Karte

Billigflüge von Hannover nach Venedig

Fluginformationen Hannover nach Venedig

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

130 €

Direkte Fluglinien

0

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 789 Kilometer

3 Std. 5 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Lufthansa

Venedig Marco Polo und Venedig-Treviso

2 Flughäfen

Stand aller Angaben: April 2016

Die Route bedienende Fluggesellschaften

Direktflüge von Hannover nach Venedig existieren momentan zwar nicht, aber dennoch gibt es tägliche, relativ bequeme Verbindungen mit nur 1 Zwischenstopp in die Lagunenstadt. Das geht ab Hannover beispielsweise mit Air Berlin (über Stuttgart), Brussels (über Brüssel), SAS (Kopenhagen), Vueling (Barcelona), KLM (Amsterdam), Air France (Paris), Swiss (Zürich) und natürlich auch Lufthansa (über Frankfurt). Wollt ihr es etwas „exotischer“ haben, dann fliegen auch Turkish Airways über Istanbul oder Aeroflot über Moskau.

Am Flughafen Hannover

Der Flughafen ist aus der Innenstadt von Hannover ab dem Hauptbahnhof sehr einfach mit der S-Bahn-Linie S5 zu erreichen, denn unter seinem Terminal C befindet sich der Flughafenbahnhof. Auch die Anfahrt mit dem Taxi kostet nicht die Welt, denn der Flughafen liegt lediglich 11 km nördlich der Innenstadt im Bezirk Langenhagen. Als Selbstfahrer kommt ihr über die Autobahn A352 (Ausfahrt „Flughafen“) hin. In den Terminals gibt es eine gute Auswahl an Bistros, Cafés, Zeitungs- und Souvenirläden – das übliche Angebot eben. Nach der Sicherheitskontrolle könnt ihr zollfrei einkaufen.  

Ankunft in Venedig

Ihr landet auf dem „Marco Polo“ (was sonst?) Flughafen, der sich etwa 8 km nordöstlich der Lagunenstadt auf dem Festland befindet. In der Ankunftshalle findet ihr Banken/ Geldautomaten genauso wie einige Läden und natürlich Autoverleiher. Ein Auto werdet ihr bei einem Besuch Venedigs aber kaum benötigen und überhaupt ist der Straßenverkehr dort verständlicherweise sehr eingeschränkt. In die Stadt kommt ihr am besten mit der ACTV Stadtbuslinie Nr. 5 (gelbe Busse) oder der privat betriebenen ATVO Buslinie (blaue Busse). Haltestellen findet ihr vor den Ausgängen. Stilechter geht es mit dem Wasserbus bzw. Wassertaxi. Der Bootshafen befindet sich unmittelbar südwestlich des Flughafenterminals. Auch der Transfer mit normalem (Straßen-) Taxi ist möglich, doch je nachdem wo ihr unterkommt, kann es dorthin aufgrund fehlender Straßen vielleicht nicht hinkommen und muss euch in der Nähe absetzen. Habt ihr bereits ein Hotel gebucht, besteht auch eine gute Chance, dass jenes den Transfer (mit Boot, Bus etc.) kostenlos bereitstellt.

Praktische Informationen

Nehmt nicht nur euren Personalausweis, sondern vorsichtshalber auch euren Reisepass mit.

Genügend Zeit zum Einchecken und Passieren der Sicherheitskontrollen habt ihr, wenn ihr etwa zweieinhalb Stunden vor Abflug am Flughafen Hannover eintrefft.

Preise in Venedig

Ihr habt es euch wahrscheinlich schon gedacht: Venedig ist ein sündhaft teures Pflaster. Selbst ein reguläres Taxi kostet für die gerade mal 8 km fast 40 Euro*. Weiter abdrücken dürft ihr auch beim Ausgehen. In einem guten Mittelklasserestaurant kostet ein mehrgängiges Essen zum Beispiel durchschnittlich etwa 35 Euro* – pro Person, versteht sich! Auch ein einfaches Gericht in einem kleinen Lokal schlägt immer noch mit durchschnittlich 15,50 bis 20 Euro zu Buche. Ernährt ihr euch nur von Getränken, kommt ihr hingegen relativ preisgünstig davon: Ein Bier (0,5 l) kostet durchschnittlich 3,50 Euro, ein alkoholfreies Getränk (0,3 l) etwa 2,40 Euro, eine kleine Flasche (0,33 l) Mineralwasser ungefähr 1,35 Euro und ein regulärer Cappuccino oder Espresso circa 2,40 Euro. Aber Venedig sieht man ja schließlich nur einmal…

*Alle Preise können sich jederzeit ändern und sind ohne Gewähr.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.