Karte

Flüge nach Venedig

Billigflüge nach Venedig

 

Wie findet man günstige Flüge nach Venedig?

Skyscanner hilft jedem Nutzer dabei, seinen Aufenthalt in der Stadt der Kanäle perfekt zu planen. In der übersichtlichen Suchmaske könnt ihr zwischen nur Hinflug, Flug mit Zwischenstopp oder Hin- und Rückflug als Paket wählen. Danach wählt ihr einfach euer Reisedatum und die gewünschte Kabinenklasse und Sekunden später zeigt Skyscanner euch die preiswertesten Flüge an. Spielt es für euch keine allzu große Rolle, zu welcher Jahreszeit ihr verreist, könnt ihr auch die Flugpreise der verschiedenen Monate vergleichen. Soll es der günstigste sein, kann Skyscanner auch hierbei helfen: Die bedienungsfreundliche Suchmaske unterstützt euch beim Finden der günstigsten Reisezeit und macht eure Venedigreise somit schon vor Antritt perfekt.

 

Wann gibt es die besten Flugangebote nach Venedig?

Jeder Urlauber kann vor seinem Trip nach Italien Geld sparen; es kommt lediglich auf den richtigen Zeitpunkt für die Buchung an. Jahrelange Analysen von Skyscanner haben ergeben, dass es für jeden Flug besonders günstige Reisemonate gibt. Um daher rechtzeitig mit der Reiseplanung zu beginnen, könnt ihr die Kosten für Flüge nach Venedig über einen längeren Zeitraum hinweg beobachten. Dazu müsst ihr bloß die praktische Preismeldungsfunktion aktivieren. Sollte der gewünschte Preis angeboten werden, werdet ihr dann umgehend per Mail informiert und könnt direkt kostengünstig buchen.

 

Von welchen deutschen Flughäfen aus werden Direktflüge nach Venedig angeboten?

Via Direktflug kann man aus vielen deutschen Flughäfen in die romantische Stadt starten. Dazu zählen Berlin, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Köln, München, Hamburg, Bremen und Stuttgart. Die Flugzeit beträgt je nach Startflughafen eine bis eineinhalb Stunden.

 

Welche Airlines fliegen von Deutschland nach Venedig?

Die Auswahl an Fluglinien, die direkt nach Venedig fliegen, ist sehr groß. Der venezianische Flughafen wird unter anderem von den renommierten Fluggesellschaften Alitalia, Lufthansa, Air China, Etihad Regional und Air Dolomiti angesteuert. Hinzu kommen Angebote von Billigairlines wie Eurowings, Involatus, Easyjet, Ryanair und Transavia Airlines.

 

Welche Flughäfen gibt es in Venedig?

Der Flughafen Venedig-Tessera wurde nach dem Entdeckungsreisenden Marco Polo benannt und ist der internationale Verkehrsflughafen Venedigs, unmittelbar an der Lagune der Stadt gelegen. Er ist 12 km auf dem Landweg und 10 km über den Wasserweg von der Stadt entfernt. Der zweite Flughafen der italienischen Stadt liegt etwa 40 km entfernt. Der Flughafen Treviso wird allerdings nur von Billigfluggesellschaften angesteuert.

Touristen, die vom eigentlichen Flughafen Marco Polo aus nach Venedig gelangen wollen, haben vier Optionen: Bei der ersten verlassen Sie das Erdgeschoss und gehen links Richtung Wassertaxi. Dort könnt ihr ein (Sammel-)Wassertaxi nehmen, das euch im Gegensatz zu den öffentlichen Verkehrsmitteln direkt in euer Hotel bringt. Achtung: Reservierungen sind nicht möglich! Mit einem herkömmlichen Taxi kommt ihr hingegen bis zum Stadtrand von Venedig. Von dort aus könnt ihr ein Linienboot nehmen oder zu Fuß gehen. Als dritte Option nehmt ihr schon ab Flughafen das spezielle Linienboot AliLaguna, welches die Hauptverkehrsknotenpunkte der Stadt ansteuert. Die Station findet ihr nahe jener des Wassertaxi Shuttle Services. Zu guter Letzt gibt es noch zwei Busverbindungen: den öffentlichen Bus mit der Direktverbindung zwischen Flugplatz und Venedig sowie den Linienbus Bus der ACTV, der unterwegs allerdings an mehreren Stationen hält und somit mit längeren Transferzeiten aufwartet. Am Flughafen selbst gibt es zudem eine Handvoll Autovermieter, darunter auch internationale Anbieter wie Sixt oder Hertz. Skyscanner bietet Ihnen die Möglichkeit, bereits im Voraus einen Mietwagen zu reservieren.

