Karte

Billigflüge von Dresden nach Moskau

Fluginformationen Dresden nach Moskau

Direkte Fluglinie

1

Flüge pro Woche

7

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 1650 Kilometer

2 Std. 30 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Aeroflot

Moskau Sheremetyevo, Moskau Domodedowo, Moskau Vnukovo und Schukowski International

4 Flughäfen

Die untenstehenden Infos gelten per 28.08.2015.

Dresden nach Moskau

Der Flughafen Dresden International ist der größte Flughafen in Sachsen und zählt im Osten von Deutschland zu den wichtigsten nationalen und internationalen Flughäfen. Am Flughafen gibt es 3.000 Parkplätze für Fahrzeuge. Er ist außerdem über die Buslinien 77 und 80 bzw. die S-Bahn-Linie S2 in einer halben Stunde erreichbar.

Aeroflot bietet täglich einen Direktflug nach Moskau an. Weitere Fluglinien, wie Air Berlin, Lufthansa oder Transaero Airlines bieten Flüge mit Zwischenstopp auf anderen deutschen Flughäfen wie Düsseldorf, Frankfurt oder München an.

Der Dresden International wird als Flughafen der kurzen Wege bezeichnet, da sich alle Flughafenbereiche unter einem Dach befinden. Der Check-in-Bereich ist auf der Abflugebene 01. Es ist empfehlenswert, mindestens zwei Stunden vor Abflug am Flughafen zu sein, denn Meldeschluss ist spätestens 60 Minuten vor Abflug. Ein Check-in ist auch an Automaten und bei manchen Fluggesellschaften sogar schon am Vorabend (teilweise kostenpflichtig) möglich. Sie benötigen dafür Ihren gültigen Reisepass sowie unter Umständen auch ein Visum.

Für VIP- und Business-Reisende gibt es eine Flughafen-Lounge, Passagiere von Lufthansa und deren Partner können die Zeit vor dem Abflug in deren Senator- und Business-Lounge verbringen. Da der Flughafen eine rauchfreie Zone ist, empfiehlt sich für Raucher der Besuch der Smoker-Lounge direkt hinter dem Café Vanilla, da dies der einzige Ort am ganzen Flughafen ist, an dem geraucht werden darf.

Dank einigen Restaurants und Bars kann man die Zeit vor dem Abflug gemütlich am Flughafen verbringen. Wer noch ein paar Geschenke besorgen will, der wird in den Geschäften und im Duty Free Shop fündig. Wer noch etwas zum Lesen kaufen will, der wird sich über den Presseshop freuen und wer zu Hause das Ladekabel oder die Kopfhörer liegen hat lassen, der kann im Saturn-Automaten problemlos kleine Elektronik-Artikel kaufen.

Da Moskau in einer anderen Zeitzone liegt, gilt es die Uhrzeit vorzustellen. Da es in Russland keine Umstellung auf die Sommerzeit gibt, muss man während der Sommerzeit die Uhr um eine Stunde und in der Winterzeit um 2 Stunden vorstellen. Die Temperatur in Moskau liegt im Durchschnitt rund fünf Grad unter der Temperatur in Dresden.

Bei internationalen Flügen kommt man beim Moskauer Flughafen Sheremetyevo bei den Terminals E, D und F an, die mit Brücken miteinander verbunden sind. Um in die Stadt zu kommen, kann man den Aeroexpress nehmen, der alle 20 bis 30 Minuten abfährt und direkt von den Terminals aus zu Fuß erreichbar ist. Auf diesem Wege kommt man in 35 Minuten zum Belorusskij-Bahnhof mit Anschluss zur Metrostation Belorusskaja. Als Alternative kann man auch die Linientaxis oder den Linienbus 817 wählen, die in rund 50 Minuten in der Stadt sind. Sollte man das Taxi wählen, dann empfiehlt es sich, nur offizielle Taxiunternehmen im Ankunftsbereich des Flughafens zu nehmen. Diese berechnen für eine Fahrt bis zu 2.000 Rubel – aufdringliche Taxivermittler versuchen jedoch, mehr zu verlangen, diese sollte man deswegen auch konsequent abweisen. Die Fahrt in die Innenstadt dauert je nach Staulage zwischen 30 und 90 Minuten.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.