Reisetipps, Infos & Inspiration Die 10 schönsten Strände von Sizilien

Alle Artikel

Die 10 schönsten Strände von Sizilien

Blaue Wellen, sandige Ufer, die Sonne lacht euch entgegen - na, wer kommt da so richtig in Urlaubsstimmung? Auf Sizilien erwartet euch genau das und noch so manches mehr!

Italien ist eines der beliebtesten Sommerurlaubsländer der Deutschen und das verwundert auch kaum – immerhin finden sich hier einige der schönsten Strände, die Europa zu bieten hat. Die italienische Insel Sizilien sticht dabei mit besonders schönen Küstenabschnitten hervor und bringt dank azurblauem Wasser und weißem Sand sogar etwas wie Südsee-Feeling in euren Kurzstrecken-Urlaub. Wir verraten euch, welche zehn Strände auf Sizilien noch ein klein wenig umwerfender als der Rest sind!

Die besten Strände Siziliens im Überblick:

Name des StrandesIn der Nähe vonDistanz zum Strand*Flughafen in der Nähe**
Strand von MondelloPalermoca. 9 kmPalermo, ca. 28 km
Strände von CefalùCefalùStadtstrände, max. 15 kmPalermo, ca. 103 km
Strand von Capo CalavàCalavàStadtstrandCatania, ca. 129 km
Strände rund um Isola BellaMazzaròStadtstrandCatania, ca. 64 km
Riviera dei CiclopiCataniaca. 7 kmCatania, ca. 12 km
Strand von Calamosche (Funni Musca)Notoca. 11 kmComiso, ca. 77 km
Strand von SampieriSciclica. 12 kmComiso, ca. 46 km
Strand von San LeoneSan LeoneStadtstrandTrapani Birgi, ca. 155 km
Strand von Cala AzzurraFavignanaca. 5 kmTrapani Birgi, ca. 38 km
Strand von San Vito Lo CapoSan Vito Lo CapoStadtstrandTrapani Birgi, ca. 53 km

1. Strand von Mondello, Palermo

ca. 28 km vom Flughafen Palermo entfernt

Der Strand von Mondello befindet sich bloß wenige Kilometer nördlich der Hauptstadt Siziliens, Palermo, und ist somit quasi ihr Hausstrand. Als solcher wird der idyllische Küstenabschnitt vor allem in den touristenreichen Sommermonaten gerne mal etwas voller – ein Besuch lohnt sich aber dennoch, und das nicht nur aufgrund des hellen, weichen Sandes und des strahlend blauen Wassers: Am Pier von Mondello steht noch ein weiterer Hingucker: das im Art Nouveau Stil gehaltene Restaurant Charleston, in dem ihr nicht nur die Architektur bewundern, sondern auch lecker essen gehen könnt – Blick aufs Meer inklusive.

Wenn ihr schon mal in Palermo seid, dann lasst euch dort auch nicht die wichtigsten Attraktionen entgehen! Ein wenig Inspiration, was ihr euch dabei auf jeden Fall anschauen solltet, gibt es hier: Die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten von Palermo

Findet hier die günstigsten Flüge nach Palermo!

2. Strände von Cefalù, Cefalù

ca. 103 km vom Flughafen Palermo entfernt

Cefalù im Norden Siziliens hat nicht nur einen, sondern gleich eine ganze Riege an Stränden: von Lungomare, dem Hauptstrand der Stadt, der direkt an die Altstadt anschließt, über Caldura, gegenüber des Hafens von Cefalù, bis hin zu Salinelle, Capo Playa, Mazzaforno, Ogliastrillo, Sant Ambrogio sowie Final di Pollina, die sich allesamt in 5 km bis 15 km Entfernung zum Stadtzentrum befinden. Jeder der Strände bietet euch traumhafte Ausblicke über die Wellen und die Küste, weichen Sand und blaues Wasser – also ideale Bedingungen, um einen relaxten Tag beim Sonnenbaden oder einfach mal Abschalten vom Alltag zu verbringen. Habt ihr nach all den Strandabenteuern dann genug vom kühlen Nass, könnt ihr euch die wunderschöne Innenstadt Cefalùs ansehen, euch den kulinarischen Freuden des Ortes hingeben oder das lokale Nachtleben genießen.

Ihr überlegt, nach Sizilien zu fliegen, seid aber nicht sicher, ob sich ein Flug in Sachen Zeitersparnis überhaupt lohnt? Dieser Artikel hilft euch womöglich bei der Entscheidung: Wie lange fliegt man eigentlich nach…?

Noch kein Hotel? Hier geht es zu den besten Angeboten!

3. Strand von Capo Calavà, Calavà

ca. 129 km vom Flughafen Catania entfernt

Der Strand von Capo Calavà liegt zu Füßen des gleichnamigen kleinen Ortes, eingekesselt von Klippen und Bergzügen – seine wahre Besonderheit findet sich aber darin, dass der Strand hier nicht langsam ausläuft, sondern bereits nach wenigen Metern abfällt und so wie ein Swimming Pool im Meer wirkt. Bei Windstille bewegt sich das Wasser hier zudem kaum, während sich bei böigem Wetter schäumende Wellen an den Felsen, die den Strand einsäumen, brechen. Aufgrund des steil abfallenden Strandes ist Capo Calavà für Schwimmanfänger eher weniger geeignet – wer sich vor dem tiefen Wasser allerdings nicht scheut, kann hier eine Strandatmosphäre erleben, die es sonst in Europa nicht allzu oft zu finden gibt.

