Reisetipps, Infos & Inspiration Strände Chalkidiki: Die 10 schönsten Strände

Alle Artikel

Chalkidiki: Die 10 schönsten Strände

Chalkidiki in Griechenland ist ein wahres Paradies für Strandliebhaber – wir haben für euch die 10 schönsten Strände der Region ausfindig gemacht!

Volle 550 Kilometer Küste mit insgesamt 89 Blaue Flagge Stränden bietet die nordgriechische Region Chalkidiki. Auf ihren drei Halbinseln – Kassandra, Sithonia und Athos – erwarten euch traumhafte Küstenabschnitte, sonniges Wetter und jede Menge Gelegenheit sowohl für Erholung pur beim Sonnenbaden wie auch Action pur bei Wassersport und mehr! In unserem Artikel stellen wir euch die 10 schönsten Strände Chalkidikis näher vor!

1. Strand von Possidi, Possidi, Halbinsel Kassandra

Stadtstrand von Possidi, ca. 108 km von Thessaloniki entfernt

Den Beginn unserer Liste der schönsten Strände von Chalkidiki macht ein Küstenabschnitt, der zu den schönsten in ganz Griechenland gehört: der Strand von Possidi am „ersten Finger“ von Chalkidiki, also auf der Halbinsel Kassandra. Der Strand von Possidi ist ein Stadtstrand und ist als solcher nicht nur leicht zu erreichen, ihr könnt euch hier auch im Nu mit allem versorgen, was ihr für euren entspannten Tag am Meer so alles braucht. Der Strand selbst ist ein steiniger Sandstrand, der in kristallklares Wasser mündet und sich für einen gemütlichen Relax-Urlaub genauso anbietet wie für Ferien mit der ganzen Familie. Abenteuer erleben könnt ihr hier indessen bei einem Besuch beim Leuchtturm oder auch bei Ausflügen in die Unterwasserwelt der Region.

Nicht nur Griechenlands Strände, auch seine Städte sind traumhaft. Lern hier einige ganz besondere Perlen näher kennen: Die 12 schönsten Orte in Griechenland

2. Strand von Kalithea, Kalithea, Halbinsel Kassandra

Stadtstrand von Kalithea, ca. 91 km von Thessaloniki entfernt

Wir bleiben auf der Halbinsel Kassandra, begeben uns aber an ihre Nordostküste in den idyllischen Küstenort Kalithea. Auch Kalithea hat einen wundervollen Stadtstrand zu bieten, der obendrein sogar mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurde. Hier erwartet euch alles, was ihr euch von einem Traumurlaub am Meer nur so erwarten könnt: türkisblaues Wasser, ein Strand, der sowohl weichen Sand wie auch felsige Abschnitte bietet, eine ganze Reihe an erstklassigen Bars und Restaurants für kulinarische Trips zwischendurch und eine sanft abfallende Küste, die sich zum Planschen für Groß und Klein perfekt anbietet. Unter Strohschirmen könnt ihr hier tagsüber im Schatten dösen oder ihr genießt abends den Sonnenuntergang über den Wellen bei einem kühlen Getränk direkt am Strand.

Wo gibt es mehr tolle Strände als auf Inseln? Hier geht es zu den 20 beliebtesten griechischen Inseln!

3. Strand von Siviri, Siviri, Halbinsel Kassandra

Stadtstrand von Siviri, ca. 95 km von Thessaloniki entfernt

Wer im Urlaub einfach nur mal so richtig entspannen und jeglichen Stress hinter sich lassen möchte, der ist am Strand von Siviri goldrichtig. Dieser idyllische Sandstrand zwischen kristallklarem, türkisblauem Meer und grünen Wäldern ist bekannt für seine relaxte Atmosphäre und eignet sich sowohl für erwachsene wie auch kleine Badegäste. Entlang des Strandes findet ihr reichlich Cafés, Bars und Restaurants für das leibliche Wohl; Sonnenliegen stehen kostenfrei zur Verfügung, sofern ihr zumindest ein Getränk konsumiert. Wer es besonders ruhig haben möchte, der plant seinen Urlaub hier am besten außerhalb der griechischen Sommerferien im Juli und August; der Strand von Siviri ist allerdings generell weniger überlaufen als viele andere Strände in Chalkidiki.

Es gibt sie wirklich, die Zeit, zu der Flüge besonders preiswert sind! Erfahrt hier mehr zum Thema: Die beste Zeit, um Flüge zu buchen? Wir haben die Antwort!

