Karte

Billigflüge von München nach Palermo

Fluginformationen München nach Palermo

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

96 €

Direkte Fluglinien

5

Flüge pro Woche

7

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 1138 Kilometer

1 Std. 55 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Lufthansa

Palermo

1 Flughafen

Flüge von München nach Palermo

Diese Informationen sind gültig ab Mai 2016, Änderungen können seither aufgetreten sein und nicht berücksichtigt werden.

 

Airlines mit Route München – Palermo

Von München nach Palermo geht es direkt oder mit Zwischenstopp. Ein bis zwei mal Pro Tag, saisonal, also zu Ferienzeiten und Feiertagen öfter, fliegt transavia direkt und preisgünstig nach Palermo. Auch Air Dolomiti bietet mehrere Direktflüge pro Woche. Unter der Woche sind die Flüge am günstigsten. Benötigt man mehr Flexibilität fliegt man mit Zwischenstopp, was allerdings Reisezeit und Preis erhöhen kann. Dann hat man zusätzlich die Auswahl aus den Airlines Alitalia, Iberia, Vueling, Air Berlin, Lufthansa, KLM und Air France. Hin- und Rückflug sollte man stets zusammen buchen um bares Geld zu sparen und sich die besten Buchungsoptionen zu eröffnen.

 

Informationen zum Terminal und Flughafen – München

Der Franz-Joseph Strauß Flughafen liegt im Vorort Freising, circa 30 Kilometer vom Zentrum Münchens entfernt. Die S-Bahn Linien S1 und S8 fahren, etwa ab Hauptbahnhof, den Flughafen schnell und unproblematisch an, Umsteigen ist nicht nötig. Das Ticket kostet ab Zentrum 3 Euro und die Fahrt dauert 40 bis 45 Minuten. Hat man es eilig oder möchte man etwas komfortabler und flexibler anreisen, greift man auf ein Taxi zurück. Dieses benötigt zum Beispiel ab Zentrum knapp eine halbe Stunde und kostet 30 bis 40 Euro. Terminal 1 ist Heimat vieler Low-Cost Airlines, während Start Alliance Mitglieder (etwa Lufthansa oder Alitalia) vom Terminal 2 aus starten. Die Check-In Schalter befinden sich in den Etagen 3 und 4 und sobald man diese hinter sich gelassen hat, hat der Fluggast eine große Auswahl an Restaurants, Cafés, Bars, sowie Duty-Free Shops. Dazu kommt noch der kostenfreie Internetzugang an jedem Gate um sich die Zeit bis zum Abflug zu vertreiben oder schnell noch ein paar eMails zu checken.

 

Informationen zum Terminal und Flughafen – Palermo

Auch Palermos Flughafen befindet sich um die 30 Kilometer außerhalb der Stadt. Er ist südlich in Punta Raisi gelegen. Mit Shuttlebus, Taxi oder Mietwagen geht es in die Stadt: Ein Shuttle des Betreibers Prestia e Comandè kostet etwa 6 Euro und fährt bis zum Hauptbahnhof, von wo aus man dann auf den Nahverkehr oder ein Taxi umsteigen kann, um das gebuchte Hotel zu erreichen. Die Tickets erhält man direkt beim Fahrer oder an der Busstation vor dem Ankunftsterminal. Möchte man direkt ans Ziel steigt man in eines der Taxis in der Wartezone vor den Terminals. Achtung: Immer darauf achten, dass der Fahrer das Taximeter benutzt! Die Schalter verschiedener Autovermietungen findet der Reisende nach der Gepäckrückgabe im Terminal. Wartezeit am Flughafen vertreibt man sich bei einem guten italienischen Kaffee oder mit dem hier ebenfalls kostenfreuen WLAN.

 

Allgemeine Informationen

Reisen innerhalb der EU ist seit Schengen und Währungsunion sehr unkompliziert. Reisepass und Geldwechsel sind nicht notwendig, es kann mit dem Personalausweis gereist werden und auch Italien zahlt mit dem praktischen Euro. Möchte man nicht zu viel Bargeld mitführen kann man an einem der vielen Geldautomaten im Terminal mit EC- oder Kreditkarte Bargeld abheben. Bei internationalen Flügen sollte man etwa 90 Minuten vor Abflug am Terminal sein um Komplikationen zu vermeiden und in den Ferien, oder an Feiertagen noch mal extra Zeit einplanen, da dann stets zu verlängerte Wartezeiten erwartet werden müssen.

 

Was erwartet den Reisenden in Palermo?

Die Geschichtsträchtige Stadt Palermo präsentiert seinen Besuchern Monumente, Bauten und Denkmäler vieler verschiedener Epochen. Der Reisende bestaunt die Monreale Kathedrale, den königlichen Palast, die vielen malerischen und verzierten Kirchen, sowie die berühmte Admiralsbrücke. Zu jedem Italienbesucht gehört natürlich auch der Genuss der einmaligen lokalen Küche. Von Palermo starten in der Regel alle weiteren Reisen durch das idyllische Sizilien.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.