Auch abseits seiner Strände und Küsten hat das wundervolle Sizilien so manches zu bieten – hier stellen wir euch die sehenswertesten Orte darunter vor: Die 10 besten Sehenswürdigkeiten auf Sizilien

Findet jetzt die billigsten Flüge nach Catania!

4. Strände rund um Isola Bella, Mazzarò

ca. 64 km vom Flughafen Catania entfernt

Wie ein Tropfen, der sich vom Festland löst, schwimmt die gerade mal knapp einen Quadratkilometer große Isola Bella – die schöne Insel – vor der ostsizilianischen Stadt Mazzarò. Die Strände hier sind eine Mischung aus Sand- und Kieselstrand und führen euch über eine Sandbank von der Stadt aus direkt auf das kleine Eiland, das zu Spaziergängen einlädt und euch einen einmaligen Blick über die Wellen spendiert. Wer möchte, kann sich auch ein Boot mieten und damit das Meer ringsum erkunden oder aber einen Ausflug zur nahen Grotta Azzurra unternehmen – einer nur über das Meer erreichbaren Grotte mit strahlend blauem Wasser und faszinierender Atmosphäre, die nicht nur alle affinen (Hobby-)Fotografen unter euch begeistern wird.

Die Isola Bella ist ein winziges Eiland, angeschlossen an eine bloß ein wenig größere Insel – unsere Meere sind jedoch auch voll mit gigantischen Inseln, die ihr besuchen und entdecken könnt. Lest hier mehr zum Thema: Inselurlaub ganz groß: Die 10 größten Inseln der Welt

Sizilien lieber per Mietwagen als per Boot erkunden? Klickt hier!

5. Riviera dei Ciclopi, Catania

ca. 12 km vom Flughafen Catania entfernt

Obwohl Catania auch direkte Stadtstrände hat, bietet es sich doch an, ein wenig Richtung Norden zu fahren und dort den Strand der noch ein klein wenig schöneren Riviera dei Ciclopi mitsamt ihrer Zyklopeninsel zu besuchen. Das Wasser hier lädt nicht nur zum Abkühlen in den Wellen und zu Bootstouren ein, auch ein Schnorchelausflug lohnt sich – tummeln sich doch viele kleine Fische entlang der Küste. Ebenso lädt das Dorf, an dem der Strand der Riviera dei Ciclopi liegt – Aci Trezza – zum Erkunden ein. Ein süßer kleiner Hafen, Terrassen-ähnlich angelegt Häuser und viele nette Bars und Restaurants locken zu Spaziergängen und kulinarischen Abenteuern.

So ein Flug ist im Vergleich zu einer langen Autofahrt schon richtig gemütlich – aber die Kosten! Nun, diese müssen euch nicht weiter kümmern, wenn ihr schlau und rechtzeitig bucht! Erfahrt hier mehr: Die beste Zeit, um Flüge zu buchen? Wir haben die Antwort!

6. Strand von Calamosche (Funni Musca), Noto

ca. 77 km vom Flughafen Comiso entfernt

Mitten im Naturschutzgebiet Riserva naturale orientata Oasi Faunistica di Vendicari befindet sich ein kleines Juwel unter Stränden: der Strand von Calamosche, der von den Einheimischen gerne auch Funni Musca genannt wird. Eingenistet zwischen zwei Landzungen, ist das Meer hier bei jedem Wetter ruhig und klar und lädt zum Planschen oder sich treiben lassen ein. Wer Interesse an der Unterwasserwelt hat, kann überdies zum nahen Riff schnorcheln und dort jede Menge Meeresbewohner in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Achtung bloß: Bevor ihr zum Strand gelangt, müsst ihr einen knapp ein Kilometer langen Pfad entlang wandern – wer also nicht gut zu Fuß ist, sollte sich lieber einen anderen Ort zum Sonnenbaden suchen.

Dank seiner Lage wirkt der Calamosche beinahe wie ein kleiner Geheimstrand. Wie, ihr mögt Geheimnisse? Dann lest doch gleich mal hier weiter: Psst! 9 geheime Inseln in Europa

Klickt hier für die besten Flug-Deals nach Comiso!

7. Strand von Sampieri, Scicli

ca. 46 km vom Flughafen Comiso entfernt

Das verschlafene Küstendorf Sampieri entführt euch in die gelassene Mentalität Siziliens. Hier könnt ihr nicht nur dramatische Sonnenuntergänge über den Wellen bewundern oder tagsüber schnorcheln, schwimmen oder im weichen Sand bei sonnigem Wetter entspannen, auch das Dorf selbst hat so einiges zu bieten: Entlang der wunderschönen Strandpromenade könnt ihr ausgedehnte Spaziergänge unternehmen, während ihr euch abends in eines der stilvollen Restaurants begebt, um euch kulinarisch verwöhnen zu lassen. Solltet ihr auch abseits der Küste auf Erkundungstour gehen wollen, schlendert doch einfach durch die schmalen Straßen der Stadt und lasst euch von den niedlichen Steinhäusern des Ortes verzaubern.