4. Strand von Kavourotripes (Kavourotripes), nahe Sarti, Halbinsel Sithonia

ca. 8 km von Sarti entfernt, ca. 125 km von Thessaloniki entfernt

Weiter geht es zum „zweiten Finger“ von Chalkidiki, auf die Halbinsel Sithonia, die ebenfalls mit ganz besonders schönen Stränden aufwarten kann. Den Anfang macht hierbei der Strand von Kavourotrypes, der weniger ein durchgehender Strand ist als eine Ansammlung von vielen kleinen Buchten in traumhafter Atmosphäre. Das Wasser hier ist kristallklar und die Mischung aus felsigen Küstenabschnitten, seichtem Wasser und schattenspendenden Bäumen in beinahe unberührter Natur machen einen Badeausflug hierher zu einem wahrlich einzigartigen Erlebnis. Der Strand von Kavourotrypes liegt rund 8 km vom Ort Sarti entfernt; hier könnt ihr euch mit Getränken und Snacks für den Tag versorgen und auch eine schöne Unterkunft für euren Urlaub finden.

Wenn ihr über Thessaloniki fliegt, dann solltet ihr es euch auch nicht entgehen lassen, auch die Attraktionen dort zu besuchen! Hier geht es zu den 15 schönsten Sehenswürdigkeiten in Thessaloniki!

5. Strand von Sarti, Sarti, Halbinsel Sithonia

Stadtstrand von Sarti, ca. 132 km von Thessaloniki entfernt

Wer Sandstrände Felsen vorzieht und obendrein gerne auch ein wenig Infrastruktur in unmittelbarer Nähe zur Küste hat, der sollte sich indessen direkt zum Stadtstrand von Sarti begeben. Dieser kieselig-sandige Strand bietet alles, was man sich für einen entspannten Sonnenbad- und Meerurlaub mit oder ohne Kindern wünschen kann: weitläufige Küstenabschnitte mit jeder Menge Sonnenliegen, seichtes, blaues Wasser, Bars, Cafés und Restaurants zum Snacken und Erfrischen zwischendurch und reichlich schöne Unterkünfte, von denen aus ihr den Strand in wenigen Gehminuten erreichen könnt. Und schaut ihr übers Meer, könnt ihr von hier aus zudem tolle Blicke auf Berg Athos auf der benachbarten Halbinsel erhaschen.

Die lange Anfahrt auf die Halbinseln von Chalkidiki ist euch zu umständlich? Kein Problem, hier stellen wir euch 11 griechische Inseln vor, die man per Direktflug erreicht!

6. Strand von Lagomandra, nahe Elia Nikitis, Halbinsel Sithonia

ca. 2 km von Elia Nikitis entfernt, ca. 115 km von Thessaloniki entfernt

Auch an der Südwestküste von Sithonia gibt es traumhafte Strände in Chalkidiki und einer der tollsten darunter ist der Strand von Lagomandra zwischen den kleinen Küstenorten Elia Nikitis und Tripotamos. Der kleine, aber feine Sandstrand bietet klares, türkises Wasser, Gelegenheiten für Wassersport und Bootsmiete sowie vor allem eines: himmlische Ruhe. Anders als viele andere Strände Chalkidikis ist Lagomandra nämlich eher selten überlaufen. Sonnenliegen gibt es für wenige Euros zu mieten und Hotels sowie Restaurants in unmittelbarer Nähe zum Meer machen den Strandurlaub besonders gemütlich und komfortabel.

Über die schönsten Strände von Chalkidiki erfahrt ihr in diesem Artikel ja mehr als genug, aber wo befinden sich eigentlich die schönsten Küstenabschnitte im Rest des Landes? Erfahrt es hier: Die 20 schönsten Strände Griechenlands

7. Strand von Kalamitsi, Kalamitsi, Halbinsel Sithonia

Stadtstrand von Kalamitsi, ca. 157 km von Thessaloniki entfernt

Einmalig schöne Ausblicke über die offene See – das erwartet euch hingegen beim nächsten schönen Strand von Chalkidiki: dem Strand von Kalamitsi an der Südostküste von Sithonia. Der idyllische kleine Stadtstrand des Mini-Ortes Kalamitsi bietet euch nicht nur goldgelben Sand und türkisfarbenes Meer, sondern auch reichlich Sonnenliegen und -schirme sowie Cafés, Bars und Restaurants in unmittelbarer Umgebung. Wer sich nicht davor scheut, ein wenig die Küste entlang zu spazieren, kann hinter den Felsen, die den Strand einsäumen, zudem auch so manche abgelegenere Bucht entdecken, das klare Wasser lädt zum Schnorcheln ein, und abends dürft ihr hier in perfekter Urlaubsatmosphäre Cocktails schlürfen.

