Karte

Billigflüge von Lanzarote nach Düsseldorf

Fluginformationen Lanzarote nach Düsseldorf

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

27 €

Direkte Fluglinien

6

Flüge pro Woche

12

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 3007 Kilometer

4 Std. 15 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

eurowings

Düsseldorf International und Weeze

2 Flughäfen

Billige Flüge von Lanzarote nach Düsseldorf

 

Beste Zeit zum Buchen

Die Hauptreisezeiten zwischen Lanzarote und Düsseldorf sind selbstverständlich die warmen Frühlings- und Sommermonate; und hier vor allem die allgemeinen Ferienzeiten, wenn massenhaft Urlauber von dieser Kanarischen Insel wieder nach Hause fliegen. Aus diesem Grund kommt ihr von Lanzarote am kostengünstigsten (und mit dem wenigsten Stress) nach Düsseldorf, wenn nicht gerade Hinz und Kunz ebenfalls unterwegs sind. Das wären dementsprechend der Herbst, Winter und das zeitige Frühjahr. Mit Hilfe von Skyscanners Preismeldungs-Funktion könnt ihr sehr einfach überwachen, wie sich die einzelnen Ticketpreise entwickeln, um sofort zuzuschlagen sobald der Ticketpreis im Keller ist. Abchecken könnt ihr darüber hinaus auch die Angebots-Seite, wo ihr je nach Verfügbarkeit ebenfalls fantastische Schnäppchen für die Flugroute Lanzarote-Düsseldorf aufstöbern könnt.

 

Die Route Lanzarote-Düsseldorf bedienende Fluggesellschaften*

Ein Mangel an täglichen Flügen herrscht wahrlich nicht. Sogar Direktflüge sind darunter. Hapag-Lloyd Express fliegt sonntags direkt nach Düsseldorf. Condor und Calima fliegen jeweils dienstags. Air Berlin unterhält jede Woche mehrere Direktflüge, und zwar dienstags, freitags und samstags.

Ansonsten müsst ihr mindestens 1 Zwischenstopp in Kauf nehmen. Praktisch jeden Tag kommt ihr so mit Air Berlin nach Berlin-Tegel und könnt dort auf einen weiteren Air Berlin Flug nach Düsseldorf umsteigen. Weitere Möglichkeiten mit Air Berlin wären tägliche Flüge nach Zürich oder München und von dort ein Weiterflug mit der gleichen Gesellschaft. Binter fliegt währenddessen mehrmals wöchentlich nach Teneriffa oder Las Palmas, von wo ihr ebenfalls mit Air Berlin weiterkommt. Air Europa fliegt mehrmals wöchentlich nach Madrid, wo ihr auf Iberia umsteigt. Oder nehmt von Lanzarote gleich Iberia und fliegt über Madrid nach Düsseldorf weiter. Eine etwas exotischere Flugroute wäre mit British Airways nach London-Gatwick und von dort weiter mit British Airways oder Flybe nach Düsseldorf. Mit Thomas Cook kommt ihr mehrmals wöchentlich nach Manchester oder Birmingham und könnt dann ebenfalls mit Flybe weiterfliegen. Auch die kleine Gesellschaft Edelweiss offeriert an mehreren Tagen in der Woche Flüge nach Zürich, wo ihr je nachdem auf Air Berlin, Eurowings, Germanwings oder sogar Lufthansa umsteigen könnt.

Ein Direktflug von Lanzarote nach Düsseldorf dauert zwischen vier und knapp viereinhalb Stunden. Habt ihr eine Verbindung mit Zwischenstopp gewählt, müsst ihr dementsprechend mehr Zeit einplanen. Bei manchen Verbindungen kann die Transitzeit mehrere Stunden betragen, aber als Faustregel gilt: Je länger die Wartezeit am Umsteigeflughafen, desto preisgünstiger ist normalerweise auch das Ticket. Falls Zeit für euch also keine Rolle spielt…

 

Lanzarote: Anreise zum Flughafen und Terminaleinrichtungen

Lanzarotes Flughafen liegt nur wenige Kilometer westlich der Inselhauptstadt Arrecife. Vom dortigen Busbahnhof fährt zwischen 6.55 Uhr und 22.00 Uhr etwa alle 25 Minuten die Buslinie 22 zum Flughafen, allerdings nur montags bis freitags und nicht an Wochenenden und Feiertagen. Die Fahrt dauert nur etwa 10 Minuten. Bequemer ist die Anreise mit dem Taxi, das eure Hotelrezeption für euch bestellen kann. Die Angabe eines ungefähren Fahrpreises ist jedoch unmöglich, da dieser davon abhängt, aus welchem Teil der Insel ihr kommt. Aus der Umgebung von Arrecife könnt ihr aber damit rechnen, dass es nicht viel mehr als 15 bis 20 Euro* kosten wird. Hattet ihr euch ein Auto gemietet, so könnt ihr es am Flughafen abgeben. Alle auf der Insel tätigen Autoverleiher unterhalten dort Zweigstellen.