Wer unsere Flug-, Hotel- und Mietwagen-Suche schlau nutzt, der spart beim Urlaub bares Geld und damit ihr in Zukunft mit noch mehr klugen Kniffen suchen könnt, verraten wir euch hier ein paar unserer Tricks: Verwendet Skyscanner wie ein Profi: Top-Tipps, die ihr noch nicht kennt

8. Strand von San Leone, San Leone

ca. 155 km vom Flughafen Trapani Birgi entfernt

San Leone, der Stadtstrand der gleichnamigen Stadt, schlingt sich rund um einen idyllischen kleinen Hafen, der zu ausgedehnten Spaziergängen am Pier verlockt und von dem aus ihr den romantischen Sonnenuntergang beobachten könnt. Der Strand selbst punktet mit seichtem Wasser und sanften Wellen und eignet sich auch besonders für einen Strandurlaub mit Kindern. Die Stadt San Leone bietet euch hingegen reichlich Gelegenheit, die köstliche örtliche Küche zu probieren und lädt außerdem dazu ein, abends ins belebte nächtliche Treiben des Ortes einzutauchen. Wer zudem auch tagsüber nicht immer nur beim Sonnenbaden und Planschen verbringen möchte, der darf hier auch bei bestem Wetter ein wenig Sightseeing betreiben und sich von der mediterranen Architektur begeistern lassen.

Nicht nur auf Sizilien könnt ihr Städtetrip perfekt mit Strandurlaub verbringen! Klickt hier und erfahrt mehr zu Sonne, Stadt und Meer: 10 europäische Städte mit Strand!

Ein Klick bringt euch zu den billigsten Flügen nach Trapani Birgi!

9. Strand von Cala Azzurra, Favignana

ca. 38 km vom Flughafen Trapani Birgi entfernt

Der nächste und somit bereits vorletzte Strand unserer Liste der schönsten Strände auf Sizilien liegt auf dem kleinen Eiland Favignana und ist deshalb nur mittels Fähre erreichbar. Habt ihr die Fahrt aber erst mal hinter euch gebracht, werdet ihr mit strahlend blauem Wasser und weichem, hellen Sand begrüßt – und das nicht nur am Strand von Cala Azzurra selbst: Die gesamte Mini-Insel Favignana bietet wundervolle Küstenabschnitte, die sich dank sachte abfallendem Untergrund und umwerfenden Blick über die Wellen auch bestens für einen Urlaub mit der ganzen Familie oder für einen romantischen Trip mit eurem/r Partner/in eignen. Und auch das Wetter spielt hier das ganze Jahr über mit: Selbst im tiefsten Winter hat es auf dem Eiland (so wie übrigens auf ganz Sizilien) kaum weniger als Spaziergang-perfekte 10 bis 15 Grad Celsius und Badewetter mit Temperaturen von bis zu 25 Grad Celsius erwarten euch von Mai bis Oktober.

Wo wir gerade beim Wetter wären … Welche Orte bieten sich eigentlich für einen Urlaub während der kalten Monate am besten an? Erfahrt es hier: Wo ist es im Winter warm? Die Top 11 Reiseziele

10. Strand von San Vito Lo Capo, San Vito Lo Capo

ca. 53 km vom Flughafen Trapani Birgi entfernt

Einen ganz besonderen Strand unter den tollsten Stränden Siziliens haben wir uns bis ganz zum Schluss aufgehoben: Den Stadtstrand des kleinen Ortes San Vito Lo Capo im Nordwesten der Insel. Dominiert vom nahen Berg Monte Monaco und geprägt von azurblauem Wasser und weißem Sand, gilt der Strand von San Vito Lo Capo oft als der idyllischste Küstenabschnitt ganz Siziliens – und wer selbst mal einen Blick darauf wirft, fragt sich auch kaum weshalb. Das Wasser fällt hier, wie an vielen anderen Stränden des Eilands, bloß gemächlich ab und wiegt meist sanft im Wind, anstatt heftig gegen das Ufer zu schlagen, weshalb sich hier auch Familien mit kleineren Kindern rundum wohlfühlen werden. Und wer schließlich genug von Sonnenbaden und im kühlen Nass Planschen hat, der begibt sich einfach nach San Vito Lo Capo selbst und probiert dort die lokale Küche in traditionellem Ambiente.

Bei all den vielen tollen Stränden habt ihr so richtig Lust auf Sand und Meer bekommen, für einen Urlaub auf Sizilien reicht das Budget im Moment aber nicht ganz aus? Gar kein Problem, auch die Bundesrepublik hat wundervolle Küstenorte zu bieten – seht einfach hier: Die 10 schönsten Strände Deutschlands

Auch der Rest Italiens ist schön! Findet jetzt günstige Flüge!

Und hier gibt es noch mehr spannende Artikel als Inspiration für euren nächsten Strandurlaub:

Karte