Karte

Billige Flüge von Berlin nach Lissabon

Fluginformationen Berlin nach Lissabon

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

41 €

Direkte Fluglinien

3

Flüge pro Woche

23

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 2305 Kilometer

3 Std. 35 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

TAP

Lissabon

1 Flughafen

Allgemeine Informationen zur Flugroute
Es gibt rund 24 Flüge wöchentlich von Berlin nach Lissabon.
Lissabon hat 1 Flughafen. Es ist der Lisbon Airport, der früher unter anderem auch als Aeroporto da Portela oder Aeroporto de Lisboa bekannt war.
Die durchschnittliche Flugdauer von Berlin nach Lissabon beträgt 3 h 30 min.
Von Berlin nach Lissabon sind es 2.305 km.
2 Airlines fliegen aktuell direkt von Berlin nach Lissabon.

Beste Zeit zum Buchen
Ein Besuch in Lissabon ist insbesondere im Frühling empfehlenswert, kann man die vielen Sehenswürdigkeiten, Einkaufsmöglichkeiten und Attraktionen der portugiesischen Hauptstadt dann bei milden Temperaturen um die 20 Grad besichtigen – und somit den meist noch kühlen Temperaturen in Deutschland entfliehen. In der warmen Jahreszeit sind die Flüge häufig teurer, wobei der preisliche Höhepunkt oftmals im August erreicht wird. Dafür kann man die sonnigen Tage dann bei bestem Wetter am Strand oder in den zahlreichen Cafés, Bars und Restaurants der Stadt verbringen. Auch zu den kühleren Jahreszeiten ist Lissabon einen Besuch wert, muss man jedoch stellenweise vermehrt mit viel Regen rechnen. Dagegen sind die Flüge von November bis April besonders günstig.
Seid ihr zeitlich ungebunden, könnt ihr mit der praktischen Skyscanner Preismeldung auch die Preisentwicklungen über einen längeren Zeitraum hinweg beobachten und so spielend einfach kurzfristige Schnäppchen buchen.
Alle Deals und Angebote findet ihr zudem auch immer tagesaktuell bei Skyscanner.

Airlines auf der Route Berlin nach Lissabon
Regelmäßige Direktverbindungen von Berlin nach Lissabon sind aktuell mit Ryanair und TAP Portugal verfügbar. Während Ryanair vom Flughafen Berlin-Schönefeld startet, beginnt TAP Portugal ihre Reise vom Flughafen Berlin-Tegel. Um die dreieinhalb Stunden dauert ein Flug mit einer dieser Fluggesellschaften. Zudem ist eine Vielzahl an Flügen mit Zwischenstopp verfügbar. Diese werden beispielsweise von KLM, Lufthansa, Air Berlin, Air France und Brussels Airlines angeboten. Häufig sind diese indirekten Flüge günstiger als Direktflüge, sie sind jedoch auch wesentlich zeitintensiver aufgrund des damit verbundenen Umsteigens.

Informationen zum Terminal und Flughafen Berlin
Der Flughafen Berlin-Tegel (TXL), der der Fluggesellschaft TAP Portugal als Abflughafen dient, ist gut an das Berliner Stadtzentrum angebunden. Es gibt mehrere Bus- und Expressbus-Verbindungen, die den Transfer zum Flughafen ermöglichen und die Anreisenden direkt vor die Terminals A und B bringen. Wer eine Anreise mit dem privaten PKW bevorzugt, gelangt über die Stadtautobahn A-100, je nach Verkehrsaufkommen und Startpunkt, in etwa 30 Minuten nach Berlin-Tegel. Parkplätze stehen vor Ort ausreichend zur Verfügung. Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln den Flughafen Berlin-Schönefeld (SXF) erreichen möchte, nimmt hierfür am besten die Berliner S-Bahn in Anspruch. Diese hält direkt vor dem Flughafen. Vom Bahnhof aus gelangen Flugreisende dann über einen überdachten Übergang zum Terminal des Airports.
Die Zeit vor dem Abflug kann man gemütlich am Flughafen verbringen – sowohl in Berlin-Tegel als auch in Berlin-Schönefeld. Eine umfassende Auswahl an Shoppingmöglichkeiten sowie zahlreiche Gastronomiebetriebe laden zum Bummeln und Verweilen ein. Die große Anzahl an Geschäften schafft es problemlos, jeden Shoppingwunsch zu erfüllen und die unzähligen Cafés, Restaurants und Bars stillen den kleinen und großen Durst und Hunger vor dem Abflug. Es stehen fünf unterschiedliche Lounges zur Verfügung. Erkundigt euch bei Bedarf bei eurem Fluganbieter, ob euch der Zutritt hierzu gestattet ist. Im ganzen Flughafenbereich steht euch außerdem kostenloses WLAN zur Verfügung, das ihr 60 Minuten lang nutzen könnt. Solltet ihr vor dem Abflug noch kurz etwas schlafen wollen, werdet ihr euch in Berlin-Tegel sogar über die Schlafkabinen am Flughafen freuen.

