Reisetipps, Infos & Inspiration Die 10 schönsten Städte Deutschlands

Alle Artikel

Die 10 schönsten Städte Deutschlands

Wir nehmen euch mit auf eine Reise in die schönsten Städte Deutschlands. Wer kommt mit?

Plant man gemeinsam eine Städtereise, werden als Reiseziele immer wieder die bekannten Metropolen im Ausland genannt. Aber auch in Deutschland gibt es sehenswerte Großstädte, die ohne Probleme mit London, Madrid oder Mailand mithalten können. Hier findet ihr die schönsten Städte des Landes!

1. Hamburg

Dass Hamburg nicht nur aus dem riesigen Hafen und der sündigen Reeperbahn besteht, beweisen die unzähligen Sehenswürdigkeiten und vielfältigen Unternehmungsmöglichkeiten in der Elbmetropole. Kein Wunder also, dass es unsere Auflistung der schönsten Städte eröffnet. Ein Shopping-Trip ist hier ebenso möglich wie eine abwechslungsreiche Sightseeing-Tour oder ein Ausflug ins Grüne. Darüber hinaus kommen auch Musical-Fans in Hamburg voll auf ihre Kosten. So ist es nicht verwunderlich, dass sich Hamburg in den letzten Jahren nach New York und London als drittgrößter Musicalstandort der Welt etabliert hat und den Vergleich mit den ausländischen Metropolen absolut nicht scheuen muss. Die Musicals und Shows in Hamburg sind ebenso abwechslungsreich und unterhaltsam wie die Stadt selbst.

Braucht ihr noch ein paar Tipps? Die Top 8 Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Hamburg

2. Erfurt

schönste Städte

In Erfurt findet man die größte und am besten erhaltene Altstadt in Deutschland. Aber nicht nur das macht Erfurt zu einer der schönsten Städte Deutschlands. In den engen Straßenzügen, umgeben von mittelalterlichen Häusern, kann man die Stadtgeschichte hautnah erleben und dabei schon mal die Zeit vergessen. Doch schlussendlich wird man sich immer wieder im Erfurter Stadtzentrum wiederfinden, das vom Dom und der Severikirche dominiert wird. Beide Bauten befinden sich in unmittelbarer Nähe zueinander auf dem Domberg und sind über die im 15. Jahrhundert erbauten Treppenstufen zu erreichen.

Deutschland hat nicht nur schöne Städte zu bieten: Hier sind die 21 schönsten Naturwunder des Landes

3. Stuttgart

Platz 3 der schönsten Städte Deutschlands: Die Hauptstadt Baden-Württembergs gehört zwar zu den modernsten Städten des Landes, zeichnet sich aber auch durch prachtvolle, historische Bauten aus. Beispielsweise sind hier das Alte Schloss und das Neue Schloss oder das Schloss Rosenstein zu nennen, die allesamt einen besonderen Charme ausstrahlen. Die riesigen Parkanlagen und die Nähe zur Natur sorgen dafür, dass Stuttgart auch bei Familien mit Kindern als beliebtes Reise- und Erholungsziel gilt.

Noch nicht sicher, was ihr in Stuttgart so alles besichtigen solltet? Hier findet ihr ein paar Ideen: Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Stuttgart

4. München

schönste Städte

Die Münchener Frauenkirche gilt als eines der Wahrzeichens der bayerischen Metropole und sorgt gemeinsam mit zahlreichen weiteren Sehenswürdigkeiten dafür, dass München unbedingt in die Liste der schönsten Städte Deutschlands mit aufgenommen werden muss. Besteigt man den Südturm der Frauenkirche, kann man aus knapp hundert Metern Höhe einen Blick über die Millionenstadt werfen und bei gutem Wetter sogar bis zu den Alpen sehen. Die Nähe zur Natur sowie der unverwechselbare Lebensstil der Münchener sorgen für eine überdurchschnittlich hohe Lebensqualität. Davon kann man sich auch im traditionellen Biergarten überzeugen, wo Einheimische wie Touristen zusammenkommen und gemeinsam den Abend ausklingen lassen.

Von den schönsten Städten Deutschlands zu den Riesen dieser Welt: Hier sind die 10 größten Städte der Welt

5. Münster

Da Münster der Ruf als Fahrradstadt vorauseilt, erkundet man die westfälische Stadt mit knapp 300.000 Einwohnern idealerweise auch sportlich und umweltfreundlich auf zwei Rädern. Dabei überzeugt insbesondere die historische Altstadt mit dem Prinzipalmarkt, dem gotischen Rathaus oder dem St.-Paulus-Dom. Da in Münster viele Studenten leben, werden sich auch insbesondere junge Leute hier wohlfühlen, die wahrscheinlich die ebenso vielseitige wie lebhafte Musik- und Kneipenszene zu schätzen wissen. Den Platz in unserer Liste der schönsten Städte Deutschlands hat sich Münster also redlich verdient.

