Karte

Flüge von Hannover nach Paris

Fluginformationen Hannover nach Paris

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug von Hannover nach Paris im letzten Monat

2

Fluglinien fliegen direkt von Hannover nach Paris

29

Flüge pro Woche von Hannover nach Paris

1 Std. 30 Min.

durchschnittliche Flugzeit von Hannover nach Paris, Gesamtdistanz 640 Kilometer

Air France

war die beliebteste Fluglinie für Flüge von Hannover nach Paris im letzten Monat

3 Flughäfen

Paris-Charles de Gaulle, Paris Orly und Paris Beauvais

Airlines mit Route Hannover – Paris
Air France unterhält an jedem Tag der Woche drei Direktflüge von Hannover nach Paris-Charles de Gaulle, wobei jeder Flug jeweils nur eineinhalb Stunden benötigt. Darüber hinaus wird die Route auch noch von anderen Airlines, wie beispielsweise SAS, KLM, British Airways, Flybe und Vueling angeboten. Diese Fluggesellschaften legen allerdings alle mindestens 1 Zwischenstopp ein, sodass sich die Reisezeit insgesamt deutlich verlängert wird. Einzuplanen wären auch noch mitunter erheblich lange Zwischenaufenthalte. Die renommierteren Gesellschaften wie KLM oder British Airways landen dabei am Flughafen Paris-Charles de Gaulle, die Billigflieger wie Vueling und Flybe zumeist auf dem Flughafen Paris-Orly.

Die beste Zeit, um Flüge von Hannover nach Paris zu buchen
Im Monatsdurchschnitt sind die Ticketpreise das ganze Jahr hindurch ziemlich niedrig und halten sich auch konstant auf diesem Niveau. Lediglich im August – der Hautpreisezeit – ist ein plötzlicher und sehr hoher Sprung nach oben zu verzeichnen. Ihr solltet die Entwicklung der Preise aber nach Möglichkeit mithilfe unserer Skyscanner Preismeldung beobachten, denn es können sich immer mal wieder ganz plötzlich tolle Einsparungen ergeben. Für Städtereisen wie nach Paris ist auch ein Blick in die Deals und Angebote anzuraten, wo es kurzfristig oft sehr günstige Pakete gibt.

Informationen zum Terminal und Flughafen Hannover
Insgesamt gibt es drei Terminals am Flughafen Hannover. Die Check-in Schalter von SAS befinden sich in Terminal A, die von British Airways, Vueling und Flybe in Terminal B und die Schalter von Air France und KLM in Terminal C. Zu welchem Terminal ihr kommen müsst, ist generell auf eurer Buchungsbestätigung oder dem Ticket vermerkt. Nach dem Einchecken könnt ihr bei Wunsch gleich durch die Sicherheitskontrolle gehen. Auch wenn das Shoppingangebot danach sehr beschränkt ist, gibt es zumindest in jedem Terminal einen Heinemann Duty-Free Shop, wo ihr Markenprodukte vergünstigt einkaufen könnt. Zudem sorgen verschiedene Cafés mit Snacks, Kaffeespezialitäten und sonstigen Getränken für das leibliche Wohl.

Informationen zum Terminal und Flughafen Paris
Abhängig von eurer gebuchten Flugverbindung landet ihr entweder auf dem Flughafen Charles de Gaulle oder dem Flughafen Orly.

Charles de Gaulle:
Die erste Möglichkeit, um ins Zentrum von Paris zu gelangen, bietet der Regionalzug (RER), der mit unserer S-Bahn vergleichbar ist. In die Linie B Richtung Innenstadt könnt ihr an beiden Bahnhöfen des Flughafens einsteigen. Die erste Haltestelle befindet sich zwischen den Modulen des Terminals 2 und die zweite bei den Terminals 1 und 3. Die Fahrt dauert etwa 35 Minuten und kostet knapp 10 Euro pro Person und Strecke. Falls ihr lieber mit dem Bus fahrt, könnt ihr den Shuttle-Bus Roissybus nehmen, welcher vor allen drei Terminals hält und euch ebenfalls ins Stadtzentrum bringt. Eine Fahrt kostet rund 11 Euro und dauert je nach Verkehrslage zwischen 45 und 60 Minuten. Zu den Stoßzeiten kann es allerdings zu erheblichen Verzögerungen kommen. Alternativ könnt ihr natürlich auch einen Mietwagen buchen (siehe unten) oder mit dem Taxi fahren. Eine Taxifahrt bis ins Zentrum kostet zwischen 50 und 70 Euro.

Orly:
Die bequemste Möglichkeit, von dem südlich von Paris gelegenen Flughafen ins Stadtzentrum zu gelangen, bietet eine Taxifahrt für etwa 40 Euro oder ein eigener Mietwagen (siehe unten). Sparfüchse können die Strecke aber auch mit dem Linienbus und der Metro zurücklegen. Dafür nutzt ihr am besten den RATP Bus Nr. 183, welcher vor dem Terminal Süd am Eingang D abfährt. Nach etwa 50 Minuten steigt ihr an der Haltestelle „Porte de Choisy“ in die Metrolinie 7 mit Anschluss zum Stadtzentrum um. Alternativ dazu gibt es den Shuttle-Bus „Orlybus“ bis zur Haltestelle „Denfert Rochereau“ südlich des Zentrums, wo ihr die Reise mit der Metro vorsetzt. Die Fahrt startet am Ausgang H der Terminals Süd und West, dauert 20-30 Minuten und kostet etwa 8 Euro. Einen Regionalbahnhof gibt es nicht, sodass ihr für eine Reise mit dem Zug erst mit der Orlyval Bahn zum Bahnhof „Antony“ fahren müsst, um von dort mit der Linie B weiter ins Zentrum weiterfahren zu können.
Falls ihr für Paris einen eigenen Mietwagen ins Auge fasst, erhaltet ihr übrigens die günstigsten Preise und Konditionen, wenn ihr euren fahrbaren Untersatz bereits von zuhause online über Skyscanner reserviert.

Allgemeine Informationen für den Flug von Hannover nach Paris
Für die Reise von Hannover nach Paris genügt für EU-Bürger die Mitnahme des Personalausweises, während andere Staatsangehörige unbedingt den Reisepass mitnehmen müssen. Um Zeitdruck zu vermeiden, empfiehlt es sich, dass ihr mindestens 2 Stunden vor Abflug am Airport Hannover eintrefft. Die Check-in Schalter schließen meist 30 Minuten vor der geplanten Abflugzeit.

Was euch in Paris erwartet
Eine Reise in die Stadt der Liebe und Kultur ist für viele ein Muss. Doch ein Trip nach Paris hat auch seinen Preis. So zahlt ihr schon für ein sehr günstiges Abendessen bereits rund 13 Euro und ein halber Liter Bier dazu kostet nochmals circa 6 Euro. Das Klima gestaltet sich mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 16 Grad Celsius relativ mild, allerdings müsst ihr ständig mit Niederschlägen rechnen. Bei Regen könnt ihr die Zeit aber in einem der unzähligen Museen spielend – und lehrreich! – überbrücken.

Preise und Informationen sind zum Stand August 2017 aktuell und können sich jederzeit ändern.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.