Karte

Flüge von Bremen nach Stuttgart

Fluginformationen Bremen nach Stuttgart

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

80 €

Direkte Fluglinien

3

Flüge pro Woche

23

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 486 Kilometer

1 Std. 5 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

eurowings

Stuttgart

1 Flughafen

Allgemeine Informationen zu Flugroute
Die rund 480 Kilometer zwischen Bremen und Stuttgart sind in etwa einer Stunde Flugzeit bewältigt. Pro Woche werden 14 Flüge auf dieser Route angeboten; zwei Airlines bieten Direktflüge an. Im Juni 2017 kostete der günstigste Rückflug 90 Euro und die beliebteste und damit am häufigsten gebuchte Airline war Germanwings.

Flugverbindungen auf der Route Bremen nach Stuttgart
Mehrmals täglich kann man mit Germanwings von Bremen nach Stuttgart fliegen. Indirekte Flugverbindungen bieten Lufthansa, entweder mit Zwischenstopp in Frankfurt oder in München, Scandinavian Airlines, Air France und KLM an. Wer die Stadt besuchen möchte und sich hinsichtlich der Reisezeit frei entscheiden kann, fliegt in den Monaten Februar und März am günstigsten. Doch auch in den Sommermonaten oder in der Vorweihnachtszeit ist Stuttgart zu erschwinglichen Preise per Flug erreichbar. Ein einfaches Werkzeug, die günstigsten Flüge für die Strecke Bremen – Stuttgart zu finden, ist die Preismeldung von Skyscanner. Mit ihr lassen sich Flugpreise regelmäßig prüfen und der Flug zum optimalen Zeitpunkt buchen.

Bremen: Anreise und Abflug
Der Flughafen Bremen liegt nur etwas mehr als 3 Kilometer außerhalb der Innenstadt und ist daher besonders gut zu erreichen. Vom Hauptbahnhof Bremen aus fährt die Straßenbahn der Linie 6 alle 10 Minuten zum Flughafen. Der Flughafen Bremen verfügt über die Terminals 1,2, 3 und das Terminal E. Der Check-in für Flüge mit Germanwings befindet sich im Terminal 3. Dennoch sollte man die für den jeweiligen Flug gültigen Terminal- und Check-in-Informationen direkt am Flughafen noch einmal den örtlichen Anzeigetafeln entnehmen. Im öffentlich zugänglichen Bereich in Terminal 1 kann man im Airport Shop noch letzte kleine Besorgungen machen oder einfach ein wenig stöbern. Ebenfalls im Erdgeschoss des Terminals gibt es einen Buchladen. Die Terminals E, 1 und 3 bieten außerdem die Möglichkeit, in Duty-free-Shops vergünstigt Kosmetika, Parfum oder Spirituosen zu erwerben. Auch im Gate-Bereich hinter den Sicherheitskontrollen kann man sich seine Wartezeit gut vertreiben und Duty-free-Waren kaufen. Das gastronomische Angebot am Flughafen Bremen zeichnet sich durch eine große Vielfalt aus. Im Obergeschoss des Terminal 1 gibt es beispielsweise türkische Küche bei Istanbul Food & Drinks. Im Terminal E kann man sich an der Snackbar Time Out vor dem Abflug noch eine kleine Stärkung gönnen.

Allgemeine Informationen für Stuttgart
Da sich Start- und Zielflughafen innerhalb Deutschlands befinden, reicht für den Flug ein Personalausweis als Ausweisdokument aus. Dieser sollte jedoch unbedingt mitgeführt werden, da das Flugpersonal jederzeit Identitätskontrollen durchführen kann. Wer nicht in Zeitdruck geraten möchte, findet sich wie oben beschrieben bereits zwei Stunden oder 90 Minuten vor dem Abflug am Flughafen ein. Bei Inlandsflügen haben es jedoch vor allem Geschäftsreisende oft eilig. Wer nur mit Handgepäck reist und sich am Flughafen bereits bestens auskennt, hat auch mit einer Stunde noch genügend Zeit, rechtzeitig zum Boarding zu gelangen.

Ankunft in Stuttgart und Weiterreise
Der Flughafen Stuttgart ist gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden und man hat somit mehrere Möglichkeiten für seine Weiterreise. Mit den S-Bahnlinien S2 und S3 kann man bis zum Stuttgarter Hauptbahnhof fahren. Die Fahrt dauert rund 25 Minuten. Diese Bahnen fahren täglich zwischen 5 und 0 Uhr am Bahnhof gegenüber dem Terminalgebäude ab. Zusätzlich gibt es neun Buslinien, die den Flughafen mit der umliegenden Region verbinden, zum Beispiel die Linie 828 nach Tübingen. Die Haltestellen befinden sich größtenteils vor dem Terminalgebäude und sind zu Fuß schnell zu erreichen. Wer es lieber unabhängig und flexibel mag, der ist mit einem Mietwagen gut beraten. Direkt am Flughafen bieten mehrere große Autovermietungen, unter anderem Avis und Europcar, Fahrzeuge verschiedener Kategorien an. Außerdem findet man zu jeder Tageszeit ausreichend Taxis auf der Ankunftsebene. Die Fahrt bis ins Zentrum von Stuttgart dauert rund eine Viertelstunde und kostet circa 34 Euro.

Das Wetter in Stuttgart
Zu sehr unterscheidet sich das Wetter der beiden Deutschen Metropolen nicht. Nur das maritime und oft feuchte Klima Bremens im Sommer wird in Stuttgart mit einem trockenerem Klima und heißeren Monaten zwischen Mai und September ersetzt. Nun hat es hier die meisten Sonnenstunden und damit auch die meisten Besucher. Im Umland, etwa in den Weinbergen ist es dann, aber auch im Herbst wenn die Blätter welken, besonders schön. Im Winter kann man sich in Stuttgart auf milde Temperaturen mit gelegentlichen Regenfällen einstellen.

Stuttgart erleben
In der Landeshauptstadt Baden-Württembergs kommen vor allem Autofans voll auf ihre Kosten. Die Mercedes-Benz-Welt und das Porsche-Museum landen zum Staunen und bewundern ein und sind selbst dann ein Genuss, wenn man selbst kein Auto besitzt oder sich für Fahrzeuge sonst eher wenig begeistern kann. Auch Technik- und Designbegeisterte finden hier viele Informationen und Anregungen. Familien mit Kindern können verregnete Tage in der Straßenbahnwelt verbringen und hier die alten Wagen bestaunen. Im Zentrum der Stadt befindet sich der Schlossplatz, der die Fußgängerzone in zwei Teile teilt und sich auch im Rahmen einer Shopping-Tour besichtigen lässt. Die barocke Gartenanlage lädt vor allem in Frühjahr und Sommer zum Verweilen ein. Am Schlossplatz sind das Alte und das Neue Schloss zu finden und wer von hier aus die Königsstraßen entlang schlendert, darf sich auch einen Besuch der Stuttgarter Markthalle nicht entgehen lassen. Wer in Stuttgart ist, muss auf einen Abstecher in die Natur nicht verzichten: Weniger als eine Stunde von Stuttgart entfernt, kann man den Wasserfall in Bad Urach, einen der 14 schönsten Wasserfälle in Deutschland, entdecken – ein Erlebnis für die ganze Familie!

Preise und Informationen sind zum Stand Juni 2017 aktuell und können sich jederzeit ändern.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.