Ihr sucht nach Reiseinspiration? Hier sind 15 inspirierende Reisebücher für Weltenbummler

6. Bremen

schönste Städte

Obwohl es in Bremen einiges zu entdecken und noch mehr zu erleben gibt, gilt die Hansestadt und das gleichzeitig kleinste Bundesland in Deutschland als sehr beschaulich. Grund dafür sind die vielen Bauwerke im Stil der Weserrenaissance oder das berühmte Schnoor-Viertel mit seinen engen Gassen. Sie alle sorgen für einen idyllischen Gesamteindruck und erinnern an die wirtschaftlich erfolgreiche Vergangenheit der Hansestadt. Touristen sollten es sich zudem nicht nehmen lassen, vor der Statue der Bremer Stadtmusikanten für ein Foto zu posieren.

Am besten den Urlaub mit einer Autofahrt entlang der Deutschen Märchenstraße beginnen. Mehr dazu: Alleenstraße, Märchenstraße und Co.: Deutschlands Traumstraßen

7. Dresden

schönste Städte

Elbflorenz – der weit verbreitete Spitzname der sächsischen Hauptstadt besitzt durchaus seine Berechtigung. Die Ähnlichkeit Dresdens mit der toskanischen Hauptstadt Florenz wird besonders dann deutlich, wenn man sich den architektonischen Baustil sowie den vergleichbaren Kunst- und Kulturschatz der beiden Städte vor Augen führt. Dabei zählen insbesondere die Semperoper, die Frauenkirche und der Zwinger zu den bekanntesten Bauwerken der Stadt, in denen man Kunst, Kultur und Geschichte hautnah erleben kann. Doch darüber hinaus kann Dresden auch noch in anderen Belangen überzeugen: Die Elbwiesen erstrecken sich auf mehr als 20 Kilometer durch die Stadt und inmitten von Dresden befinden sich sogar Vogel- und Naturschutzgebiete, weswegen es zu den grünsten Großstädten Deutschlands zählt. Ohne Zweifel eine der schönsten Städte unserer Heimat!

Ihr plant einen Wochenendtrip nach Dresden? Hier zeigen wir euch, wie ihr 48 Stunden in dieser schönen Stadt am besten plant!

8. Freiburg

Um im Urlaub Sonne zu tanken, muss man nicht zwangsläufig ins Ausland reisen. Ein Städtetrip nach Freiburg reicht völlig aus, um beinahe mediterranes Klima zu erleben. Nicht umsonst gilt Freiburg als die Stadt mit den meisten Sonnenstunden Deutschlands. Doch nicht nur wegen des Wetters zieht es viele Touristen ins Breisgau. Sehenswürdigkeiten wie das Freiburger Münster, das Historische Kaufhaus oder die Alte Wache in Kombination mit dem einzigartigen Flair der Stadt sowie dem entspannten Lebensstil der Einwohner sorgen für abwechslungsreiche Tage in Freiburg. Wenn man nach Freiburg fliegen möchte, sollte man sich unbedingt vorher informieren, wie man vom 50 Minuten entfernten EuroAirport Basel-Mühlhausen-Freiburg ins Stadtzentrum gelangt. Neben den bestehenden Bus- und Bahnverbindungen kann ein Mietwagen insbesondere dann eine lohnenswerte Alternative sein, wenn man auch das ebenfalls äußerst sehenswerte Umland erkunden möchte.

Deutschland ist voll von niedlichen Orten, von denen ihr womöglich noch nie gehört habt. Hier geht es zu den 16 schönsten Dörfern und Kleinstädten in Deutschland!

9. Berlin

schönste Städte

Auch Berlin darf in unserer Liste der schönsten Städte des Landes nicht fehlen! Mit rund 160 Museen kann Berlin nicht nur als politische sondern auch als kulturelle Hauptstadt des Landes bezeichnet werden. Auch wenn viele nur an grauee Plattenbauten denken, darf Berlin nicht in der Liste der schönsten Städte Deutschlands fehlen. Während der Berliner Dom zu den architektonischen Höhepunkten zählt, wird das Nikloai-Viertel bei Touristen immer beliebter. Am Ufer der Spree gelegen findet man hier dank der mittelalterlichen Häuser noch richtige Kleinstadtidylle, die einen beeindruckenden Kontrast zum schnelllebigen Alltag in der Metropole bildet.

Ihr wollt euren Urlaub in Berlin möglichst günstig gestallten? Hier sind 10 kostenlose Aktivitäten

10. Nürnberg

Platz 10 der schönsten Städte Deutschlands geht an Nürnberg! Viele sagen der Stadt Nürnberg eine überdurchschnittlich hohe Lebensqualität nach, wovon sich jeder einmal selbst überzeugen sollte. In jedem Fall gibt es hier auch außerhalb der Weihnachtszeit mit dem berühmten Christkindlmarkt einiges zu entdecken. Idealer Startpunkt für eine Sightseeing-Tour ist der Hauptmarkt, in dessen unmittelbarer Nähe sich die Lorenzkirche, das Alte Rathaus sowie die Frauenkirche befinden. Bei einem Spaziergang durch die romantischen Gassen wird schnell deutlich, wieso Nürnberg zu den schönsten Städten Deutschlands zählt. Hier finden sich auch zahlreiche Gelegenheiten, um sich bei einer traditionellen Nürnberger Rostbratwurst für den restlichen Tag zu stärken.

Deutschland kann so herrlich sein: Hier sind die 15 schönsten Brücken in Deutschland

Update: Der Artikel wurde Anfang des Jahres 2015 verfasst und das Format im Mai 2020 überarbeitet.

Noch mehr Reiseideen in Deutschland: