Karte

Billigflüge von Hamburg nach Bergen

Fluginformationen Hamburg nach Bergen

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

88 €

Direkte Fluglinie

1

Flüge pro Woche

3

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 794 Kilometer

1 Std. 30 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Wideroe

Bergen

1 Flughafen

Stand aller Angaben: August 2016

Die Route bedienende Fluggesellschaften

Direktflüge von Hamburg nach Bergen in Norwegen gibt es momentan leider keine. Ihr habt jedoch mehr als genug Auswahl aus zig täglichen Flügen mit SAS, die jedoch alle zumindest 1 Zwischenstopp erfordern, meistens in Kopenhagen, aber auch Stockholm. Mit British Airways wiederum geht es ebenfalls mit einem täglichen Flug über London-Heathrow.

Am Flughafen Hamburg

Der Flughafen von Hamburg befindet sich etwa 9 km vor den Toren der Stadt im Ortsteil Fuhlsbüttel. Falls ihr mit dem Auto anreist, nehmt die A7 oder den Ring 3 (B433), die beide über Ausfahrten zum Flughafen verfügen. Auch mit der S-Bahn kommt ihr ab dem Hauptbahnhof zum Flughafen. Nehmt dazu die S-Bahn-Linie S10, die im 10-Minuten-Takt abfährt. Selbstverständlich könnt ihr auch an anderen S-Bahn-Stationen auf der Strecke zusteigen. Der Flughafen besitzt zwei Terminalgebäude, die jeweils gut mit Gastronomie, Einkaufsläden, Geldautomaten und auch Bankschaltern ausgestattet sind (dort könnt ihr ggf. Euro in norwegische Kronen umwechseln). Vergewissert euch auch aus euren Buchungsunterlagen, in welchem der beiden Terminals ihr einchecken müsst.

Ankunft in Bergen

Bergens „Flesland“ genannter Flughafen liegt circa 20 km von der Innenstadt entfernt. Er verfügt über mehrere Terminals, in denen ihr neben Autoverleihern auch Bankschalter findet (falls ihr noch keine norwegischen Kronen habt). Vor allen Ausgängen gibt es Taxistände. Falls ihr lieber auf öffentliche Transportmittel ausweichen wollt, so könnt einen Bus der Tide-Gesellschaft besteigen, der alle 15 Minuten bis ins Stadtzentrum von Bergen abfährt. Erkundigt euch an einem Informationsschalter, wo sich die Haltestelle befindet. Mit dem Mietwagen kommt ihr über die Nationalstraße 580 nach Bergen.

Praktische Informationen

Der Reisepass muss mitgenommen werden.

Ihr dürft nach Norwegen maximal 1 Liter Wein bzw. Spirituosen einführen und ihr solltet diese Menge auf keinen Fall überschreiten. Die Kontrollen sind streng, da Alkohol in Norwegen sündhaft teuer ist. Im günstigsten Fall wird eure „Schmuggelware“ konfisziert, im schlimmsten Fall erhaltet ihr auch noch eine Geldstrafe.

Seid nach Möglichkeit mindestens zwei Stunden vor Abflug am Hamburger Flughafen, um so ausreichend Zeit zum Einchecken und für die Sicherheitskontrollen zu haben.

Preise in Bergen

Nehmt ihr ein Taxi vom Flughafen Bergen bis ins Stadtzentrum, so kostet diese etwa 25-minütige Fahrt in der Region von umgerechnet 40 Euro*. Das ist jedoch nur ein schwacher Vorgeschmack für die Preise, die euch in Norwegen erwarten, in dem wie in allen nordskandinavischen Ländern viele Dinge horrend teuer sind. Ein einfaches Mittagessen in einem simplen Lokal kostet beispielsweise durchschnittlich 17 Euro* pro Person. Für ein mehrgängiges Essen in einem gehobenen Restaurant legt ihr hingegen bereits etwa 37 Euro* pro Person auf den Tisch. Ein halber Liter einheimisches Bier kostet wahnsinnige 8 bis 9 Euro*. Importiertes Bier ist noch teurer! Selbst ein Softdrink (0,3 l) ist noch mit durchschnittlich 2,70 Euro* veranschlagt, ein regulärer Cappuccino mit etwa 4 Euro*.

*Alle Preise können sich jederzeit ändern und sind deshalb ohne Gewähr.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.