Karte

Flüge ab Leipzig

Billigflüge vom Leipzig-Halle Airport (LEJ)

Stand: November 2016

Mit nur rund 16 Kilometern Entfernung zum Leipziger Citycenter ist der Leipzig-Halle Airport (LEJ) ein günstiger Abflughafen für alle Reisende aus der deutschen Großstadt und der gesamten Region.

Airlines und Flugziele

Der Leipzig-Halle Airport dient einigen Fluggesellschaften als Ausgangspunkt, die ihren Fluggästen interessante Ziele zu günstigen Preisen bieten. Hierzu zählen beispielsweise die Fluglinien Eurowings, Air China, die Deutsche Lufthansa und Condor. 

Deutschlandweit

Einige wichtige Städte Deutschlands könnt ihr von Leipzig aus bequem erreichen. So sind Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München nur einen luftigen Katzensprung von Leipzig entfernt. Wie soll man sich da bloß für nur eine City entscheiden...

Europaweit

Selbst das europäische Ausland steht mit dem Leipzig-Halle Airport direkt vor eurer Haustür. So könnt ihr beispielsweise problemlos die europäischen Großstadtmetropolen Wien, Klagenfurt, Sofia, Athen oder Palma de Mallorca bereisen. Morgens noch in Leipzig und vormittags schon überall in Europa – innerhalb kürzester Zeit könnt ihr die beliebtesten Wiener Sehenswürdigkeiten bestaunen, in Athens antike Vergangenheit eintauchen oder die Baleareninsel Mallorca von ihrer schönsten Seite kennenlernen.

Erste Hilfe bei akuter Abenteuerlust

Doch es muss nicht immer nur ein Nahziel sein, auch exotische Länder und Städte werden von Leipzig angeflogen und können somit auch auf eurer Urlaubswunschliste notiert werden. Auf eurem Reiseplan finden so zum Beispiel Los Angeles, San Francisco, Rio de Janeiro, Johannesburg, Singapur, Delhi, Nairobi, Washington, Shanghai, Bangkok oder Dubai ihren Platz. 

An- und Abreise am Flughafen

Als ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt in Deutschland ist der Leipzig-Halle Airport sehr gut an das lokale Verkehrsnetz angebunden und kann sowohl mit dem Auto und Mietwagen wie auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln einfach erreicht werden.

An- und Abreise mit dem Auto

Mit dem Auto gelangt ihr am schnellsten über die Autobahn A-9 oder die Autobahn A-14 zum Airport oder von diesem aus in die Städte Leipzig und Halle. Wenn ihr über die A-9 anreisen möchtet, fahrt über das Schkeuditzer Kreuz. Aus Richtung München kommend, fahrt ihr über die Abfahrt Großkugel. Zwischen der A-14 und dem Flughafen verläuft ein eigener Zubringer. Solltet ihr direkt aus Leipzig oder Halle anreisen oder dorthin unterwegs sein, könnt ihr auch die Bundesstraße B-6 nehmen.

Parken am Leipzig-Halle Airport

Am Airport stehen euch rund 5.000 Parkplätze zur Verfügung, wobei sich davon rund 2.000 in einem überdachten Parkhaus befinden. Die Tarife sind nach Art des Parkplatzes sowie den gebuchten Tage gestaffelt. 4 bis 8 Tage auf dem günstigsten Parkplatz kosten dabei rund 20 Euro. Einige Optionen müssen im Vorfeld online gebucht werden. Nähere Informationen zu den Parkmöglichkeiten, den Tarifen sowie der Online-Buchung findet ihr auf der offiziellen Internetseite des Leipzig-Halle Airports.

Aus- und Einsteigen lassen

Für kurze Aufenthalte zum Hinbringen und Abholen von Passagieren kann man am Flughafen entweder bis zu 20 Minuten gratis im Parkhaus parken oder das Parkhaus 11 sowie die Vorfahrt am Terminal B nutzen, wobei hier für 30 Minuten Parkzeit rund 1,50 Euro und für eine Stunde Parkzeit rund 3 Euro Parkgebühren anfallen.

Mietwagen am Flughafen

Die Mietwagenanbieter am Leipzig-Halle Airport findet ihr in der Nähe des Ankunftsbereichs im Terminal B. Zur Auswahl stehen unter anderem Avis, Budget, Sixt, Europcar, Hertz, Enterprise sowie die Caro-Autovermietung.

