Karte

Flüge von Köln nach Lissabon

Fluginformationen Köln nach Lissabon

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug von Köln nach Lissabon im letzten Monat

5

Fluglinien fliegen direkt von Köln nach Lissabon

22

Flüge pro Woche von Köln nach Lissabon

3 Std. 5 Min.

durchschnittliche Flugzeit von Köln nach Lissabon, Gesamtdistanz 1852 Kilometer

TAP

war die beliebteste Fluglinie für Flüge von Köln nach Lissabon im letzten Monat

1 Flughafen

Lissabon

Stand aller Angaben: März 2016

Die Route bedienende Fluggesellschaften

An täglichen Flügen von Köln-Bonn nach Lissabon herrscht zwar kein Mangel, aber ihr müsst bei sämtlichen Verbindungen mindestens 1 Zwischenstopp einplanen. Darüber hinaus ist dabei auch noch in allen Fällen die Fluggesellschaft zu wechseln, d.h. ihr müsst umsteigen. Mehrmals wöchentlich fliegt Air Berlin über Funchal (Madeira) nach Lissabon und in Funchal steigt ihr auf TAP um. Dieses Muster – d.h. das Umsteigen am Transitflughafen – setzt sich auch bei anderen Verbindungen fort: Lufthansa fliegt täglich nach München, Austrian nach Wien, Germanwings nach Hamburg, Wien, Zürich oder Barcelona – und jedes Mal ist am dortigen Flughafen ein Wechsel auf TAP nötig. Die einzige gegenwärtig bestehende Verbindung, die kein Umsteigen auf eine andere Gesellschaft erfordert, wäre ein Flug mit Turkish Airways von Köln-Bonn über Istanbul und dann weiter nach Lissabon. Ihr müsst selber entscheiden, ob ihr diesen großen Umweg auf euch nehmen wollt.

Am Flughafen Köln-Bonn

Der Flughafen Köln-Bonn ist heute der siebtgrößte Flughafen Deutschlands nach Passagieraufkommen und liegt etwa 15 km südöstlich der Kölner Innenstadt, bzw. 16 km nordöstlich des nahen Bonn. Bei der Anreise müsst ihr zusehen, am richtigen Terminal anzukommen. Gesellschaften wie Germanwings, Lufthansa und Austrian fliegen vom Terminal 1 ab, doch Air Berlin und Turkish nutzen Terminal 2. Welches Terminal für euch das richtige ist, erseht ihr aus eurem Flugticket oder der Buchungsbestätigung. Sowohl von Köln als auch von Bonn könnt ihr die S-Bahn-Linie S13 benutzen, die direkt am Flughafen anhält. Fahrt ihr selber, so nehmt ihr die Autobahn A59 bis zur Ausfahrt „Flughafen“. Ansonsten bleibt euch eigentlich nur ein Taxi. Kommt ihr von weiter her, besteht jedoch auch die Möglichkeit der Anreise mit verschiedenen Regionalzügen und ICEs, denn der Flughafen verfügt auch über seinen eigenen Fernverkehrsbahnhof.

Ankunft in Lissabon

Lissabons Portela internationaler Flughafen besitzt nur 2 Terminals und ist daher vergleichsweise übersichtlich. In den Ankunftshallen findet ihr das übliche Sammelsurium an Informationsschaltern, Bankschaltern (auch Geldmaschinen), Hotelschaltern und auch Autoverleihern. Vor jedem Terminal gibt es Taxistände. Am südlichen Ende von Terminal 1 befindet sich eine Station der Metro de Lisboa, des Lissabonner U-Bahn-Netzes, mit dem ihr bequem, schnell und preisgünstig in die Innenstadt kommt. Zieht ihr einen Bus vor, so befindet sich direkt außerhalb von Terminal 1 eine Haltestelle der „Carris“ Stadtbuslinien 783 und 208. Busse fahren etwa alle 25 bis 30 Minuten ab. Die Nacht-Linie 783 ist zwischen 0:30 Uhr und 5:35 Uhr in Betrieb, die Tag-Linie 208 fährt von 8 Uhr bis 24 Uhr. Zusätzlich gibt es auch noch die etwas teureren, von der Flughafengesellschaft betriebenen „Aerobus“ Linien 1 und 2, die auf Reisende mit mehr Gepäck eingestellt sind. Sie fahren zwischen 7 Uhr und 23 Uhr in regelmäßigen Abständen ab und bringen euch bis zum innerstädtischen Bahnhof Cais do Sodré und zu Lissabons Finanzdistrikt.

Praktische Informationen

Packt euren Reisepass mit ein.

Es wird angeraten, zweieinhalb bis drei Stunden vor Abflug am Flughafen Köln-Bonn einzutreffen, damit ihr genügend Zeit zum Passieren der Sicherheitskontrolle habt.

Preise in Lissabon

Eine Taxifahrt vom Flughafen bis in die Innenstadt Lissabons kostet je nach Zielort und Tageszeit lediglich um 8 bis 10 Euro*. Auch ansonsten wird euer Reisebudget in Lissabon nicht allzu sehr überstrapaziert. Bereits für durchschnittlich 15 Euro pro Person könnt ihr in einem guten Mittelklasserestaurant eine Mahlzeit aus mehreren Gängen genießen. In einem einfacheren Lokal oder einer Taverne gibt es ein Kleingericht schon um etwa 7,50 Euro pro Person. Getränke sind ebenfalls sehr preisgünstig. Durchschnittlich zahlt ihr für ein Bier (0,5 l) nur 1,50 bis 2 Euro, für ein alkoholfreies Getränk (0,3 l) 1,20 Euro und für einen regulären Cappuccino ungefähr 1,30 Euro.

*Alle Preise können sich ändern.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.