Euronet Geldautomaten findet ihr in der Abflughalle. Im gesamten Flughafen gibt es kostenloses Wi-Fi über den Anbieter kubiwireless. Um euch die Zeit bis zum Abflug zu vertreiben, verfügt der Flughafen über eine reichliche Auswahl an Gastronomie, einschließlich gemütliche Restaurants, Fastfood-Restaurants, Cafeterias und Bars. Darüber hinaus gibt es ein breites Angebot an Einkaufsläden. Nach der Sicherheitskontrolle könnt ihr außerdem zollfrei einkaufen.

 

Düsseldorf: Ankunft und Weitertransport

Düsseldorfs Flughafen liegt nur ungefähr 6 Kilometer nördlich vom Stadtzentrum. In der Ankunftshalle findet ihr Geldautomaten, falls ihr Bares braucht. Nagt der Hunger, könnt ihr dort auch eine Reihe von Cafés und Bistros aufsuchen – oder geht in den dortigen REWE-Supermarkt. Der Flughafen gibt seine eigene kostenlose Zeitung heraus, DUSmomente, die an Ständen ausliegt. Schalter von Autovermietern wie Avis, Buchbinder, Budget, Enterprise, Europcar, Hertz und Sixt befinden sich ebenfalls in der Ankunftshalle.

Zwischen Terminal C und dem flughafeneigenen Fernbahnhof „Bahnhof Düsseldorf Flughafen“ verkehrt täglich zwischen 3.45 Uhr und 0.45 Uhr etwa alle 5 Minuten der kostenlose Skytrain, eine Art Kabinenbahn. Die Fahrt dauert knapp 7 Minuten. Ticketautomaten gibt es an der Station. Vom Fernbahnhof könnt ihr einen regionalen, überregionalen oder ICE Zug in alle Gegenden Deutschlands nehmen. Wollt ihr lediglich in die Düsseldorfer Innenstadt, so befindet sich unter Terminal C ein S-Bahnhof. Von dort fährt die Linie S11 alle paar Minuten bis zum Hauptbahnhof und weiter bis nach Bergisch Gladbach ab. Vor der Ankunftshalle gibt es selbstverständlich auch Taxistände, falls euch das lieber ist.

 

Allgemeine Informationen

Ihr braucht lediglich euren Personalausweis zum Einchecken und zur Einreise nach Deutschland, wobei selbstverständlich vorausgesetzt wird, dass dieser auch von einem EU-Land ausgestellt ist. Ihr solltet etwa 90 Minuten vor Abflug am Eincheck-Schalter sein. Zollfrei nach Deutschland einführen dürft ihr 1 Liter Alkohol, 200 Zigaretten und 200 ml Parfüm. Nach Ankunft auch nicht vergessen, eure Uhr umzustellen. Deutschland ist Lanzarote 1 Stunde voraus.

 

Was tun in Düsseldorf?

Düsseldorf ist eine typisch rheinländische Großstadt – und das bedeutet, dass man hier Spaß und Geselligkeit geradezu zelebriert. Dementsprechend findet ihr im ganzen Stadtgebiet – besonders aber in der charmanten Altstadt – eine Fülle an Kneipen, Weinlokalen, Cafés und anderen Unterhaltungsbetrieben. Die Stadt zeichnet sich aber auch aus durch eine reichhaltige Theater- und Kulturszene mit Kabaretts und unterschiedlichen Museen und Kunstgalerien. Oder wie wäre es mit einer Altbier-Safari zur Erkundung einiger der besten Hausbrauereien in der Altstadt? Bierproben bis zum Abwinken natürlich eingeschlossen… Für einen kurzen Überblick, was Düsseldorf alles zu bieten hat, könnt ihr euch den Artikel Die Top 15 Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf durchlesen.

 

*Diese und ähnliche Angaben sind mit Stand Oktober 2016 aktuell, können sich jedoch jederzeit ändern.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.