre Kosten, bietet sich das Meer hier doch ebenso für Aktivitäten wie Kitesurfen, Tauchen, Schnorcheln, Jetski Fahren und mehr an. Landratten dürfen indessen die historischen Attraktionen der Stadt bewundern, darunter beispielsweise der Alcazaba Palast samt den Überresten eines römischen Theaters oder das Geburtshaus des Künstlers Pablo Picasso.

In Málaga gibt es viel zu entdecken und damit euch bei eurem Urlaub dort auf auf keinen Fall ein absolutes Must-see entgeht, haben wir hier die besten Sehenswürdigkeiten der Stadt für euch zusammengesucht: Die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten in Málaga

Hier geht es zu den günstigsten Flügen nach Málaga!

4. Cádiz

Die schönsten Orte in Spanien: Cádiz

Als älteste Stadt Westeuropas und wundervolle Hafenstadt entlang der Costa de la Luz, der Küste des Lichts, blickt Cádiz nicht nur auf eine mehr als reiche Geschichte zurück, die sich in allen Aspekten der Stadt widerspiegelt, sondern trumpft obendrein auch mit traumhaften Stränden für eine Badeurlaub wie im Paradies auf. Cádiz liegt dabei auf einer Halbinsel und bietet somit ringsum traumhaften Blick aufs Meer und goldene Sandabschnitte, an denen ihr lange Spaziergänge beim Rauschen der Wellen unternehmen, das wundervolle südspanische Wetter beim Sonnenbaden genießen oder romantische Abende beim Beobachten des Sonnenuntergangs über dem Ozean verbringen könnt. An Land beeindrucken indessen die bauwerklichen Zeugen der langen Historie der Stadt, darunter die Kathedrale von Cádiz mit ihrem schönen Vorplatz, der Aussichtsturm Torre Tavira oder das Castillo de Santa Catalina.

Den Sommerurlaub für das nächste Jahr schon jetzt buchen oder doch noch einige Monate lang warten? Wenn ihr euch nicht sicher seid, wann ihr die besten Flugangebote ergattern könnt, dann schaut euch doch diesen Artikel hier an: Die beste Zeit, um Flüge zu buchen? Wir haben die Antwort!

Findet hier die billigsten Flüge nach Cádiz!

5. Valencia

Die schönsten Orte in Spanien: Valencia

Von der Südküste begeben wir uns in den Osten Spaniens, nach Valencia. Die Stadt ist vor allem für ihre rege Kunstszene bekannt, aber auch für ihre vielen wissenschaftlich inspirierten Museen und Galerien. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten hier gehören somit unter anderem die futuristische „Stadt der Künste und Wissenschaften“, die in Sachen Architektur ebenso sehr fasziniert wie mit ihren spannenden Ausstellungen und sonstigen Veranstaltungskomplexen. Zu der Stadt gehören dabei unter anderem das Hemesferic, ein riesiges IMAX Kino, das interaktive Wissenschaftsmuseum El Museu de les Ciències Príncipe Felipe sowie das Oceanogràfic, ein großes Open-Air Aquarium. Aber natürlich begeistert Valencia als Küstenstadt nicht nur mit seinen Attraktionen an Land, sondern auch mit seinen traumhaften Stränden, besetzt von Palmen und ideal sowohl für entspanntes Sonnenbaden wie auch dem Nachgehen diverser Wassersportarten.

Viel zu sehen und nur ein paar Tage Zeit? Damit ihr schon vor eurer Reise eine kleine Vorauswahl treffen könnt, berichten wir euch hier von den 10 schönsten Sehenswürdigkeiten von Valencia!

Klickt hier für die preiswertesten Flüge nach Valencia!

6. Sevilla

Die schönsten Orte in Spanien: Sevilla
Plaza de espana Seville, Andalusia, Spain, Europe

Sevilla, die viertgrößte Stadt Spaniens, ist eine der absoluten Perlen der Architektur des Landes – allem voran mit ihrem prächtigen Palast von Alcázar, der bis heute als Sitz der spanischen Königsfamilie dient. Die Vorläufer der heutzutage ganze zwölf Hektar großen Anlage gehen bis ins 7. Jahrhundert nach Christus zurück; erste Ansiedlungen an jener Stelle fanden allerdings sogar bereits im 8. Jahrhundert vor Christus statt. Das Bauwerk selbst ist vorwiegend von orientalischen Einflüssen geprägt und wird alle Architekturfreunde zweifelsfrei beeindrucken, während der ausladende Park ringsum eine beliebte Ruheoase für Einheimische wie Touristen gleichermaßen ist. Doch auch andere Sehenswürdigkeiten, wie die Kathedrale von Sevilla, den Glockenturm Giralda oder den umwerfend schönen Plaza de España, solltet ihr hier auf alle Fälle besuchen. Und wer auch gerne die Hüften schwingt, der taucht ins Nachtleben Sevillas ein und widmet sich einer anderen Spezialität der Stadt: dem Flamenco.

Große Reiselust, kleines Urlaubsbudget? Gar kein Problem! Hier geht es zu Zielen, die ihr auch so leisten könnt: ¿Hablas español? 8 günstige Reiseziele in Spanien

Findet jetzt die besten Flug-Deals nach Sevilla!

