Reisetipps, Infos & Inspiration Die 10 besten Reiseziele für 2020

Alle Artikel

Die 10 besten Reiseziele für 2020

Lust auf neue Eindrücke? Wir zeigen euch hier zehn Reiseziele, die es auf 2020-Trendlisten geschafft haben und immer mehr Besucher anlocken. Von Aruba bis Uruguay ist alles mit dabei!

Das nächste Jahrzehnt bringt neue, noch weniger bekannte Reiseziele mit sich und holt gleichzeitig – in wahrer Retro-Manier – auch Hotspots wieder zurück aufs Trendradar. Hier sind zehn Länder, über die momentan alle sprechen.

1. Kolumbien

☀️ Beste Reisezeit: Das ganze Jahr über – je nach Gebiet unterschiedlich, generell etwas trockener von Dez-Mär und Jul & Aug

Mexiko, bitte rüberrutschen, es gibt einen neuen Karibikliebling bei Reisenden und der heißt Kolumbien. Das Land, das vor Lebenslust nur so zu sprühen scheint, kombiniert charmante bunte Großstädte wie Cartagena mit entspanntem karibischen Flair. Es sollte auf dem Trendradar aller Reisenden ganz oben stehen. Hier findet eigentlich jeder Urlaubstyp etwas: Endlos lange weiße Karibikstrände, die noch viel unberührter sind als in den umliegenden Touristenmagneten, üppige Waldgebiete für Erkundungstouren, leckeres Essen (wir sagen nur Kaffee und Schokolade…) und viel Geschichte sowie Kulturelles.

💡Tipp: Die Sicherheit von Touristen in Kolumbien hat sich immer mehr verbessert, allerdings sollte man sich vor der Reiseplanung bzw. der Abreise beim Auswärtigen Amt darüber informieren, welche Gegenden es zu vermeiden gilt und wie man sich generell am besten verhält. Impfungen sind aktuell nicht vorgeschrieben, allerdings wird eine Gelbfieberimpfung sehr empfohlen, vor allem wenn man in bestimmte Gebiete reist.*

Lest hier mehr über die Attraktionen der Hauptstadt Kolumbiens: Die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten von Bogotá.

2. Jordanien

☀️ Beste Reisezeit: Im Hochsommer sehr heiß; Apr & Mai sowie Okt & Nov daher ideale Reisemonate

Kein absoluter Geheimtipp mehr, fasziniert Jordanien Reisende doch schon eine ganze Weile. Es liegt aber definitiv immer noch bzw. immer mehr im Trend. Von spektakulären Wüstenlandschaften in Wadi Rum über antike Stätten wie etwa Petra bis hin zu schicken Stränden am Roten und Toten Meer bietet Jordanien einfach unglaublich viel zum Entdecken. Und dann wäre natürlich noch das leckere Essen. Die Levante-Küche der Region ist hierzulande ein absoluter Trend, probiert euch also unbedingt durch all die Originale. Mmh…

💡Tipp: Deutsche Staatsbürger benötigen ein Visum zur Einreise, das entweder bei der Botschaft oder direkt bei der Einreise an den internationalen Flughäfen gekauft werden kann. Zu Reisen an syrische bzw. irakische Grenzgebiete wird aktuell abgeraten.*

Lest hier mehr über einige der bekanntesten Orte im Land: Die 5 schönsten Orte in Jordanien.

3. Usbekistan

☀️ Beste Reisezeit: Im Hochsommer sehr heiß (außer für Wanderungen in den Bergen) & im Winter sehr kalt; Mai & Juni bzw. Sept-Nov ideale Reisezeiten

Ein absoluter Neuling unter Reisezielen, wobei man nicht wirklich versteht wieso, denn Usbekistan gilt als relativ sicher (abgesehen von Grenzregionen) und es sieht einfach spektakulär aus. Das Land wartet mit wunderschöner Architektur auf und bietet zudem sehr einzigartige zentralasiatische Landschaften. Klar, die Infrastruktur hinkt noch etwas hinterher, aber das Land wirbt sehr aktiv um Touristen. Seit Anfang 2019 können deutsche Staatsbürger ohne Visum für 30 Tage einreisen.*

💡Tipp: Entdeckt hier unbedingt die über 2000 Jahre alte Hauptstadt Taschkent, wo Moderne und Tradition in der Architektur ganz sichtbar aufeinandertreffen.

Ihr möchtet noch mehr Gründe und Tipps? Dann lest hier weiter: Warum ihr 2020 nach Usbekistan reisen solltet.