Flexibilität lohn sich im Urlaub – vor allem in Sachen Urlaubsbudget. Lest hier, wie ihr eure Flugkosten besonders einfach niedrig haltet: Spart mit den Skyscanner-Tools „Ganzer Monat“ bzw. „Günstigster Monat“ bei der Flugbuchung

8. Strand von Komitsa, nahe Nea Roda, Halbinsel Athos

ca. 8 km von Nea Roda entfernt, ca. 130 km von Thessaloniki entfernt

Auf geht es zum „dritten Finger“ von Chalkidiki, auf die Halbinsel Athos – und hier gleich mal zu einem der besten Strände der Region: zum Strand von Komitsa an der Nordküste nahe Nea Roda. Gelegen in der Bucht einer Landzunge und angrenzend an ein Naturreservat, bietet dieser Sandstrand traumhafte Naturlandschaften, klares, ruhiges Wasser und ausreichend Sonnenliegen, selbst dann, wenn man erst später am Tag anreist. Das Ufer fällt in Komitsa nur langsam ab, weshalb sich dieser Strand von Chalkidiki auch perfekt für einen Urlaub mit der ganzen Familie eignet. Strandbars, um Getränke und Snacks zu kaufen, gibt es ebenso, und wer die leckere griechische Küche mit all ihren Köstlichkeiten probieren möchte, der findet zudem mehrere Restaurants in unmittelbarer Nähe.

100? 500? 1000? Oder gar noch mehr? Wie viele Inseln hat eigentlich …?

9. Strand von Ouranoupolis, Ouranoupolis

Stadtstrand von Ouranoupolis, ca. 131 km von Thessaloniki entfernt

Und noch ein Blaue Flagge Strand findet sich in unserer Liste der schönsten Strände von Chalkidiki – der tolle Strand von Ouranoupolis an der Südwest-Küste der Halbinsel Athos. Neben allem, was man sich von einem Blue Flag Strand erwarten würde – goldenem Sand, kristallklarem Wasser, Sonnenliegen sowie Bars und Restaurants in unmittelbarer Nähe – trumpft der Strand von Ouranoupolis auch mit fantastischen Blicken aufs offene Meer – traumhafte Sonnenuntergänge über den Wellen inklusive – sowie so mancher Sehenswürdigkeit an Land auf. So könnt ihr hier beispielsweise den byzantinischen Turm der Stadt schon von der Küste aus bewundern. Und weil der Strand gleich volle fünf Kilometer lang ist, ist er auch im Sommer bei Weitem nicht so überlaufen wie andere Strände Chalkidikis.

Mit einem Ort in Griechenland gebt ihr euch noch lange nicht zufrieden? Wenn es auch in die faszinierende Hauptstadt des Landes gehen soll, dann lasst euch doch hier schon vorab ein wenig inspirieren: Die 15 beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten in Athen

10. Strand von Alykes, Insel Ammouliani

ca. 2 km von Ammouliani entfernt, ca. 130 km von Thessaloniki entfernt

Nicht nur am Festland von Athos gibt es traumhafte Strände, auch auf der kleinen Insel Ammouliani findet sich ein ganz besonders schöner Strand in Chalkidiki: der Strand von Alykes mit Blick aufs offene Meer im Südwesten des Eilands. Alykes bietet feinen Strand, kristallklares Wasser, reichlich Sonnenliegen und dank seiner Lage könnt ihr von hier aus auch wunderbar den Sonnenuntergang über dem Meer genießen. Erreichen könnt ihr den Strand am besten, indem ihr zunächst bis nach Tripiti am Festland fahrt und dann von dort aus die Fähre auf die Insel nehmt. Bis zum Strand selbst sind es dann noch knapp 30 Minuten Fußweg durch idyllische Landschaften. Entlang der Küste gibt es mehrere Bars und auch Campen könnt ihr direkt auf dem kleinen Eiland.

Nicht nur Chalkidiki, ganz Griechenland ist voll schon schönen Inseln! Hier stellen wir euch einige weniger bekannte darunter vor: Geheimtipp Griechenland: 15 unbekannte griechische Inseln

Hier sind die schönsten Inseln von Chalkidiki noch mal im Überblick:

StrandOrtRegion
1. Strand von PossidiPossidiHalbinsel Kassandra
2. Strand von KalitheaKalitheaHalbinsel Kassandra
3. Strand von SiviriSiviriHalbinsel Kassandra
4. Strand von Kavourotrypesnahe SartiHalbinsel Sithonia
5. Strand von SartiSartiHalbinsel Sithonia
6. Strand von Lagomandra nahe Elia Nikitis Halbinsel Sithonia
7. Strand von KalamitsiKalamitsiHalbinsel Sithonia
8. Strand von Komitsanahe Nea RodaHalbinsel Athos
9. Strand von OuranoupolisOuranoupolisHalbinsel Athos
10. Strand von Alykesnahe AmmoulianiInsel Ammouliani

Und hier findet ihr noch mehr Inspiration für euren Urlaub im sonnigen Griechenland:

Karte

Bei der Liste der schönsten Inseln in Chalkidiki handelt es sich um eine bloße Aufzählung ohne qualitatives Ranking.