Karte

Air Explore - Flüge vergleichen & buchen

Bei Air Explore handelt es sich um eine im Jahr 2010 gegründete slowakische Charterfluggesell-schaft mit Sitz in Bratislava. Ihren Heimatflughafen, den Flughafen Letisko Bratislava (BTS), hat die Airline ebenfalls in der Hauptstadt. Air Explore fliegt im Auftrag anderer Fluggesellschaften, z.B. Ryanair und Vueling, zu internationalen Zielen, beispielsweise nach Oslo, London, Lissabon oder Hongkong. Darüber hinaus wird die Airline auch von Reiseveranstaltern mit der Durchführung von Charterflügen in Ferienregionen beauftragt. Derzeit umfasst die Air Explore Flugzeugflotte fünf Maschinen des Typs Boeing.

Die nachfolgenden Informationen stammen aus März 2017 und sind ohne Gewähr. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung durch Air Explore ändern.

Informationen zum Fliegen mit Air Explore

Informationen zum Check-in

Der Check-in kann bei Air Explore direkt am Schalter im Flughafen erfolgen. In der Regel sind die Schalter ab zwei Stunden bis 40 Minuten vor dem Abflug geöffnet. Die Gates schließen eine halbe Stunde vor dem Start. Bei der Ankunft am Airport empfiehlt es sich einen Blick auf die Anzeigetafeln, die Auskunft über die Check-in Schalternummern sowie das Gate für den Abflug geben, zu werfen. Nach der Abgabe des Gepäcks und des Erhalts der Bordkarten durch einen Mitarbeiter des Bodenpersonals, sollte man sich auf den Weg zur Sicherheitskontrolle machen. In Zeiten mit erhöhtem Passagieraufkommen kann es an dieser Stelle zu Wartezeiten kommen. Am einfachsten lässt sich Zeitstress durch pünktliches Erscheinen vorbeugen.

Gepäckbestimmungen und Gebühren

Auf Flügen mit Air Explore gelten für das Handgepäck die maximalen Maße von 56 x 45 x 25 cm. Die Gewichtsobergrenze liegt bei 5 kg. Pro Passagier ist ein Handgepäckstück erlaubt. Zusätzlich darf man eine kleine Handtasche mit sich führen. Das Höchstgewicht für Aufgabegepäck richtet sich nach dem gebuchten Flugtarif. Reisende der Business Kategorie können einen Koffer oder ein ähnliches Gepäckstück mit maximal 30 kg aufgeben. In der einfachen Ticketklasse (Travel) ist ein Gepäckstück mit 15 kg inkludiert. Für Kinder ab zwei Jahren gelten dieselben Gepäckbestimmungen wie für Erwachsene. Bei Übergepäck berechnet Air Explore pro Kilogramm 10 Euro Gebühr. Es gilt zu beachten, dass ein Gepäckstück maximal 32 kg wiegen darf. Schwerere Stücke können von der Airline abgelehnt werden. Für Flüge, die Air Explore im Auftrag anderer Fluggesellschaften ausführt, gelten die Bestimmungen der jeweiligen Fluggesellschaft.

Sitzplätze und Reservierungen

Air Explore ermöglicht es seinen Passagieren eine Reservierung für einen Wunschsitzplatz zu tätigen ohne dafür Gebühren zu verlangen. Es gilt jedoch zu beachten, dass die Sitzplätze nach Verfügbarkeit vergeben werden und die Reservierung nicht bindend ist, das heißt Air Explore kann den Platz aus operationalen Gründen oder aus Gründen der Sicherheit vor dem Abflug auch anders vergeben.

Service an Bord

Art und Umfang des Bordservice hängen bei Air Explore von dem gebuchten Flugticket ab. Individuelle Informationen dazu erhält man bei der Airline.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.