4. Albanien

☀️ Beste Reisezeit: Mai-Sept ideal für Badeurlaube; Frühling & Herbst angenehm für Wanderungen im Gebirge

Auch hier gilt: Albanien ist kein völliger Geheimtipp mehr, aber trotzdem noch ziemlich unentdeckt. Eigentlich sehr überraschend, befindet es sich doch zwischen Griechenland und Italien, zwei absoluten Touristenmagneten. Daher ist auch klar, dass es Albanien an einem ganz und gar nicht fehlt: Küstenabschnitten mit schönen, unberührten Stränden. Na, wer möchte jetzt gleich den nächsten Sommerurlaub planen? Verpasst aber bei aller Strandliebe nicht die spannende Hauptstadt Tirana sowie die Ruinenstadt Butrint.

💡Tipp: Nicht nur Badeurlaube kann man hier entspannt verbringen, Albanien bietet auch wunderschöne Berglandschaften, die zum Wandern locken.

Lest hier noch mehr zum Trendreiseziel am Mittelmeer: Alles was ihr über Albanien wissen solltet.

5. Myanmar

☀️ Beste Reisezeit: Wenig Regen & angenehme Temperaturen von Okt-Feb; Regenzeit herrscht von Mai-Okt

Myanmar war lange Zeit touristisch etwas abgeschottet, aber dank der Öffnung von politischer Seite liegt es momentan total im Trend. Es ist noch wenig bekannt und bietet vor allem viele wunderschöne Orte, wie etwa die berühmte Königsstadt Bagan. Allerdings hinkt die Infrastruktur noch etwas hinterher und auch für die Einheimischen ist der schnell ansteigende Tourismus eine neue Herausforderung. Urlauber sollten unbedingt auf Nachhaltigkeit bei der Reiseplanung setzen, um einen positiven Effekt für das sich nach außen hin noch entwickelnde Land zu erzielen. Bei all der kulturellen Vielfalt vergisst man hier übrigens leicht, dass Myanmar auch Traumstrände zu bieten hat.

💡Tipp: Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Myanmar ein Visum und für manche Gebiete gibt es Reisebeschränkungen, für die man Genehmigungen braucht.*

Legt gleich mit der Reiseplanung los und spart mit den Skyscanner-Tools „Ganzer Monat“ bzw. „Günstigster Monat“ bei der Flugbuchung.

6. Bhutan

☀️ Beste Reisezeit: Mär-Mai & Sept-Nov gute Reisezeiten (in den wärmeren Gebieten auch Nov-Mär)

Ein unglaubliches Land, vor allem für seine Größe. Bhutan bietet ganz unterschiedliche Landschaften – von bergigen Gegenden bis hin zu flachen, weiten Tälern ist hier alles zu finden. Das bedeutet auch, dass es eine einzigartige Tierwelt gibt, die von Elefanten über Hirsche bis hin zu Wölfen reicht. Bhutan ist nicht ganz so einfach zu bereisen wie andere Länder in Zentral- und Südasien. Besucherzahlen waren lange Zeit sehr stark begrenzt. Das hat sich jetzt geändert, aber trotzdem gibt es bei der Reiseplanung ein paar Dinge zu beachten. Deutsche Staatsbürger benötigen etwa ein Visum, das nur über registrierte Reiseveranstalter beantragt werden kann.*

💡Tipp: Das Tigernest-Kloster ist eines der bekanntesten Motive Bhutans und als Besucher wird man in dem Land vor allem Zeuge einer sehr gut erhaltenen eigenen Kultur mit viel Tradition – ein Fokus des Königs, der immer wieder die Zufriedenheit seiner Bevölkerung misst.

Lest hier mehr zum Klima, den Einreisebestimmungen und den Attraktionen des Landes: Bhutan: Was ihr vor eurer Reise in das verborgene Königreich wissen solltet.

7. Nordmazedonien

☀️ Beste Reisezeit: Frühling bis Herbst für Wanderungen & Städtetrips, aber auch für Wintertourismus geeignet

Vor etwa einem Jahr wurde die Republik Mazedonien in Nordmazedonien umgetauft und da Osteuropa im Trend liegt, wollen wir euch diese wenig bekannte Urlaubsdestination etwas näher vorstellen. Entdeckt die Hauptstadt Skopje und macht euch selbst ein Bild von den opulenten Neubauten in der Innenstadt, die einen Kontrast zur restlichen Architektur darstellen. Oder schlendert durch den Basar und nascht zwischendurch regionale Leckereien. Macht euch hier aber auch auf in die Natur und besucht den Matka Canyon, nicht weit von Skopje entfernt, oder reist ans andere Ende des Landes zum riesigen Ohridsee. Dieser eignet sich super für ein paar entspannte Tage.

💡Tipp: Schlemmert euch hier durch eine Balkan-Küche, die stark von den mediterranen Nachbarländern geprägt ist – eine herrliche Mischung.

Noch mehr Gründe gefällig? Warum ihr 2020 unbedingt nach Nordmazedonien reisen solltet.

