COVID-19 (Coronavirus) kann deine Reisepläne beeinträchtigen. Egal, wohin deine Reise geht, hier findest du die neuesten Reisehinweise.

Reisetipps, Infos & Inspiration Die 5 schönsten Orte im Moseltal

Alle Artikel

Die 5 schönsten Orte im Moseltal

Von Weinbergen über Jahrhunderte alte Burgen und Schlösser bis hin zu malerischen Rad- und Wanderwegen in fantastischen Naturlandschaften – wer sich nach Erholung und Abenteuer in der Bundesrepublik sehnt, schaut ins Moseltal und nicht weiter!

Urlaub in Deutschland steht aktuell bei vielen Reisenden ganz oben auf der To-do-Liste. Sollte euch der Kopf dabei in erster Linie nach traumhaften Naturlandschaften, spannenden historischen Stätten, Entspannung im malerischen Ambiente und vielleicht dem einen oder anderen Glas Wein stehen, seid ihr im Moseltal genau richtig. Wir haben uns für euch die fünf spannendsten Orte der idyllischen Region etwas genauer angeschaut!

💡 HinweisDieser Artikel wurde zuletzt am 8. September 2021 veröffentlicht. Informiert euch bitte vor jeder Buchung und vor Reiseantritt über die aktuellen Corona-Regeln in Rheinland-Pfalz.

1. Traben-Trarbach

Traben-Trarbach im Moseltal

Wer an das Moseltal denkt, dem fällt sofort auch der bekannte Kurort Traben-Trarbach ein. Die pittoreske Stadt zu beiden Seiten des Flusses verbindet natürliche Schönheit mit traditioneller Architektur und interessanten historischen Stätten. Schon vor eurer Ankunft dort könnt ihr am Hang über der Stadt die Ruinen der Grevenburg erblicken, die vom 14. bis zum 18. Jahrhundert als Residenz der Grafen von Sponheim diente, bis sie 1734 von französischen Angreifern gesprengt wurde.

Traben-Trarbach selbst ist bekannt für sein warmes Heilbad. Aber auch seine zahlreichen Museen, darunter das Mittelmosel-Museum, das Haus der Ikonen und ein Fahrradmuseum, locken viele Besucher an. Für Entspannung abseits natürlicher Quellen sorgen erholsame Spaziergänge entlang der traumhaften Moselpromenade, vorbei am Moselschlösschen und dem schönen alten Postamt an der Moselbrücke sowie hindurch durch das Wahrzeichen der Stadt, das aus dem 19. Jahrhundert stammende Brückentor im Jugendstil.

Besucht bei eurem Aufenthalt auch die Traben-Trarbacher Unterwelt! Hier sind weitere Geheimtipps für einen Urlaub in Deutschland!

2. Bernkastel-Kues

Bernkastel-Kues malerisch gelegen an der Mosel

Weinliebhaber und solche, die es noch werden wollen, sollten während ihres Urlaubs im Moseltal auf jeden Fall auch einen Ausflug nach Bernkastel-Kues einplanen. Der idyllische Ort im zentralen Moseltal ist als internationale Stadt der Rebe und des Weins bekannt und wird seinem Namen allemal gerecht. Hier findet ihr eine gemütlich-urige Weinstube neben der anderen. Zudem könnt ihr auch die wunderschöne, von traditionellen Fachwerkhäusern geprägte Altstadt selbst bewundern, besonders rund um die Weinstube Spitzhäuschen.

Naturliebhaber können sich auf zahlreiche malerische Wander- und Radrouten freuen, beispielsweise vorbei an der hübschen Wehlener Sonnenuhr am Weinhang oder entlang des ebenfalls im Ortsteil Wehlen gelegenen ObstArtWegs, der Kunst mit Natur verbindet. Geschichtsfans können indessen die Burgruine Landshut, die Pfarrkirche St. Michael, das Heimatmuseum im Graacher Tor oder den historischen Gewölbekeller des Cusanus-Stifts samt Weinmuseum und Vinothek besuchen.

Weitere Top Rad- und Wanderwege Deutschlands findet ihr hier!

3. Saarburg

Das über tausend Jahre alte Saarburg begeistern seine Besucher mit schönen Fachwerkhäusern und einer idyllischen Lage

Fans historischer Stätten wird auch der nächste Ort im Moseltal, den wir euch vorstellen wollen, begeistern: das über tausend Jahre alte Saarburg. Die Stadt geht auf die gleichnamige Burg zurück, deren Bau bereits im Jahr 964 durch Graf Siegfried von Luxemburg veranlasst wurde. Die Ruinen der Anlage kann man bis heute bewundern. Das wahre Highlight der Stadt befindet sich jedoch am Fuße des Burghügels, in der Altstadt Saarburgs. Hier dürfen Besucher neben schönen Fachwerkhäusern auch einen 20 Meter hohen Wasserfall bestaunen. Dieser braust direkt zwischen den Gebäuden herab und treibt die Mühlenräder des nebenan gelegenen Mühlenmuseums bzw. des Amüseums an.

Aber auch Naturliebhaber kommen in Saarburg auf ihre Kosten, etwa bei einer Schiffsrundfahrt auf der Saar, einem Ausflug zur Sommerrodelbahn oder bei einer Fahrt mit der Saartalbahn.

