Reisetipps, Infos & Inspiration Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Stockholm

Alle Artikel

Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Stockholm

Wir haben zehn Attraktionen und Aktivitäten für euch, die ihr in Stockholm unbedingt ansehen und unternehmen müsst.

Ab aufs Wasser, wandelt auf königlichen Spuren und entdeckt euer inneres Kind: Stockholm bietet alles und noch mehr. Kunstliebhaber werden sich in der schwedischen Hauptstadt ebenso wohlfühlen wie Gourmets und Naturfans. Wir haben die Top 10 Sehenswürdigkeiten für euch!


1. Das Vasa-Museum

Jeder Stockholm-Besucher, sollte sich auf jeden Fall das Vasa-Museum vornehmen, das kein klassisches Museum im eigentlichen Sinn ist, sondern ein gigantisches Schiff umringt von einem Gebäude. Die Vasa ist weltweit das einzige erhaltene Schiff aus dem 17. Jahrhundert und somit spannend anzusehen. Die Hintergrundgeschichte ist etwas amüsant: Die Vasa sank bereits bei ihrer Jungfernfahrt im Hafen Stockholms und verließ die Stadt also de facto nie. Zusätzlich zum Schiff gibt es mehrere Ausstellungen im Museum, die genauer auf das Leben auf dem Schiff eingehen. Ein absolutes Stockholm-Muss!

Geht ihr gerne in Museen? Dann haben wir hier die 10 besten Museen der Welt.

Bucht hier euren Flug nach Stockholm!


 
2. Das Stockholmer Schloss

Der köngliche Palast zählt ebenfalls zu den Top Sehenswürdigkeiten in Stockholm.

Als einer der größten Paläste Europas thront das dominierende Gebäude des Königs von Schweden direkt am Meer. Selbst wenn man keine Lust auf einen Besuch in einem der fünf Museen im Palast hat, sollte man es sich von außen auf alle Fälle ansehen. Am besten zur Mittagszeit, dann sieht man auch den Wachwechsel der königlichen Garde. Die Zeiten und Veranstaltungen rund um den Wachwechsel variieren je nach Saison, finden aber grundsätzlich zwischen 11:35 und 13:15 statt, also am besten kurz vorher informieren.

Schweden ist eines der Länder, in denen ihr die Nordlichter ansehen könnt: Die 8 bezauberndsten Orte, um die Nordlichter zu sehen.


3. Gamla stan

Die Altstadt Schwedens zählt ebenfalls zu den Plätzen, die man sich einfach ansehen muss. Am besten nimmt man sich dafür etwas Zeit, da man ständig über spannende Gebäude, Geschäfte, Restaurants, Cafés und kleine Attraktionen stolpert. Dort befinden sich auch das Nobelmuseum, in dem sich alles um den berühmten Nobelpreis dreht, sowie einige schöne Kirchen und Kathedralen, wie etwa die Schwedische Kirche. Am besten schlendert man gemütlich durch die gepflasterten Straßen und probiert schwedische Spezialitäten. Da es so zentral liegt, bietet es sich auch an, eine Unterkunft in der Altstadt oder in der Nähe der Altstadt zu finden, wie etwa das Nordic Light Hotel.

Wisst ihr, wann Die beste Zeit, um Flüge zu buchen? Wir haben die Antwort!

Hier geht’s zu noch mehr Hotels in Stockholm!


4. Skansen Freilichtmuseum

Es ist das älteste Freilichtmuseum der Welt und ist ideal für jeden, der lieber draußen seine Zeit verbringt, eine tolle Aussicht genießen will und gleichzeitig etwas über die Geschichte Schwedens lernen möchte. Es beherbergt nicht nur einen Tierpark, sondern auch Original-Häuser und -Bauernhöfe, die aus ganz Schweden dorthin gebracht und Ära-gerecht eingerichtet wurden. Zudem finden dort auch das ganze Jahr traditionelle Veranstaltungen gefeiert, zur Weihnachtszeit gibt es beispielsweise einen schönen Weihnachtsmarkt mit schwedischen Spezialitäten.

Ihr liebt Museen? Dann solltet ihr euch diese 10 besten Museen der Welt auf keinen Fall entgehen lassen!


5. Stockholm vom Wasser aus erleben

Stockholm vom Wasser aus erleben

Keine klassische „Sehenswürdigkeit“, aber definitiv eine faszinierende Art, um Stockholm und seine Umgebung zu erleben, ist eine Bootsfahrt. Da in der Stadt die Grenzen zwischen Wasser und Land zu verschwimmen scheinen, ist es ganz klar, dass man Stockholm am besten per Boot erkundet. Es werden Stadtrundfahrten, aber auch längere Bootstouren, die raus der der Stadt in die Umgebung führen, angeboten – je nachdem wieviel Zeit man hat, sollte man sich auch die umliegende Insel- und Küstenwelt unbedingt ansehen, da es einfach erstaunlich ist, wie Boote ganz selbstverständlich Autos zu ersetzen scheinen (Wassertaxis inklusive).

Wisst ihr, wie ihr Skyscanner wie ein Profi verwendet? Erfahrt hier die Top-Tipps, die ihr noch nicht kennt!


