Karte

Billigflüge von München nach Dubai

Fluginformationen München nach Dubai

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

262 €

Direkte Fluglinien

2

Flüge pro Woche

22

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 4568 Kilometer

5 Std. 50 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Emirates

Dubai und Dubai Creek SPB

2 Flughäfen

Stand: März 2016

Direktflüge von München nach Dubai bieten die Fluggesellschaften Emirates sowie Lufthansa an jedem Wochentag an. Flugreisende mit Emirates finden ihren Abflugbereich im Terminal T 1 C. Lufthansa-Passagiere fliegen im Terminal T 2 ab.

Neben dem Check-in am Schalter bieten beide Fluggesellschaften den Check-in per Internet an. Hierbei muss lediglich die Boarding-Card ausgedruckt oder auf das Handy geschickt werden. Trotz der eingesparten Zeit am Check-in Schalter empfiehlt es sich, mindestens 90 Minuten vor der geplanten Abflugzeit am Flughafen zu sein. Die Wartezeit kann am Flughafen München bei zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten verkürzt werden.

Familien mit Kindern, die mit Lufthansa reisen, können im Terminal T 2 entspannt auf ihren Abflug warten. Hier steht ihnen ein großer Spielbereich zur Verfügung. Gleich daneben können Eltern entspannt Kaffee trinken, während sich die Kinder beim Toben in einem Flugzeugmodell die Zeit vertreiben.

Einkaufen vor dem Abflug

Ob Café, Confiserie oder Bier-Bar, Reisende, die in Terminal 1 abfliegen, können die Wartezeit entspannt bei verschiedenen kulinarischen Köstlichkeiten verbringen. Wer mit Lufthansa im Terminal 2 startet, kann ebenso ein typisch bayerisches Bier genießen, seinen Hunger bei einem Döner stillen, hochwertige Accessoires und Schmuck, beispielsweise bei Cartier, erwerben oder letzte Fanartikel im FC Bayern München Shop kaufen. Wer Lust hat, sich ganz der Schönheit zu widmen, findet zudem einen Friseur sowie hochwertige Kosmetikartikel, zum Beispiel bei M.A.C. oder Bobbi Brown.

Dokumente für die Reise nach Dubai

Für die Einreise nach Dubai benötigen deutsche Staatsangehörige ihren Reisepass. Die Einreise ist auch mit vorläufigem Reisepass möglich, nicht jedoch mit dem Personalausweis. Der Reisepass muss zum Reisezeitpunkt noch mindestens ein halbes Jahr Gültigkeit haben. Ein Visum ist für die Reise nach Dubai nicht nötig, solange die Reise rein touristischen Zwecken dient. Geschäftsreisende dürfen ohne Visum nach Dubai reisen, sofern sie dort keine Arbeit aufnehmen. Die Dauer des Aufenthalts darf 90 Tage innerhalb eines Zeitraumes von 180 Tagen nicht überschreiten.

Die Ankunft in Dubai

Flugreisende von München nach Dubai kommen hier durch die Zeitverschiebung drei Stunden später an als es ihnen ihre Münchner Zeit angibt. Da in Dubai der Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate die gültige Währung ist, empfiehlt es sich, spätestens bei der Ankunft am Flughafen Geld zu tauschen. Dies ist in den Wechselstuben und Banken am Flughafen rund um die Uhr möglich.

Die Abfahrt vom Flughafen kann mit der Metro von den Terminals 1 sowie 3 aus erfolgen, sofern nicht gerade Ramadan ist. Die Metros verkehren wochentags zwischen 6 Uhr morgens und 23:30 abends. Im Abstand von rund 10 Minuten bringen zwischen 6 Uhr und 22 Uhr Busse Reisende in die City. Wer sich für eine Fahrt mit dem Taxi entscheidet, sollte hierfür den offiziellen Taxistand vor dem Terminal ansteuern. Für Frauen sind hierbei die rosafarbenen Taxis interessant, die von Frauen gefahren werden und speziell für weibliche Fahrgäste gedacht sind.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.