An- und Abreise mit dem Taxi oder Transferservice

Um vom Flughafen ein Taxi in die Innenstadt zu nehmen, begebt euch nach eurer Ankunft einfach zu den Taxiständen vor dem Terminal B. Die Fahrt in die Innenstadt dauert je nach Verkehrslage rund 30 Minuten. Auch diverse Transferservices sowie ein Shuttle-Bus fahren zwischen Leipzig und dem Flughafen. Diese müssen im Vorfeld gebucht werden, wobei der Shuttle-Bus mindestens eine Woche im Voraus gebucht werden muss. Eine Übersicht zu den einzelnen Transfer-Unternehmen findet ihr auf der Internetseite des Leipzig-Halle Airports.

An- und Abreise mit der Bahn

Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Flughafen oder vom Flughafen in das Leipziger Stadtzentrum gelangen möchte, der nutzt am besten die S-Bahn. Dabei fahren die S-Bahnlinie S5 und die Linie S5X sowohl den Airport als auch den Leipziger Hauptbahnhof direkt an. Am Hauptbahnhof könnt ihr dann in alle weiteren S-Bahnlinien der Stadt sowie in die Züge des Regional- und Fernverkehrs umsteigen. Der Leipzig-Halle Airport besitzt zudem noch eine IC-Station, die jedoch im Moment aufgrund technischer Störungen noch bis mindestens Dezember dieses Jahres nicht angefahren werden kann (Stand Oktober 2016).

Am Leipzig-Halle Airport

Der Flughafen hat zwei Terminals, Terminal A und Terminal B, die über einen Fußgängersteg miteinander verbunden sind. Check-in-Schalter gibt es vor allem im Terminal A. Die Sicherheitskontrollen, die euch zum Abflugbereich des Flughafens bringen, befinden sich im Terminal B. Solltet ihr vor eurem Abflug noch ein bisschen die freie Zeit vertreiben wollen, kann man am Leipzig-Halle Airport beispielsweise gemütlich bummeln gehen oder einem kleinen Imbiss zu sich nehmen.

Wann sollte man am Leipzig-Halle Airport einchecken?

Für Flüge ins Ausland solltet ihr mindestens zwei Stunden vor Abflug am Flughafen einchecken. Bei innerdeutschen Flügen reicht es, wenn ihr etwa eine Stunde vor Abflug eincheckt.

Nach eurer Ankunft am Flughafen leitet euch eine übersichtliche Beschilderung direkt in die weiteren notwendigen Flughafenbereiche. Für viele Flüge steht am Leipzig-Halle Airport auch die Möglichkeit eines Vorabend-Check-ins zur Verfügung. Hierbei kommt ihr bereits am Vortag eurer Reise zwischen 18 Uhr und 20 Uhr zum Flughafen, gebt euer Gepäck auf und erhaltet gegen Vorlage eurer Buchung oder eures Flugtickets sowie eurer Ausweisdokumente eure Sitzplätze und eure Bordkarten. Auch ein Online-Check-in über das Internet wird von vielen Fluggesellschaften angeboten. Hier erledigt ihr die Sitzplatzwahl bequem online und erhaltet so eure Bordkarten entweder zum Ausdruck für Zuhause oder gleich als komfortables e-Ticket auf euer Handy oder Tablet. Das Gepäck gebt ihr dann einfach direkt vor eurer Abreise am zuständigen „Baggage Drop-off“-Punkt auf.

Bitte erkundigt euch im Vorfeld eurer Reise, ob eure zuständige Fluggesellschaft am Leipzig-Halle Airport die Möglichkeit zum Vorabend- bzw. Online-Check-in anbietet.

Informationen zur Ankunft am Leipzig-Halle Airport

Nach Ankunft am Leipzig-Halle Airport gelangt ihr in den Ankunftsbereich im Terminal B und könnt von dort aus in wenigen Gehminuten zu den Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel sowie den Parkhäusern, Mietwagenanbietern und Taxiständen gelangen. Für die Überbrückung kürzerer Aufenthalte stehen im Flughafengebäude mehrere Shopping- sowie Speisemöglichkeiten zur Verfügung. Wer einen längeren Aufenthalt plant oder die Nacht in Leipzig verbringen möchte, muss auf Hotels außerhalb des Flughafengeländes ausweichen.

Die Fluginformation wird von Flightview zur Verfügung gestellt und gilt ausschließlich Informationszwecken. Für genauere Auskünfte zum aktuellen Flugstatus wendet euch bitte direkt an eure Fluglinie.

Günstigste Flüge von...

 Skyscanners meist gesuchte…

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.