Karte

Flüge nach Dubai

Billigflüge nach Dubai

 

Wie findet man günstige Flüge nach Dubai?

Kurzfristig nach Dubai oder schon lange vorher eine Reise in die Emirate planen? Mit Skyscanner finden Sie die günstigsten Flüge von jedem beliebigen Abflugsort zur Touristenhochburg am Persischen Golf. Die Flugsuchmaschine vergleicht Hunderte von Fluglinien und Reiseagenturen und hilft Reisenden dabei, die günstigsten Flugtickets nach Dubai auszumachen.

Passagiere mit flexiblem Urlaubszeitraum haben zudem die Möglichkeit, nach dem günstigsten Abflugtag innerhalb eines bestimmten Monats zu suchen oder die Flugpreise der verschiedenen Monate zu vergleichen. Anschließend hilft Ihnen Skyscanner dabei, Ihr Ticket direkt bei der Agentur oder der Fluggesellschaft zu buchen.

 

Wann gibt es die besten Flugangebote nach Dubai?

Passt man den richtigen Zeitpunkt für die Buchung ab, kann man bei den Flügen einige Euro sparen. Prinzipiell gilt die Faustregel, umso länger die Strecke, um so früher sollte man planen und buchen. Daher sollte man vor allem bei Interkontinentalflügen, wie in die Emirate, rechtzeitig Preise vergleichen.

Wer dafür wenig Zeit hat oder lange genug vorher sucht, kann bei Skyscanner eine Preismeldung aktivieren. Dabei werden die Nutzer automatisch per E-Mail über aktuelle Preisänderungen informiert, ohne permanent manuell suchen zu müssen. Sollte das erwartete Angebot kommen, kann man als Suchender umgehend zuschlagen.

 

Von welchen deutschen Flughäfen werden Direktflüge nach Dubai angeboten?

Direktflüge werden von vielen deutschen Flughäfen angeboten. Vor allem die großen Airports wie Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart kommen hier in Frage. Die Flugzeit beträgt sechs bis sechseinhalb Stunden.

 

Welche Airlines fliegen von Deutschland nach Dubai?

Es gibt bloß einer relativ kleine Anzahl an Airlines, die Nonstop-Flüge nach Dubai anbieten. Die Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate findet sich an fast jedem der deutschen Flughäfen und zählt zu diesen. Dazu kommt noch die deutsche Fluggesellschaft TUIfly in Hannover und natürlich die Lufthansa in Frankfurt am Main.

 

Welche Flughäfen gibt es in Dubai?

Dubai verfügt über zwei Flughäfen, den Dubai International Airport, der im weltweiten Vergleich auf Rang drei mit mehr als 78 Millionen beförderten Passagieren liegt, und den neu errichteten Flughafen Dubai-World Central International. Letzterer wird eher als Frachtflughafen genutzt und höchstens von Billigairlines angesteuert. Der Flughafen Dubai hingegen ist in drei Passagierterminals aufgeteilt, die gemeinsam über vier Flugsteiggebäude verfügen. Terminal 1 ist mit einem Flugsteiggebäude mit der südlichen Rollbahn verbunden. In Terminal 2 befinden sich die Flugsteige direkt im Terminalgebäude, dort werden alle Flüge über Vorfeldbusse abgefertigt. Terminal 3 hat zwei Flugsteiggebäude, die exklusiv von Emirates genutzt werden.

Die Innenstadt von Dubai verbindet eine Straße mit dem Flughafen, die, aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens, häufig unter Staus leidet. Zwischen den Terminals 1 und 3 werden rund um die Uhr Shuttle Services mit Metro und Bussen angeboten. Der Transfer Desk B im Terminal 1 ist Ansprechpartner für alle Passagiere, die nicht mit Emirates oder Quantas reisen. Des Weiteren steht im Terminal 1 eine Vielzahl an Mietwagenverleihern zur Verfügung, darunter auch AVIS, Hertz, Sixt und Europcar.

 

Wann sollte man am besten nach Dubai reisen?

Dubai ist das ganze Jahr über problemlos bereisbar. Die Wetterbedingung sorgen höchstens für eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit im Sommer. Wer damit Probleme hat, kann auf alle anderen Zeiträume ausweichen. Die optimalen Reisezeiten für Dubai sind somit November bis Dezember sowie März bis April. Dann ist es definitiv am angenehmsten. Im Januar und Februar kann es auch mal frischer werden; wer auf einen Badeurlaub besteht, sollte daher lieber später im Jahr anreisen. Allerdings kann man am Jahresanfang auch sparen, denn da sind die Preise am günstigsten.

 

Wie ist das Wetter in Dubai?

Viel Sonnenschein und zahllose Sonnenstunden locken viele Touristen nach Dubai. Das Klima ist gekennzeichnet von niedriger Luftfeuchtigkeit und kontinuierlicher Wärme, die allerdings schnell in Hitze umschlagen kann. Vor allem in den Sommermonaten können durchaus Höchsttemperaturen von bis zu 50° C erreicht werden. In dieser Zeit ist das Klima eher unangenehm. Im Zweifelsfall sollte man seine Reise im deutschen Herbst oder Frühling starten.

 

Was sollte man in Dubai erleben?

Dubai hat fast keine natürlichen oder historischen Sehenswürdigkeiten und so haben die Stadtplaner in den letzten Jahren stattdessen zahllose Attraktion selbst errichtet – vom Burj Khalifa über die Dubai Mountains, den Burj al Arab, die Palm Islands und The World Dubai bis hin zur Dubai Mall oder der Dubai Marina. Alles steht dabei unter dem Motto der Superlative.

Historisch Interessierte können sich zumindest noch das Dubai Museum anschauen, welches im Al-Fahidi-Fort aus dem 18. Jahrhundert integriert wurde. Die Themen der Ausstellungen reichen von der Entwicklung der Vereinigten Arabischen Emirate nach dem Öl-Boom bis hin zu traditionellen Musikinstrumenten.

 

Weitere Informationen

Hotels in Dubai:Finde deine perfekte Unterkunft!

Inspiration: Dubai im Winter

Die günstigsten Flüge nach Dubai von...

 Dubai Reiseführer

In Dubai ist alles ein bisschen größer, teurer, außergewöhnlicher und luxuriöser. In der rasant wachsenden Metropole findet man die exklusivsten Hotels der Welt sowie außergewöhnliche Freizeitangebote und spektakuläre Architektur. Nichtsdestotrotz hat sich die Stadt der Superlative immer noch einige ursprüngliche Seiten bewahren können. Die Stadt ist jedoch nicht nur ein ... Dubai Stadtführer

 Skyscanners meist gesuchte…

Bilder von flickr/NathanLaurell

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.