Karte

MEA Middle East Airlines - Flüge vergleichen & buchen

Middle East Airlines, kurz auch MEA genannt, ist eine staatliche libanesische Fluggesellschaft, die 1945 gegründet wurde und ihren Sitz in Beirut hat. Sie ist Mitglied von mehreren Zusammenschlüssen und gehört sowohl der IATA (International Air Transport Association) als auch der Arab Air Carriers Organization und der Luftfahrtallianz SkyTeam an. Die Reiseziele von MEA Middle East Airlines erstrecken sich auf nationaler und internationaler Ebene. So betreibt die Fluggesellschaft ein sehr ausgeprägtes Netzwerk in Europa und im Mittleren Osten, aber auch Ziele in Nordamerika, Afrika und Australien werden dank zahlreicher Partnerschaften mit anderen Fluggesellschaften, wie beispielsweise Air France, regelmäßig angesteuert.

Die folgenden Darstellungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die angegebenen Daten und Informationen stammen aus dem März 2017, können sich aber jederzeit und ohne Vorankündigung durch die jeweilige Fluggesellschaft ändern.

Information zum Fliegen mit MEA?

Informationen zum Check-in

Um auf einem Flug von MEA Middle East Airlines einzuchecken, gibt es zwei verschieden Möglichkeiten. Zunächst können die Passagiere vor Ort am Flughafen an einem der Middle East Airlines Check-in Schalter einchecken. Um diese Option wahrzunehmen, ist es wichtig, rechtzeitig am Flughafen einzutreffen. In der Regel öffnet der Schalter bereits drei Stunden vor der geplanten Anflugzeit und schließt 45 Minuten bis eine Stunde vor dem Start. Passagieren, die während dieser Zeit nicht eingecheckt haben, kann ein Transport im Flugzeug nicht garantiert werden. Ebenfalls zu beachten ist, dass nur Passagiere mit gültigen Reisedokumenten und Reisepässen sowie anderen für die Reise erforderlichen Dokumenten, wie beispielsweise einem Visum, den Flug von MEA Middle East Airlines wahrnehmen können. Wer bereits von zu Hause oder unterwegs einchecken möchte, kann dies über den Online Check-in tun. Hierfür müssen lediglich die Nummer des elektronischen Tickets sowie die Flugnummer auf der Homepage eingeben werden. Der Online-Check-in ist von 24 Stunden bis 3 Stunden vor dem Flug möglich. Im Anschluss an die Dateneingabe kann der Sitzplatz ausgewählt und schließlich die Bordkarte ausgedruckt werden. Mit dem ausgedruckten Dokument können die Fluggäste dann direkt durch die Sicherheitskontrolle und zum Gate weitergehen, ohne sich vorher am Check-in Schalter melden zu müssen. Eventuelles Aufgabegepäck muss allerdings dennoch am Schalter abgegeben werden.

Gepäckbestimmungen und Gebühren

Die Freigepäckgrenzen richten sich bei MEA Middle East Airlines nach dem Abflughafen sowie nach der gebuchten Preiskategorie. Das Gewicht des Gepäcks, welches in der Economy Class kostenlos aufgegeben darf, variiert je nach Abflughafen. Von Frankfurt aus dürfen etwa zwei Gepäckstücke à 23 kg in der Economy Class sowie 3 Gepäckstücke à 23 kg in der Business Class mitgeführt werden. Neben dem aufgegebenen Gepäck ist es jedem Fluggast erlaubt, ein Handgepäck mit an Bord des Flugzeuges zu nehmen, in dem alle persönlichen Gegenstände verstaut werden sollten. Dieses Gepäckstück darf nicht schwerer als 10 kg sein und muss innerhalb der maximalen Maße von 56 x 40 x 25 cm liegen. Zusätzlich dürfen die Fluggäste jeweils einen Mantel, eine Handtasche sowie einen Regenschirm und wenn nötig, einen Rollstuhl kostenlos mitnehmen. Bei der Reise mit Kleinkindern darf pro Kleinkind, das keinen eigenen Platz besitzt, Freigepäck bis maximal 10 kg mitgeführt werden. Genaue Infos zum Freigepäck gibt es über den Freigepäcksrechner auf MEAs offizieller Website.

Sitzplätze und Reservierungen

Die Sitzplätze auf Flügen mit MEA Middle East Airlines werden in der Regel automatisch zugewiesen. Es besteht allerdings die Möglichkeit, während des Online Check-ins einen besonderen Sitzplatz zu reservieren. Sobald eingecheckt wurde, steht dem Gast eine Abbildung des Sitzplans zur Verfügung, auf dem der jeweilige Lieblingsplatz ausgewählt werden kann. Auch beim Check-in Schalter vor Ort am Flughafen können Sie bestimmte Präferenzen äußern, die dann so gut wie möglich realisiert werden. Selbstverständlich können die Sitzplätze nur nach ihrer Verfügbarkeit vergeben werden. Daher ist es empfehlenswert, sich frühzeitig um die Reservierung des Sitzplatzes zu kümmern, wenn dieser von hoher Bedeutung für den Komfort an Bord ist.

Service an Bord

An Bord steht den Gästen von MEA Middle East Airlines eine große Auswahl an Entertainmentmöglichkeiten sowie an Snacks und Getränken bereit. Auf der Homepage können sich die Passagiere darüber informieren, welche Spielfilme, Audios und Videogames zurzeit angeboten werden, damit ihnen während des Fluges nicht langweilig wird. Darüber hinaus wird zu den jeweiligen Tageszeiten ein Menü aus frischen Zutaten serviert. Für diejenigen, die bestimmte Essgewohnheiten haben, sowie für Kinder können außerdem spezielle Mahlzeiten im Vorhinein bestellt werden. Diese reichen von vegetarischer Kost über salzfreies Essen bis hin zu Babynahrung. Ein weiterer On-Bord Service ist das steuerfreie Einkaufen. Hier können sowohl Tabakwaren als auch bestimmte Parfums und Kosmetika besonders günstig erworben werden.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.