Karte

Flüge mit Thai Lion Air

Thai Lion Air ist die thailändische Tochterfirma der Indonesischen Low-Cost Airlines Lion Air. Sie hat ihren Sitz in Bangkok und ihr Drehkreuz ist der dortige Don Muaeng Flughafen. Von hier aus geht es in 22 Ziele in ganz Südostasien, größtenteils in Thailand, Malaysia, Indonesien, Kambodscha und Vietnam, aber auch China, Singapur und Myanmar. Die Flotte besteht aus 25 modernen Boeing-Flugzeugen. Flüge mit Lion Air sind günstig und zuverlässig und besonders bei Backpackern und Budget-Travellern beliebt, die durch Südostasien reisen.

Die folgenden Informationen gelten per Mai 2018. Änderungen können jederzeit und ohne Vorankündigung aufgetreten.

Information zum Fliegen mit Thai Lion Air

Informationen zum Check-in

Einchecken kann man bei Thai Lion Air Flügen klassisch am Schalter des Flughafens, online und per App, oder an einigen Flughäfen mit einem Check-In Kiosk. Die Schalter öffnen 2 Stunden vor Abflug und schließen 45 Minuten davor. Hat man Gepäck aufzugeben muss man diese aufsuchen, auch wenn man bereits online eingecheckt hat. Hier erhält man dann seinen Boarding Pass und kann sich zum Gate begeben. Der Online-Check-in ist zwischen 24 und 4 Stunden vor Abflug verfügbar und macht besonders dann Sinn, wenn nur mit Handgepäck gereist wird, denn man kann sich den Besuch am Schalter sparen und am Flughafen direkt durch den Sicherheitscheck und zum Gate. Das Ticket muss hierfür nach dem erfolgreichen einchecken ausgedruckt werden. Die Gates schließen in der Regel 25 Minuten vor Abflug, man sollte also stets rechtzeitig den Airport erreicht.

Gepäckbestimmungen und Gebühren

Auf Inlandsflügen ist ein Gepäckstück von maximal 10 Kilo erlaubt, bei internationalen Flügen sind pro Passagier 20 Kilo erlaubt. Zusätzlich dürfen ein maximal 7 kg schweres Handgepäck mit in die Kabine genommen werden. Hierbei muss beachtet werden, dass es die Maße 40 x 30 x 20 cm nicht überschreitet. Pro Kilo Übergepäck fallen am Flughafen Gebühren an, die sich je nach Route unterscheiden. Das Maximalgewicht pro Koffer beträgt 32 Kilogramm. Wenn man bereits weiß, dass man mehr Gewicht mitführt, sollte man bereits während der Buchung, zum Beispiel online, extra Gepäck dazu buchen, da die online Preise deutlich günstiger sind, als die Tarife am Airport. Pro 5 Kilo zahlt man dann etwa 250 – 500 THB (7 – 14 Euro)

Sitzplätze und Reservierungen

Sitzplätze werden beim Check-In, sei es beim Schalter oder online, zugeteilt. Man kann dabei aus den noch freien Plätzen wählen, es gilt also, wer zuerst kommt malt zuerst. Es kann aus allen Plätzen, ohne Aufpreis gewählt werden. Bucht man extra Services wie ‚Lion Fast’ hat man die Möglichkeit schon bei der Buchung für einen Aufpreis einen Sitzplatz in einer der ersten Reihen zu reservieren und genießt weitere Prioritätsvorteile. Hat man durch Schwangerschaft oder, Krankheit oder eine Behinderung besondere Bedürfnisse, sollten diese spätestens 7 vor Abflug bei der Airline angemeldet werden. Das Boden- und Flugpersonal nimmt sich dieser Ansprüche an und kümmert sich darum.

Service an Bord

Die Services unterscheiden sich, je nach Länge des Fluges. Auf allen Thai Lion Air Flügen ist ein Snack und Getränk im Preis mit inbegriffen. Kostenpflichtig können warme Mahlzeiten, eine Reiseversicherung, extra Gepäck oder Priority Boarding hinzu gebucht werden. Weitere Services wie das begleiten von alleinreisenden Kindern sind kostenlos, müssen aber bei der Buchung angemeldet werden. Außerdem wird auf allen Flügen Duty-Free Shopping angeboten. Hier kann aus vielen vergünstigten Produkten aus dem Bordmagazin gewählt werden.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.