Karte

Flüge nach Prag

Billigflüge nach Prag

 

Wie findet man günstige Flüge nach Prag?

Das immer beliebter werdende Ziel in Tschechien kann sorgenfrei ins Auge gefasst werden, wenn man seinen Trip dorthin gut plant. Flexibilität kann für einen entspannten Urlaub entscheidend sein. Bei Skyscanner können zukünftige Touristen nach dem günstigsten Abflugtag innerhalb eines bestimmten Monats suchen oder die Flugpreise der verschiedenen Monate vergleichen. Wer bereits ein festes Datum geplant hat, der wählt dieses in der übersichtlichen Suchmaske von Skyscanner einfach aus. Kurz darauf werden die preiswertesten Flüge für den entsprechenden Zeitraum aufgelistet.

Möchte man die Prag erkunden und hat keinen bestimmten Abflughafen, sollte man bei der Maske am besten „Deutschland (DE)“ eingeben. Skyscanner bietet dann eine Übersicht mit den jeweils preiswertesten Flügen aller Flughäfen der Bundesrepublik an. So können Städtebummler ihren favorisierten Startflughafen wählen. Die Buchung des passenden Fluges kann dann blitzschnell erfolgen.

 

Wann gibt es die besten Flugangebote nach Prag?

Für die perfekte Städtereise nach Prag, kann der richtige Zeitpunkt der Buchung eine große Rolle spielen. Das Angebot der unterschiedlichen Airlines kann es Suchenden schnell schwer machen, einen Flug, der den eigenen Bedürfnissen gerecht wird, zu finden. Um Übersicht zu wahren und den günstigsten Preis für seinen Flug zu ergattern, sollte man rechtzeitig damit beginnen, Preise zu vergleichen. Da sich diese aber schnell ändern können, bietet Skyscanner die Möglichkeit, eine automatisch Preismeldung zu aktivieren. Dabei werdet ihr voll automatisiert über aktuelle Preisanpassungen via E-Mail informiert und könnt beim geeigneten Angebot gleich zuschlagen.

 

Von welchen deutschen Flughäfen aus werden Direktflüge nach Prag angeboten?

Von einigen Flughäfen Deutschlands aus kann man Direktflüge nach Prag wählen; dazu zählen die Flughäfen Köln, München, Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Frankfurt am Main. Die Flugzeit zwischen den beiden Städten beträgt circa eine Stunde.

 

Welche Airlines fliegen von Deutschland nach Prag?

Direktflüge in die Tschechischen Republik werden von einigen wenigen Airlines angeboten. Wer mit der Lufthansa fliegen will, der kann dies aus Frankfurt am Main oder München tun. Ansonsten kann man zwischen der Ländereigen Czech Airlines oder der Billigairline-Variante Smart Wings wählen. Reisende, die deutsche Billigfluglinien bevorzugen, können Eurowings nutzen.

 

Welche Flughäfen gibt es in Prag?

Der internationale Verkehrsflughafen der tschechischen Hauptstadt Prag ist der im staatlich verwaltete Václav-Havel-Flughafen. Er befindet sich 15 km westlich des Stadtzentrums bei Ruzyně im sechsten Prager Stadtbezirk. Aufgrund der stetig steigenden Zahl an Reisenden befindet sich der Flughafen im andauernden Ausbau. Der Airport verfügt derzeit über drei Terminals: Terminal 1 wird dabei vor allem von der allgemeinen Luftfahrt inklusive dem Geschäftsflugverkehr genutzt. In Terminal 2 werden alle Flüge aus dem bzw. in den Schengenraum abgefertigt. Ein Gebäude mit einigen Geschäften und einer Aussichtsterrasse verbindet die beiden Terminals. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich das Terminal 3. Es wird vor allem für Regierungsflüge genutzt.