Informationen zum Terminal und Flughafen Lissabon
Der Lisbon Airport ist der wichtigste Flughafen in Portugal und liegt nur rund acht Kilometer außerhalb des Zentrums der portugiesischen Hauptstadt. Da der Lisbon Airport innerhalb der Stadt liegt, ist er auch verkehrstechnisch sehr gut angebunden. Die günstigste und schnellste Möglichkeit, um vom Flughafen in das Stadtzentrum zu gelangen, bietet euch die U-Bahn, mit der ihr auch zum drei Stationen entfernten Oriente-Bahnhof gelangt. Wenn ihr direkt in die Innenstadt wollt, müsst ihr jedoch einmal umsteigen. Alternativ kann man auch den AeroBus wählen, der mit drei unterschiedlichen Linien vom Flughafen aus in verschiedene Lissaboner Stadtteile fährt. Taxis sind direkt vor dem Terminal zu finden. Hierbei ist allerdings Vorsicht geboten, denn die meisten Taxifahrer fahren gerne Umwege, um das Taxameter nach oben zu treiben. Eine Fahrt in die Innenstadt sollte euch normalerweise um die 13 Euro kosten. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich in der Touristeninformation am Lisbon Airport einen Taxi-Gutschein kaufen, mit dem man einen fixen Preis für eine bestimmte Strecke zahlt. Diese Gutscheine sind allerdings etwas teurer als die normale Fahrt, weshalb man genau prüfen sollte, ob sich so ein Gutschein auch wirklich bezahlt macht. Wer sich einen Mietwagen sichern möchte, findet alle bekannten Mietwagenanbieter direkt im Flughafengebäude.

Allgemeine Informationen
Der Check-in ist an beiden Abflughäfen sowohl online als auch am Schalter vor Ort möglich. Deutsche Staatsangehörige können mit Reisepass oder Personalausweis nach Lissabon fliegen. Alle anderen sollten sich vor dem Abflug über die gültigen Einreisebestimmungen informieren.
Generell wird empfohlen, sich 90 Minuten bis 2 Stunden vor dem Abflug am Flughafen einzufinden, um rechtzeitig die Sicherheitskontrolle passieren zu können. Wer nur mit Handgepäck reist, kann sich das Anstehen am Schalter ersparen, denn am Flughafen Berlin-Schönefeld können Fluggäste, die sich vorab eingecheckt haben, beispielsweise den „Self Service Bag Drop“ in Anspruch nehmen und ihr Gepäck selbst einchecken.

Was Reisende in Lissabon erwartet
Wer nach Lissabon fliegt, sei es geschäftlich oder privat, darf sich einen Bummel durch die Gassen der Altstadt auf keinen Fall entgehen lassen. Besonders urig lässt sich zumindest ein Teil der Stadt mit der alten Lissabonner Straßenbahn erkunden. Zurück ins jetzige Jahrhundert werden Besucher von Lissabon vom modernen Wahrzeichen der Stadt, der Ponte 25 de Abril (übersetzt „Brücke des 25. April“), geholt, die sich als Hängebrücke über den Fluss Tejo zieht. An vergangene Zeiten erinnert wiederrum der Torre de Belém, der an Portugals Zeit als mächtige Seemacht erinnert. Einen weiteren Ausflug wert ist die über der Stadt thronende Festung Castelo de São Jorge, die nicht nur an sich interessant ist, sondern auch einen wundervollen Blick über die Stadt bietet. Darüber hinaus bietet die portugiesische Hauptstadt noch weitere Sehenswürdigkeiten, die ihr euch bei einem Besuch in Lissabon auf keinen Fall entgehen lassen solltet.

Preise und Informationen sind zum Stand August 2018 aktuell und können sich jederzeit ändern.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.