Karte

Billigflüge von Bremen nach Paris

Fluginformationen Bremen nach Paris

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

100 €

Direkte Fluglinien

2

Flüge pro Woche

14

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 632 Kilometer

1 Std. 25 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Air France

Paris-Charles de Gaulle, Paris Orly und Paris Beauvais

3 Flughäfen

Stand der Informationen: Februar 2016

Fluggesellschaften, die Verbindungen von Bremen nach Paris anbieten

Air France fliegt wöchentlich mehrere Male von Bremen nach Paris-Charles de Gaulle. Indirekte Verbindungen bestehen mit Lufthansa und Scandinavian Arlines. Verbindungen von Bremen nach Paris-Orly oder Paris-Beauvais gibt es momentan nicht. 

Terminal Informationen – Abflug

Der Flughafen Bremen hat insgesamt vier Terminals. Air France fertig seine Passagiere in der Regel in Terminal 1 ab. Da dies jedoch durchaus Änderungen unterliegen kann, sollte man sich an den örtlichen Anzeigetafeln, die Auskunft über die aktuellen Check-in-Schalter und Terminalnummern geben, orientieren. Das Einkaufs- und Gastronomieangebot am Flughafen Bremen ist gemäß der Größe des Flughafens verhältnismäßig übersichtlich. Dennoch gibt es Gelegenheit für einen Einkauf oder einen leckeren Snack vor dem Abflug. Im öffentlichen Bereich kann man im Airport Shop in Terminal 1 Reiseutensilien und –zubehör kaufen. Im selben Terminal gibt es außerdem einen Buchladen, in dem man sich mit interessanter Reiseliteratur ausstatten oder auch einfach nur etwas stöbern und sich die Wartezeit verkürzen kann. In jedem der Terminals befindet sich im Sicherheitsbereich ein Duty-Free-Shop. Dort findet man unter anderem luxuriöse Kosmetik, Parfums und hochwertige Spirituosen zu vergünstigten Preisen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Im Flughafen kann man sich unter anderem bei Kamps oder bei Istanbul Foods stärken.

Terminal Informationen – Ankunft

Aufgrund des Größe und Bedeutung des Flughafens Charles de Gaulle ist dieser gut an den Nahverkehr angeschlossen. Nach der Landung hat man mehrere Möglichkeiten um an seinen Wunschzielort zu gelangen. Komfort bietet die Fahrt mit dem Taxi. Zu finden sind die offiziellen Taxistände im Außenbereich des Ankunftsbereichs der Terminals. Die Fahrt bis ins direkte Pariser Stadtzentrum kostet tagsüber rund 50 Euro. Sonn- und feiertags sind die Fahrpreise etwas höher. Ein Mietwagen ist ebenfalls bequem und bietet maximale Unabhängigkeit. Bei Skyscanner gibt es dafür günstige Angebote. Die Serviceschalter der Autovermietungen, z.B. Avis, Sixt und Budget, befinden sich direkt im Flughafen und sind fast rund um die Uhr besetzt. Mit dem Zug RER B gelangt man ebenso schnell ins Zentrum von Paris. Er fährt am Flughafen von zwei Haltestellen ab, die sich direkt in der Nähe der Terminals befinden und fußläufig erreichbar sind. Nur 30 Minuten benötigt der Zug, der täglich von 5 Uhr bis 23 Uhr verkehrt, zu dem wichtigen Verkehrsknotenpunkt Gare du Nord im Stadtzentrum. Mit dem Zugticket für zehn Euro kann man im Stadtgebiet anschließend auch mit der Metro fahren. Eine weitere Möglichkeit ist der sogenannte RoissyBus. Er braucht bis ins Zentrum circa eine Stunde. Seine Endhaltestelle liegt in der Nähe der Opéra Garnier. Bevor er in Richtung Zentrum fährt, steuert der Bus alle Terminals des Flughafens an. Er fährt von 6 Uhr bis 23 Uhr alle 15 bis 20 Minuten. Eine Fahrkarte kostet elf Euro.

Praktische Hinweise

Da es sich bei dem Flug von Bremen nach Paris um eine Reise innerhalb der EU handelt, brauchen deutsche Staatsangehörige dafür keinen Reisepass. Ein gültiger Personalausweis reicht als Ausweisdokument.

Was Reisende in Paris erwartet

Zwischen der Hansestadt und der französischen Metropole herrscht keine Zeitverschiebung. Auch bezüglich des Klimas gibt es zwischen den beiden Städten keine nennenswerten Differenzen. Deutliche Unterschiede gibt es allerdings bezüglich des Preisniveaus, welches in Paris deutlich höher ist als in Bremen. So liegt der Preis für ein Hautgericht in einem einfachen Restaurant bei circa 13 Euro. Für ein Bier bezahlt man in einigen Lokalen stolze sechs Euro. Ein Einzelfahrschein für die Metro, das wichtigste Pariser Verkehrsmittel, kostet 1,80 Euro.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.