Flughafen LeipzigAnkünfte und Abflüge

Schnellsuche

Billigflüge ab Leipzig

Verreise mit der Skyscanner-App

Informationen zum Abflug am Flughafen Leipzig

Der Flughafen Leipzig hat zwei Terminals, Terminal A und Terminal B, die per Fußgängersteg miteinander verbunden sind. Check-in-Schalter gibt es vor allem im Terminal A; die Sicherheitskontrollen, von denen aus ihr zum Abflugbereich kommt, befinden sich im Terminal B.
Eventuelle Zeit, die vor dem Abflug noch rumgebracht werden muss, kann man am Flughafen Leipzig/Halle gemütlich beim Bummeln oder einem kleinen Imbiss verbringen.

Wann sollte man am Flughafen München einchecken?

Für Flüge ins Ausland sollte man mindestens 2 Stunden vor Abflug am Flughafen Leipzig einchecken; bei innerdeutschen Flügen genügt es, eine Stunde vor Abflug einzuchecken. Nach Ankunft am Flughafen leiten euch übersichtliche Schilder direkt in die zuständigen Bereiche.
Für viele Flüge stehen am Airport Leipzig auch die Möglichkeit eines Vorabend-Check-ins zur Verfügung. Hierbei kommt ihr bereits zwischen 18 und 20 Uhr am Tag vor eurer Reise zum Flughafen, gebt euer Gepäck auf und erhalten gegen Vorlage eurer Buchung bzw. eures Flugtickets sowie eurer Ausweisdokumente eure Sitzplätze sowie eure Bordkarten.
Auch ein Online-Check-in über das Internet wird von vielen Fluglinien angeboten. Hier erledigt ihr die Sitzplatzwahl bequem im Internet und erhaltet eure Bordkarte dann entweder zum Druck zuhause oder gleich als komfortables e-Ticket für euer Handy oder Tablet. Das Gepäck gebt ihr dann einfach direkt vor Abreise am zuständigen Drop-off-Point auf.
Bitte erkundigt euch im Vorfeld, ob euer Fluganbieter am Flughafen Leipzig die Möglichkeit zum Vorabend- bzw. Online-Check-in anbietet.

Informationen zur Ankunft am Flughafen Leipzig

Nach Ankunft am Flughafen Leipzig/Halle gelangt ihr in den Ankunftsbereich im Terminal B und könnt von dort aus in wenigen Minuten zu Fuß zu den Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel sowie den Parkhäusern, Mietwagenanbietern und Taxiständen gelangen.
Für die Überbrückung kürzerer Aufenthalte stehen im Flughafengebäude mehrere Shopping- sowie Speisemöglichkeiten zur Verfügung. Wer einen längeren Aufenthalt plant oder die Nacht in Leipzig verbringen möchte, muss auf Hotels außerhalb des Flughafengeländes ausweichen.

Anreise und Abreise am Flughafen Leipzig

Den Flughafen Leipzig könnt ihr sowohl öffentlich wie auch per Privatfahrzeug und Mietwagen problemlos erreichen.

An- und Abreise per Auto

Per Auto gelangt ihr am schnellsten über die Autobahn A9 bzw. die Autobahn A14 zum Flughafen oder von diesem aus in die Städte Leipzig und Halle. Wenn ihr über die A9 anreisen möchtet, fahrt über das Schkeuditzer Kreuz bzw., aus Richtung München kommend, über die Abfahrt Großkugel. Zwischen A14 und Flughafen verläuft ein eigener Zubringer. Solltet ihr direkt aus Leipzig bzw. Halle kommen oder dorthin unterwegs sein, könnt ihr auch die Bundesstraße B6 nehmen.

Parken am Flughafen Leipzig

Am Airport Leipzig/Halle stehen euch rund 5000 Parkplätze, davon 2000 in einem überdachten Parkhaus, zur Verfügung. Die Tarife sind nach Art des Parkplatzes sowie der gebuchten Tage gestaffelt. 4-8 Tage am günstigsten Parkplatz kommen dabei auf 20 Euro. Einige Optionen müssen im Vorfeld online gebucht werden. Nähere Informationen zu den Parkmöglichkeiten, den Tarifen sowie der Online-Buchung findet ihr auf der offiziellen Seite des Flughafens Leipzig.

Aus- und Einsteigen lassen

Für kurze Aufenthalte zum Hinbringen bzw. Abholen von Passagieren kann man am Flughafen Leipzig entweder bis zu 20 Minuten gratis im Parkhaus parken oder das Parkhaus 11 bzw. die Vorfahrt am Terminal B nutzen, wobei hier für 30 Minuten Parken 1,50 Euro bzw. für eine Stunde Parken 3 Euro anfallen.

Mietwagen am Flughafen Leipzig

Die Mietwagenanbieter am Flughafen Leipzig findet ihr in der Nähe des Ankunftsbereichs im Terminal B. Zur Auswahl stehen Avis, Budget, Sixt, Europcar, Hertz, Enterprise sowie die Caro Autovermietung.

An- und Abreise mit dem Taxi bzw. Shuttleservice

Um vom Flughafen aus ein Taxi zu nehmen, begebt euch nach Ankunft einfach zu den Taxiständen vor dem Terminal B. Die Fahrt in die Innenstadt dauert rund 30 bis 40 Minuten.
Auch diverse Transfer-Services sowie ein Shuttle-Bus fahren zwischen Leipzig und dem Flughafen. Diese müssen im Vorfeld gebucht (für den Shuttle-Bus mindestens eine Woche im Voraus) werden. Eine Übersicht über die Transfer-Unternehmen findet ihr auf der Website des Flughafens Leipzig.

An- und Abreise mit der Bahn

Wer öffentlich zum Flughafen oder vom Flughafen ins Leipziger Zentrum gelangen möchte, der nimmt am besten die S-Bahn Mitteldeutschland. Sowohl die Linie S5 wie auch die Linie S5X fahren den Airport bzw. den Leipziger Hauptbahnhof dabei direkt an. Am Hauptbahnhof könnt ihr zudem in alle weiteren S-Bahn-Linien sowie die Züge des Regional- und Fernverkehrs umsteigen.
Der Flughafen Leipzig besitzt zudem auch eine IC-Station, wo Züge der Linien 55 und 56 halten.