Der Weg vom Flughafen ins Stadtzentrum dauert 20 bis 25 Minuten mit dem Auto oder rund 55 Minuten mit dem ÖPNV. Leider verfügt der Flughafen über keine direkte U-Bahn- oder Zuganbindung. Der städtischer Personennahverkehr mit zwei Buslinien, die an die U-Bahn anknüpfen, bietet regelmäßige und unregelmäßige Verbindungen. Ansonsten haben Passagiere die Wahl zwischen Taxidiensten, Fahrzeugen der vertraglichen Beförderer (z. B. Kleinbussen des Prager Flughafenshuttles oder dem günstigen Minibus Cedaz) oder Mietwagen, welche via Skyscanner reserviert werden können.

 

Wann sollte man am besten nach Prag reisen?

Mai und September, mit ihrem milden Wetter und verhältnismäßig wenig Touristen, stellen die idealen Reisemonate dar. Des Weiteren haben viele Schlösser, Burgen, Museen und Galerien nur in der Hochsaison, die eben im Mai startet und im September endet, geöffnet. Die Landsleute selbst nehmen verstärkt im Juli und August Urlaub; als Deutscher sollte man von diesen Daten Abstand nehmen, da dann höhere Preise und Überbuchungen üblich sind. Wer viel Wert auf Ruhe liegt, der kann sich auch eine Reise im April oder Oktober überlegen. Wenn es kühler wird bzw. die Saison noch nicht oder bereits geendet hat, sind die Preise niedrig und andere Touristen rar. Während der Festwochen zum 'Prager Frühling' im Mai sind allerdings immer viele Menschen unterwegs und die Sehenswürdigkeit dementsprechend gut besucht.

 

Wie ist das Wetter in Prag?

Wer nicht zu weit weg von zu Hause Urlaub machen möchte und auch ein ähnliches Klima bevorzugt, der ist in Prag sehr gut aufgehoben. Der Sommer ist warm und selten heiß, der Winter ist vielleicht etwas kühler als in Deutschland, aber annehmbar. Auf wetterfeste Kleidung sollte man jedoch nie verzichten, denn wie in der Heimat, kann es auch in Prag zu jeder Jahreszeit regnen. Der beste klimatische Kompromiss ist der Spätsommer; dann herrscht hier mildes und ausgewogenes Wetter, bei dem man die Stadt in Ruhe erkunden kann.

 

Was sollte man in Prag erleben?

Prag hat mit seinem historischen Zentrum vor allem eines zu bieten: viele architektonische und zeitgeschichtliche Highlights. Die Karlsbrücke über die Moldau zählt so beispielsweise zu den ältesten Steinbrücken Europas. Lediglich für Fußgänger geöffnet, ist sie allein aufgrund der Aussicht eine Pflicht für jeden Besucher der Stadt. Von der Karlsbrücke aus kann man auch schon die Prager Burg auf dem Berg Hradschin erblicken. Das über 1.000 Jahre alte Gemäuer ist das politische und kulturelle Zentrum der Nation, ist sie doch bis heute die Residenz des Präsidenten der Tschechischen Republik. Kultur zum Anfassen erlebt man auf dem 700 m langen Wenzelsplatz: Sein Boulevard ist einer der größten Europas und hat in seiner Vergangenheit auch die großen Demonstrationen von 1968 und 1989 miterlebt. Noch mehr Geschichte zum Anfassen bietet der berühmte Pulverturm, der mit den 13 anderen Befestigungstürmen Prags einst die Tore der Altstadt bewacht hat.

 

Weitere Informationen

Hotels in Prag: Finde deine perfekte Unterkunft!

Städteurlaub genießen: Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Prag

Die günstigsten Flüge nach Prag von...

 Prag Reiseführer

In der tschechischen Stadt Prag fällt es während einer Fahrt über die Moldau oder bei einem Spaziergang durch das historische Stadtzentrum leicht, sich in längst vergangene Zeiten zurückversetzt zu fühlen. Zahlreiche geschichtlich wie architektonisch interessante Gebäude beeindrucken hier genauso wie die gute tschechische Küche, das freundliche Wesen der Tschechen oder ... Prag Stadtführer

 Skyscanners meist gesuchte…

Bilder von Flickr/Kunstee / Videos von Jörg Baldin (Breitengrad53), Flickr/I love butter, Flickr/I love butter

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.