 

Wann sollte man am besten nach Venedig reisen?

Prinzipiell kann man Venedig als Städtetourist zu jeder Jahreszeit genießen, aber viele Venedig-Jünger schwören auf einen Besuch der Lagunenstadt im Mai. Dann beginnt traditionell auch die Tourismussaison, wobei sich die Menschenströme noch in Grenzen halten. Die Höchsttemperaturen von rund 28° C im Sommer gelten innerhalb Italiens als recht niedrig, sind im europäischen Vergleich allerdings wundervoll sommerlich warm. Wer während seines Aufenthalts etwas ganz Besonderes erleben möchte, der reist zu Ostern an oder genießt den venezianischen Karneval im Februar. Dann ist die Stadt randvoll mit Menschen und Feierstimmung.

 

Wie ist das Wetter in Venedig?

Winter in Venedig bedeutet Durchschnittstemperaturen von ca. 7° C mit nächtlichem Frost, viel Niederschlag und Hochwassergefahr. Für Venedig bedeutet das recht schnell Überflutungen. Erst wenn der Frühling kommt, wird es langsam wieder wärmer, und im März kann die Temperatur bereits auf 21 °C ansteigen. Die wärmsten Tage aber gibt es im Juli und im August, mit durchschnittlich 28° C Tagestemperaturen und 8 bis 10 Sonnenstunden. Venedig hat einen sehr ausgeprägten Herbst von September bis November. Die Temperaturen können in diesen Monaten schnell um bis zu 15° C fallen und die Sonne lässt sich nur noch 6 Stunden am Tag blicken.

 

Was sollte man in Venedig erleben?

Die meisten Attraktionen Venedigs muss man einmal vom Kanal aus gesehen haben, etwa vomCanal Grande aus, dem größten Wasser-Boulevard der Stadt. Von hier aus starten Rundfahrten mit dem Wasserbus, dem Wassertaxi oder einer der berühmten Gondeln. Überdies kann man hier den historischen Dogenpalast bewundern, dessen Marmorfassade klassische Kunst beherbergt. Auch der Markusdom als Wunderbau der italienisch-byzantinischen Architektur ist ein Hingucker. Die Kirche mit ihren fünf opulenten Kuppeln und der verschnörkelten Fassadendekoration gilt als Herz Venedigs. Zu guter Letzt sollte man sich aber auf ein anders Herz konzentrieren und eine Gondelfahrt mit dem oder der Liebsten unternehmen. Wer die Seufzerbrücke küssend passiert, bleibt der Legende nach für immer glücklich vereint. Garantie leider ausgeschlossen.

 

Weitere Informationen

Hotels in Venedig: Finde deine perfekte Unterkunft!

Unvergessliche und günstig: 10 hilfreiche Tipps für eine Reise nach Venedig

Die günstigsten Flüge nach Venedig von...

 Venedig Reiseführer

Sie liegt im Norden Italiens, in einer Lagune im adriatischen Meer, verteilt sich auf nicht weniger als 117 Inseln und ist vielleicht die romantischste Stadt der Welt. Zu Recht, denn im Laufe der Zeit hat sich in Venedig nur wenig verändert: die geheimnisvollen Kanäle, der pompöse Venezianische Karneval und die ... Venedig Stadtführer

 Skyscanners meist gesuchte…

Bilder von Flickr/Navin75/ Videos von killerwal.com, Flickr/Navin75, Flickr/Navin75

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.