Karte

Billigflüge von Köln nach Nürnberg

Fluginformationen Köln nach Nürnberg

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

113 €

Direkte Fluglinien

0

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 319 Kilometer

2 Std. 15 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

eurowings

Nürnberg

1 Flughafen

Flüge von Köln nach Nürnberg

Diese Informationen sind gültig ab August 2016, Änderungen können seither aufgetreten sein und nicht berücksichtigt werden.

 

Airlines mit Route Köln – Nürnberg

Von Köln nach Nürnberg geht es per Flugzeug in der Regel nur mit Zwischenstopp. Saisonal oder zu Feiertagen kann sich das Angebot erweitern und Direktflüge dazu kommen. Mit Stopp, etwa in Hamburg oder Berlin fliegen die Airlines Air Berlin, Lufthansa, Germanwings oder Swiss. Hin- und Rückflug sollte man stets zusammen buchen um bares Geld zu sparen und sich stets die besten Buchungsoptionen zu sichern.

 

Informationen zum Terminal und Flughafen – Köln

Den Kölner Flughafen erreicht der Reisende am besten mit der S-Bahn, Linie S-13. Diese benötigt aus dem Stadtzentrum, etwa vom Hauptbahnhof gerade einmal eine Viertelstunde und kostet nur rund 3 Euro. Hat man es eilig oder ist mehr Komfort gewünscht greift man auf ein schnelles Taxi zurück. Dieses ist flinker am Terminal, kostet dafür aber auch mehr. Eine Fahrt dauert dann etwa 10 Minuten und kostet rund 30 bis 40 Euro, je nach Tageszeit. Hat man Check-In und Securitycheck erfolgreich hinter sich gelassen erwartet den Wartenden eine Vielzahl an Duty-Free Shops, Restaurants, Cafés und Bars um die Wartezeit bis zum Abflug zu verkürzen.

 

Informationen zum Terminal und Flughafen – Nürnberg

Der kleine Nürnberger Flughafen ist gut und effektiv designt, so dass Gepäckrückgabe und Ausweiskontrolle in Windeseile erledigt sind. Hinter den Gepäckbändern befinden sich die Vertretungen vieler Autovermietungen, sowie eine Touristeninformation die bei der Organisation weiterhelfen kann. Ohne Auto in die Stadt geht es am einfachsten mit der U-Bahn. Linie U2 hält direkt am Flughafen und fährt in unter 15 Minuten ins Stadtzentrum und zum Hauptbahnhof, von wo aus man dann ohne Probleme jedes weitere Ziel erreicht. Taxis stehen vor dem Ankunftsterminal bereit und bieten eine gute Alternative, wenn das gebuchte Hotel direkt und ohne Umweg erreicht werden soll. Wartezeit am Nürnberger Airport vertreibt man sich bei einem Kaffee oder mit dem im Terminal kostenfreien WLAN Zugriff.

 

Allgemeine Informationen

Da es sich um einen Inlandsflug handelt, genügt es etwa 60 Minuten vor Abflug am Check-In anzukommen. Ist der Flug in den Ferien oder an einem Feiertag, sollte aber stets etwas Puffer eingeplant werden, da dann das Verkehrsaufkommen hoch und die Warteschlangen besonders lang sind. Nicht-europäische Reisende tauschen Geld im Terminal oder nutzen einen der vielen Geldautomaten, welche in der Regel Kredit- und EC-Karte akzeptieren. Zum Sightseeing lohnt es sich bereits am Flughafen ein Tagesticket-Plus zu kaufen, welches für Gruppen besonders günstig ist und mit dem man per Bus und Bahn jedes Ziel in der Stadt erreicht.

 

Was erwartet den Reisenden in Nürnberg?

Die Hauptstadt des wunderschönen Frankens strotzt vor mittelalterlichem und historischem Charme. Berühmt für die bestens erhaltene Altstadt und das Burgviertel zieht Nürnberg jährlich tausende Besucher an. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Kaiserburg, die über Nürnberg thront und ein ganz besonderes Erlebnis ist. Außerdem gibt es Kirchen verschiedener Zeitepochen, viele Museen, Restaurants und charmante Cafés in einer mehr als idyllischen Kulisse, eingebettet in einmalige Natur die zu Spritztouren und Wanderungen einlädt.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.