8. Aruba

☀️ Beste Reisezeit: Das ganze Jahr über; trockenste Zeit von Feb-Apr, Stürme eher selten

Wer Aruba hört, der hat vielleicht die Beach Boys im Ohr oder zumindest das Bild vom perfekten Karibikstrand im Kopf. Ihr wisst schon, den kitschigen weißen Sandstrand samt geflochtener Hängematte und übergroßen Palmen… Der witzige Instagram-Account des Aruba-Tourismusbüros macht übrigens keinen Hehl daraus, dass es sich hierbei um ein schickes Fleckchen Erde handelt. Vielleicht fragt ihr euch aber jetzt, warum Aruba bei den Trendreisezielen mit dabei ist. War die Trauminsel jemals out? Nein, aber sie befindet sich momentan in einer Art Comeback-Phase. Lonely Planet hat Aruba als ein Top-Reiseziel für 2020 auserwählt, vor allem da die Insel jetzt verstärkt auf Nachhaltigkeit setzt.

💡Tipp: Besucht im Süden den Ort San Nicolas, das quasi hippe neue Aruba. Es wird auch Sunrise City genannt (als idealer Ort für karibische Sonnenaufgänge) und ihr findet dort Street Art, viel Kulturelles und ein spannendes Nachtleben. Und, na klar, schöne Strände!

Hat euch schon die Karibikvorfreude gepackt? Dann findet hier heraus, wann die beste Zeit ist, um Flüge zu buchen.

9. Uruguay

☀️ Beste Reisezeit: Dez-Feb für gutes Badewetter; Mär-Jun für Wander- & Kultururlaube

Vielleicht ist Uruguay nicht unbedingt das erste Land, das einem einfällt, wenn man an Südamerika-Urlaub denkt. Sollte es aber, denn das fortschrittliche Land arbeitet in vollen Schritten daran, ein Top-Urlaubsland zu werden. Alles scheint zu florieren: Der nachhaltige Tourismus, die Weinindustrie und die Rechte für die LGBTQ+ Community. Wenn das noch nicht genug Gründe für euch sind, dann wartet Uruguay auch mit wunderschönen Sandstränden und felsigen Küstenabschnitten auf. Und das Land weiß, wie man Feste feiert: Uruguay hat die längsten Karnivalfeierlichkeiten der Welt.

💡Tipp: Uruguay ist auch ein ideales Land für Abenteuerurlaube – vielleicht einmal quer durch die Pampa?

Uruguay bietet auch eine spannende Pride Parade. Lest hier mehr dazu: 10 spektakuläre Gay Pride Parades weltweit.

10. Oman

☀️ Beste Reisezeit: Von Nov-Mär, da im Sommer das Klima sehr heiß ist

Oman wird oft mit Wüstenlandschaften und Dünen verbunden, aber das touristisch noch relativ unbekannte Sultanat kann auch anders. Von wegen nur Wüste: Oman bietet im Nordosten des Landes das Hadschar Gebirge und im Süden gibt es Berglandschaften, die bis zur Küste reichen. Zudem ist es in neun Regionen eingeteilt, die alle außergewöhnliche Naturphänomene bieten, wie etwa Fjorde, Sanddünen und mehr. Die einzelnen Gegenden warten außerdem auch mit vielen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten auf und an den Küstenregionen gibt es zahlreiche Strände, von denen einer schöner als der andere ist.

💡Tipp: Deutsche Staatsbürger brauchen zur Einreise ein Visum, das als e-Visa beantragt werden kann.*

Überzeugt euch hier selbst darüber, wie spannend Oman sein kann: Warum der Oman eine Reise wert ist.

Dies ist nur eine kleine Auswahl der besten Reiseziele für 2020. Leider hinken in manchen Ländern die Rechte für LGBTQ+ Reisende noch deutlich hinterher. Und vor allem bei den touristisch noch weniger erschlossenen Ländern ist es wichtig, sich als Tourist gut vorzubereiten. Plant eure Reise zudem so nachhaltig wie möglich. So erlebt ihr einen authentischen Urlaub, der sowohl für euch, als auch für die Einheimischen ein positives Erlebnis ist. Viel Spaß beim Erstellen eurer 2020 Bucket List!

ReiselandHauptstadt
1. KolumbienBogotá
2. JordanienAmman
3. UsbekistanTaschkent
4. AlbanienTirana
5. MyanmarNaypyidaw
6. BhutanThimphu
7. NordmazedonienSkopje
8. ArubaOranjestad
9. UruguayMontevideo
10. OmanMaskat
Karte

*Die Einreisebestimmungen bzw. die aktuelle Sicherheitslage in den Ländern kann sich natürlich jederzeit ändern, ebenso wie Impfregelungen und -empfehlungen. Daher sich am besten vor der Reiseplanung und auch nochmal vor der Abreise beim Auswärtigen Amt bzw. bei der zuständigen Botschaft informieren. So steht einer tollen Reise nichts im Weg steht.