6. Junibacken

Eine absolut bezaubernde Sehenswürdigkeit in Stockholm: Junibacken
© Junibacken

Das Museum sollte sich jeder ansehen, der mit Büchern von Astrid Lindgren aufgewachsen ist, wobei es weniger ein typisches Museum ist sondern viel mehr eine komplette Fantasiewelt. Mit viel Liebe zum Detail werden die verschiedenen Geschichten visuell dargestellt und es gibt sogar einen Geschichtenzug, mit dem man durch die verschiedenen Welten reist. Dieser ist eigentlich kein Zug, sondern man sitzt in einer an einer Oberschiene befestigten Holzkabine, sodass man regelrecht durch die Gegend zu fliegen scheint. Junibacken bietet auch einen umfangreichen Shop mit allen möglichen Varianten von Astrid Lindgrens Büchern. Lasst euch auf bezaubernde Art und Weise in eure Kindheit zurückversetzen und lasst euch nicht beirren, falls die meisten anderen Besucher selbst noch Kinder sind – Junibacken ist eine einzigartige Erfahrung!

Apropos Bücher: Besucht auf einer eurer reisen doch mal einen der 22 schönsten Buchläden der Welt.


7. ABBA The Museum

Sehenswürdigkeiten in Stockholm: ABBA The Museum
© Akeson Lindman, Abba Museum

Ähnlich nostalgisch geht es im ABBA The Museum zu, das sich, wie der Name schon ganz deutlich verrät, auf die vierköpfige Band spezialisiert hat. So findet man zahlreiche Gegenstände, die von den Vieren stammen, wie etwa Bennys Plateau-Stiefel, und es gibt immer wieder spannende Events und auch Workshops. Abgesehen davon kann man sogar ganz Stockholm per Boot mit ABBA-Feeling erkunden, einfach die speziell zusammengestellte Tour buchen (man muss aber mindestens eine Gruppe von zehn Personen sein, um diese buchen zu können). Lasst euch (wieder) in die 1970er versetzen und werdet selbst zur Dancing Queen im ABBA-Museum!

Ihr steht auf Musik im Urlaub? Wir haben die 50 besten Songs für einen Road Trip durch Schweden oder sonstwo auf der Welt!

Schnappt euch einen Mietwagen in Stockholm!


8. Schloss Drottningholm

Etwas außerhalb Stockholms: Drottningholm Palast
© Håkan Dahlström, Flickr (Creative Commons, CC BY 2.0)

Etwas außerhalb der Stadt liegt der imposante Drottningholm Palast, der Sitz der Königsfamilie, der seit 1991 eine UNESCO-Weltkulturerbestätte ist. Es bietet sich an, einen ganzen Tag dafür einzuplanen und Touren durch den Palast, die Parkanlagen und das Museum De Vries (in dem es Skulpturen zu besichtigen gibt) zu unternehmen. Zudem kann man die Drottningholm Palastkapelle besichtigen und im königlichen Souvenirshop royale Mitbringsel einkaufen. Wer sich einen Mietwagen ausleiht, kann außerdem die Gegend rundherum erkunden und ist zeitlich flexibel.

Liebhaber von Palästen werden hier fündig: Die 16 schönsten Schlösser und Burgen Deutschlands.


9. Moderna Museet

Das Moderna Museet ist eine Top Sehenswürdigkeit in Stockholm
© Moderna Museet, Asa Lunden

Wer moderne Kunst liebt, der wird sich im Moderna Museet wohlfühlen, dort gibt es Ausstellungen von großen Künstlern des 20. und 21. Jahrhunderts. Das Museum hat eine beachtliche Sammlung, in der sich auch Werke von Größen wie Pablo Picasso, Salvador Dalí, Henri Matisse und Niki de Saint Phalle befinden. Falls man eine längere Reise durch Schweden plant, findet man auch in Malmö ein Moderna Museet. Wer noch nicht genug von moderner Kunst hat, der sollte auch ins Fotografiska, einem der größten Fotomuseen der Welt, das auch noch eine schöne Aussicht bietet.

Schweden ist eines der Länder, in denen die Menschen vergleichsweise alt werden: Gesunder Urlaub – Die 10 Urlaubsziele mit der höchsten Lebenserwartung.


10. Stockholmer Rathaus (Stockholms stadshus)

Eine spannende Sehenswürdigkeit: Stockholmer Rathaus

Selbst wenn man es sich nur von außen oder von der Ferne aus betrachtet (verfehlen kann man es eigentlich gar nicht), das Rathaus ist einfach beachtlich. Es ist 106 Meter hoch und wahrhaftig ein Wahrzeichen Stockholms. Wer doch einen Blick hineinwirft, kann rauf auf den Turm, was einem einen tollen Ausblick auf die gesamte Stadt bietet. Zudem gibt es spezielle Touren und einen umfangreichen Souvenir-Shop, der sich auf Mitbringsel mit Bezug auf das Gebäude spezialisiert hat.

Noch ein anderes Skandinavisches Land entdecken? Wie wäre es mit Norwegen: Die schönsten natürlichen Sehenswürdigkeiten in Norwegen.

Ab ins schöne Schweden – findet Flüge!


Mehr Städtetipps:

Karte