7. San Sebastián

Natürlich soll in unserer Liste auch eine der besten Destinationen im Norden Spaniens nicht unerwähnt bleiben: San Sebastián im Baskenland. Die Küstenstadt ist der ideale Sommerurlaubsort, mit traumhaften Stränden, einer idyllischen Altstadt und einer riesigen Ansammlung der besten Bars, Cafés und Restaurants, die das Land zu bieten hat. Wer hierher kommt, sollte in erster Linie Entspannung und Partys im Kopf haben, denn genau für diese Dinge ist San Sebastián berühmt. So könnt ihr an Stränden wie dem Playa de la Concha oder dem Playa de Ondarreta sonnenbaden und ins kühle Nass eintauchen, während ihr euch abseits der Wasserabenteuer auch kulinarisch verwöhnen lasst oder das lebhafte Nachtleben in der obendrein malerisch anzusehenden Altstadt mit ihren Kopfsteinpflasterstraßen und niedlichen Bars genießt. Und wer dann doch auch ein wenig Sightseeing betreiben möchte, der schaut sich Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale von San Sebastián oder den Palast von Miramar an.

Spanien ist voll von wundervollen Küstenabschnitten – entdeckt hier noch einen weiteren: Urlaub an der Costa Brava in Spanien

Hier geht es zu den günstigsten Flügen nach San Sebastián!

8. Granada

Die schönsten Orte in Spanien: Granada

Granada ist eine Stadt der Kunst, Geschichte und Musik, in der sich mehrere Einflüsse beinahe wie im Wettstreit darum ringen, am meisten zu strahlen. Eine der wohl berühmtesten Sehenswürdigkeiten des Ortes ist dabei unumstritten der prunkvolle Palast Alhambra, der aus der islamisch-arabischen Epoche Granadas stammt und vom Hang des Sabikah-Hügels herabblickend ehrfurcht erbietend über der Stadt thront. Die ehemaligen maurischen Viertel Albaicín und Generalife sollten ebenfalls auf eurer Must-see-Liste stehen, nicht nur aufgrund ihrer tollen Architektur, sondern auch aufgrund der spannenden Museen und nicht zuletzt auch dank des fantastischen Ausblicks, den ihr von dort aus habt. Direkt in die Renaissance könnt ihr hingegen bei einem Besuch bei der Kathedrale von Granada zurückreisen, in deren Nähe ihr zudem auch reichlich kleine Restaurants findet, um die kulinarischen Wunder der Stadt zu genießen –womöglich sogar bei Live-Musik mit Gitarrenklängen, denn Granada ist neben allem anderen auch für seine weltberühmten Gitarrenbauer bekannt.

Das Hotel, in dem ihr wohnt, macht für euch den halben Charme eures Urlaubs aus? Dann haben wir hier ein paar großartige Tipps für euch: 10 außergewöhnlich schöne Hotels in Spanien

Findet jetzt die billigsten Flüge nach Granada!

9. Zaragoza (Saragossa)

zaragoza

Im Nordosten Spaniens findet sich eine weitere Traumstadt für einen Urlaub in diesem faszinierenden Land, die Hauptstadt der Region Aragon, Zaragoza. Im Zentrum des Ortes steht ihre größte Sehenswürdigkeit, die Basilika Nuestra Señora del Pilar, ein barocker Prachtbau aus dem späten 17.Jahrhundert, die als erste Kirche weltweit gilt, die der Heiligen Maria geweiht wurde; und auch der mittelalterliche Palast von Aljafería ist einen Besuch auf jeden Fall wert. Ein weiterer ganz besonderer Ort in Zaragoza ist sein schöner Kai inklusive einer alten Bogenbrücke, die den Fluss Ebro überspannt. Entlang des Ufers findet ihr zudem jede Menge Restaurants und Bars, die zum leckeren Speisen oder zum ausgelassenen Feiern bis in die Nacht einladen.

Flüsse sind euch nicht genug? Im Urlaub muss es schon Strand und Meerblick sein? Na dann schaut doch einfach hier vorbei: Die 10 außergewöhnlichsten Strände in Spanien

Jetzt die günstigsten Flüge nach Zaragoza (Saragossa) finden!

10. Toledo

Die schönsten Orte in Spanien: Toledo

Die Geschichte Toledos im Zentrum Spaniens reicht bis zur Zeit vor Christus zurück und wer den Ort besucht, fühlt sich ohne Zweifel auch heute noch direkt in die Vergangenheit zurückversetzt. Solltet ihr reges Interesse an Geschichte und historischen Bauwerken haben, seid ihr hier genau richtig und solltet euch unter anderem Sehenswürdigkeiten wie das Kloster von San Juan de los Reyes, den Alcázar von Toledo, die Kathedrale der Stadt sowie die Synagoge Santa María la Blanca nicht entgehen lassen. Auch für Kunstfans ist Toledo von Interesse, lebte hier doch einst der Maler El Greco, dem dort auch ein eigenes Museum gewidmet ist. Abschließend lädt die Landschaft rund um Toledo auch zu Ausflügen außerhalb der Stadtgrenzen ein – für idyllische Spaziergänge entlang des Tagus Flusses oder durch die malerischen Hügellandschaften der Region.

Wer alle Skyscanner Funktionen optimal nutzt, spart bei der Buchung gleich doppelt. Lest hier mehr zum Thema: Spart mit den Skyscanner-Tools „Ganzer Monat“ bzw. „Günstigster Monat“ bei der Flugbuchung

Und hier geht es zu den günstigsten Flügen nach ganz Spanien!
StadtRegion
1. MadridMadrid
2. BarcelonaKatalonien
3. MálagaMálaga
4. Cádiz Andalusien
5. ValenciaValencia
6. SevillaAndalusien
7. San SebastiánBaskenland
8. GranadaAndalusien
9. Zaragoza (Saragossa)Aragonien
10. ToledoKastilien-La Mancha

Und hier findet ihr noch mehr Inspiration für euren Urlaub in der Sonne:

Karte