Karte

Billigflüge von Köln nach Innsbruck

Fluginformationen Köln nach Innsbruck

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

136 €

Direkte Fluglinien

0

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 504 Kilometer

3 Std. 10 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Austrian Airlines

Innsbruck

1 Flughafen

Flüge von Köln nach Innsbruck

Stand der Informationen: Juni 2016

 

Fluggesellschaften, die diese Route bedienen

Es werden derzeit leider keine Nonstopflüge von Köln nach Innsbruck angeboten. Aus diesem Grund muss man auf die Verbindungen mit Zwischenstopp von Air Berlin und Austrian Airlines ausweichen. Reist man zwischen Dezember und April nach Innsbruck, könnte man auch die Air Berlin-Direktflüge vom Flughafen Düsseldorf International aus buchen. Dieser liegt etwa 65 Kilometer vom Flughafen Köln entfernt und kann dank der A3 und einer direkten ICE-Strecke mit Auto oder Zug unkompliziert erreicht werden.

 

Terminal Informationen – Abflug

Um sich die Zeit bis zum Abflug angenehm zu vertreiben, gibt es am Flughafen Köln verschiedene Optionen. Zum einen kann man durch die Geschäfte schlendern und sich von den zahlreichen Angeboten aus den Bereichen Mode, Kosmetik, Zeitschriften, Süßwaren und Co. inspirieren lassen. Genauso besteht aber auch die Möglichkeit, sich in eines der Cafés wie beispielsweise das Bistro Leysieffer zu setzen und hier einen leckeren Snack oder einen Kaffee zu genießen während man eine interessante Zeitung studiert. Wer nichts zum Lesen parat hat, kann auch sein Handy zücken und nach Herzenslust surfen. Denn am Flughafen Köln steht für alle Passagiere unbegrenzt kostenloses Internet zur Verfügung. Geschäftsleute, die dem Trubel entgehen und sich noch etwas Ruhe und Entspannung gönnen möchten, sind am besten in der Airport Business Lounge aufgehoben.

 

Terminal Informationen – Ankunft

Reisende, die während ihres Aufenthalts flexibel sein möchten, um Ausflüge zu planen oder verschiedene Termine zu koordinieren, sollten vorab einen Mietwagen über Skyscanner buchen. Benötigt man hingegen nur einen Transfer in die Stadtmitte, kann man auch die öffentlichen Verkehrsmittel in Anspruch nehmen. Besonders bequem gestaltet sich natürlich eine Fahrt mit dem Taxi, welche je nach Zielort allerdings sehr kostenintensiv sein kann. Alternativ kann man auch die Buslinie F bis zum Hauptbahnhof (Haltestelle Heiligenstraße) nutzen. Die Fahrt dauert rund 20 Minuten und ein Ticket kostet 2,30 Euro. Von dort aus gibt es dann verschiedene Verbindungen in die umliegenden Wintersportorte, in andere österreichische Städte und nach Italien.

 

Praktische Hinweise

Für eine Reise nach Österreich kann man sowohl einen Reisepass als auch einen Personalausweis zur Identifizierung vorlegen. Checkt man online ein und reist mit Handgepäck, genügt es, eine Stunde vor Abflug am Airport einzutreffen. Andernfalls sollte man zwei Stunden einplanen.

 

Was erwartet mich in Innsbruck?

Wann die beste Zeit für eine Reise nach Innsbruck ist, hängt ganz von den Interessen und Bedürfnissen der einzelnen Personen ab. Während den Sommermonaten von Mai bis September herrschen angenehm warme Temperaturen zwischen 15 und 25 Grad Celsius, die zum Sightseeing, Wandern und Radfahren einlade. Begeisterte Wintersportler werden hingegen die Monate von Dezember bis März für ihren Urlaub bevorzugen. Denn zu dieser Zeit verwandelt sich die Gegend rund um Innsbruck in ein erstklassiges Skigebiet mit viel Schnee und Minusgraden. Das Preisniveau gestaltet sich mit Preisen von 10 Euro für ein Abendessen und 3,50 Euro für ein großes Bier ähnlich wie in Deutschland.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.