Für noch mehr Erlebnisse in der Natur haben wir hier die 21 schönsten Naturwunder Deutschlands!

4. Zell an der Mosel

Mosel bei Zell im Moseltal

Möchtet ihr im Moseltal Urlaub mit der ganzen Familie machen, könnte Zell der perfekte Urlaubsort für euch sein. Hier findet ihr alles, was ihr euch bei einer Reise ins Moseltal wünscht – von traditionellen Weinstuben mit köstlichem Angebot bis hin zu faszinierenden historischen Stätten, spannenden Museen und zahlreichen Wander- und Radrouten. Allerdings legt Zell auch großen Wert darauf, Besucher jeder Altersgruppe rundum glücklich zu machen. So könnt ihr hier unter anderem das Zeller Land besuchen. Dieses moderne Erlebnisbad mit jeder Menge spaßigen Schwimm-, Spiel- und Erholungsmöglichkeiten bietet von einer Riesenrutsche über Kinderspielplätze auch eine Sauna samt Solarium.

Durch die gesamte Stadt Zell hindurch findet ihr obendrein verwinkelte Gassen mit wundervoller Architektur, historische Denkmäler, urige Weinstuben und Restaurants sowie einzigartige Ausblicke auf die Mosel. Die malerischen Landschaften ringsum, lassen sich besonders gut bei einem entspannten Spaziergang entlang der blumengeschmückten Uferpromenade genießen.

Noch mehr Idylle gefällig? Hier sind die 16 schönsten Dörfer und Kleinstädte Deutschlands

5. Koblenz

Koblenz ist die größte Stadt im Moseltal

Zum Abschluss geht es noch nach Koblenz. Diese schöne Stadt liegt nicht nur im Moseltal, sondern kuschelig eingebettet zwischen Mosel und dem ebenso schönen Rhein. Sie ist die größte Stadt im Moseltal und zählt mit ihrer über 2000 Jahre alten Geschichte zu den ältesten Städten Deutschlands. Koblenz schwebt zwischen Tradition und Moderne. So finden Besucher hier einerseits prächtige historische Bauwerke und Denkmäler wie auch zahlreiche faszinierende Museen, andererseits aber auch eine reiche alternative Musikszene sowie ausladende Möglichkeiten zur Erholung beim Sport und in der Natur. Zeit solltet ihr euch während eures Aufenthalts auch auf jeden Fall für einen Ausflug zur Festung Koblenz nehmen, die seit 2002 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört.

Für Spaziergänge bieten sich die Parks der Stadt sowie die beiden innerstädtischen Naturschutzgebiete Eiszeitliches Lößprofil sowie die Tongrube auf Escherfeld an. Sportliche Naturen dagegen können den schönen Moselradweg bis nach Trier ansteuern. Besucht ihr Koblenz im Frühjahr, dürft ihr zudem dem Koblenzer Karneval beiwohnen. Zu diesem gehören Umzüge, die Erstürmung des Rathauses und der Falckenstein-Kaserne durch die Koblenzer Narren und andere spaßige Aktivitäten.

Wusstet ihr, dass Koblenz auch zu den 12 ältesten Städten Deutschlands gehört?

Wisst ihr nun ganz genau, wohin es ins Moseltal gehen soll? Falls ihr die Qual der Wahl habt, raten wir einfach zu einem kleinen Roadtrip einmal die ganze Mosel entlang, mit kurzen Stopps an jedem hübschen Ort. In jedem Fall wünschen wir euch einen wundervollen Urlaub und jede Menge erholsame Stunden am Fluss!

Wohin kann ich aktuell reisen?

Auf unserer interaktiven Weltkarte findet ihr die aktuellsten Informationen zu den Einreisebeschränkungen und Quarantäne-Bestimmungen aller Reiseziele. Abonniert unsere E-Mail-Updates, um wichtige Updates bzgl. eures ausgewählten Reisezieles zu bekommen:

Reisebeschränkungen

FAQs zu eurem Urlaub im Moseltal

Wo genau befindet sich das Moseltal?

Das Moseltal liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz im Westen Deutschlands. Offiziell reicht es von der Saar-Mündung in Konz bis Müden im Landkreis Cochem-Zell. Zudem gehören die Wittlicher Senke sowie das Serriger Saartal zum Moseltal.

Wofür ist das Moseltal bekannt?

Das Moseltal ist sowohl eine berühmte Weinregion wie auch eine beliebte Urlaubsregion für Freunde von Naturferien. Zudem finden sich hier zahlreiche historische Stätten und wundervolle Orte, geprägt von traditionellen Fachwerkhäusern, Schlössern und Burgen.

Was sind die größten Städte des Moseltals?

Die größte Stadt im Moseltal ist Koblenz, das bereits seit über 2000 Jahren besteht und sowohl als wirtschaftliches wie auch kulturelles Zentrum der Region dient. An zweiter Stelle folgt die Stadt Trier.

Weitere spannende Artikel:

Skyscanner – Die Reisesuchmaschine, bietet günstige Angebote für FlügeHotels und Mietwagen.