Karte

Flüge von Friedrichshafen nach Palma de Mallorca

Fluginformationen Friedrichshafen nach Palma De Mallorca

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

123 €

Direkte Fluglinie

1

Flüge pro Woche

6

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 1054 Kilometer

1 Std. 45 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Germania

Palma De Mallorca

1 Flughafen

Fluglinien, die von Friedrichshafen nach Palma de Mallorca fliegen
Die Flugstrecke von Friedrichshafen nach Palma de Mallorca wird von verschiedenen Airlines bedient. Unter anderem bieten die Fluggesellschaften airberlin und Lufthansa Flüge mit einem Zwischenstopp in Frankfurt an. Die Flugzeit beträgt dabei mindestens vier Stunden. Weitere Flüge bieten, unter anderem mit mehr als einem Zwischenstopp, Airlines wie Iberia, Swiss, LATAM und Luxair an.

Der Abflug vom Flughafen Friedrichshafen
Der Flughafen Friedrichshafen ist nur drei Kilometer von der Stadt Friedrichshafen am Bodensee entfernt. Per PKW ist der Flughafen über die Bundesstraßen B 30 und B 31 erreichbar, von wo aus er ausgeschildert ist. Kurzzeitparker finden gegenüber dem Abflugbereich den Parkplatz P1, der bis zu einen Tag lang genutzt werden kann.
Bringer können auf dem Kurzzeitparkplatz P2 bis zu einer halben Stunde lang kostenlos parken. Wer bis zu drei Tage lang unterwegs ist, nutzt den Parkplatz P3, wo auch Langzeitparkplätze zu finden sind. Für die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln bietet sich die Bahn an. Die Bodensee-Oberschwaben-Bahn (BOB) fährt vom Flughafen aus bis zum Bahnhof Friedrichshafen Stadt.
Neben der Anfahrt mit der Bahn stehen als öffentliche Verkehrsmittel zahlreiche Busverbindungen zur Verfügung. So eignen sich die Buslinien 18 sowie die Überlandbusse 7394 und 7586, die in Terminalnähe halten, für die Anfahrt.

Informationen zu Abflug-Terminal und Check-in
Fluggäste, die mit airberlin nach Palma de Mallorca fliegen, können ab 120 Minuten vor dem Abflug am Schalter einchecken. Zudem steht der Online-Check-in auf der Internetseite der Fluggesellschaft zur Verfügung. Wer den Check-in bereits am Vorabend des Fluges durchführen möchte, kann diesen Service zwischen 18:00 und 20:00 Uhr am Vorabend des Fluges nutzen. Hierfür wird pro Flugreisendem eine Gebühr von 10 Euro* fällig.
Der Check-in bei Lufthansa ist bequem am Automaten, per Internet oder per Handy möglich. Wer sich vorab für den automatischen Check-in entscheidet, erhält seine Bordkarte bereits 23 Stunden vor der planmäßigen Abflugzeit, ohne dafür noch etwas unternehmen zu müssen.

Weitere nützliche Informationen
Für den Flug von Friedrichshafen nach Palma de Mallorca benötigen deutsche Staatsangehörige lediglich ihren Personalausweis. Auch der Reisepass ist als Ausweisdokument zugelassen. Die Reisedokumente dürfen für die Reise nach Spanien seit maximal einem Jahr abgelaufen sein. Wer mit einem vorläufigen Personalausweis reist, muss jedoch auf dessen Gültigkeit achten. Während die Einreise mit kürzlich abgelaufenen Reisedokumenten möglich ist, ist dies bei der Ausreise nicht der Fall.

Die Ankunft in Palma de Mallorca
Der Flughafen Palma de Mallorca verfügt über ein Terminal und ist daher für Ankommende besonders übersichtlich. Palma de Mallorca kann, ebenso wie die Strandpromenade, im Bus der Linie 1 erreicht werden, der alle 15 Minuten fährt. Zudem sind verschiedene Hotels mit dem Bus der Linie 21 mit dem Flughafen verbunden. Für die Abfahrt vom Flughafen bietet sich zudem die Buchung eines Mietwagens an. Zu den am Flughafen vertretenen Mietwagenanbietern zählen Unternehmen wie Sixt, Europcar, Avis und Hertz.

Die Reise nach Palma de Mallorca
Palma de Mallorca ist das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel. Am günstigsten sind die Flüge in den Monaten März bis Oktober. Vor allem von Mitte Januar bis Ende Februar und Anfang März ist Palma de Mallorca einen Besuch wert. Zu dieser Zeit ist ganz Mallorca in ein Meer aus weiß und rosé blühenden Mandelbäumen getaucht. Zu dieser Zeit ist das Wetter im Vergleich zu Deutschland mild, aber noch nicht so warm wie im Sommer, wenn Mallorca zum beliebten Reiseziel für Strandurlauber wird. Für Aktivurlauber, die gern wandern oder mit dem Rad unterwegs sind, eignet sich das Frühjahr hervorragend als Reisezeit. Besonders schön ist zur Zeit der Mandelblüte auch eine Fahrt von Palma de Mallorca nach Valldemossa.
Palma de Mallorca ist jedoch nicht nur zur Zeit der Mandelblüte einen Besuch wert. Die Stadt ist als „Perle im Mittelmeer“ bekannt und überzeugt mit einer reichen Kultur und einer vielseitigen Gastronomie. Hier kann ein Strandurlaub mit einem ausgelassenen Nachtleben und Sightseeing hervorragend mit einem Aktivurlaub verbunden werden. Palma ist an der Bucht Badia de Palma gelegen, die sich über 20 Kilometer erstreckt. Vom Strand aus kann man bereits einen Blick auf die prächtige Kathedrale La Seu werfen, die das Panorama der Stadt prägt. Ihre Grundsteinlegung erfolgte im Jahr 1230. Fertiggestellt wurden die letzten Arbeiten allerdings erst Anfang des 20. Jahrhunderts. Mit einer Länge von nahezu 110 Metern ist der Bau besonders eindrucksvoll und ein Besuch darf sich kein Liebhaber des gotischen Baustils entgehen lassen. Von der Kathedrale aus kann man wunderbar die Altstadt erkunden, die nicht nur von der reichen spanischen Kultur zeugt, sondern in der auch die arabischen Einflüsse zu erkennen sind, die die maurische Herrschaft hinterlassen hat.
Kunstliebhaber dagegen nutzen die Reise für eine Fahrt von Palma de Mallorca zum Vorort Cala Major, wo der berühmte Maler Joan Miró wirkte. Noch heute sind hier in seinem Atelier einige seiner Werke zu bewundern.

*Alle Angaben gelten per Dezember 2016 und können sich jederzeit ändern.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.