Karte

Billigflüge von München nach Singapur

Fluginformationen München nach Singapur Changi

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

404 €

Direkte Fluglinien

2

Flüge pro Woche

13

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 10069 Kilometer

11 Std. 40 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Singapore Airlines

Singapur Changi

1 Flughafen

Flüge von München nach Singapur

Stand der Informationen: Juni 2016

 

Airlines, die Verbindungen von München nach Singapur anbieten

Um von München ins weit entfernte Singapur zu reisen, bieten sich mehrere Optionen. Einerseits hat man mit Singapore Airlines die Möglichkeit täglich per Direktflug nach Singapur zu fliegen. Darüber hinaus existieren zahlreiche indirekte Verbindungen. Unter anderem fliegt Qatar Airways von München mehrmals pro Tag über Doha nach Singapur. Lufthansa steuert Singapur mit einem Zwischenstopp in Frankfurt an. SWISS fliegt über Zürich nach Singapur. Emirates bietet Verbindungen mit einem Umsteigen in Dubai an. Flüge von Turkish Airlines, Etihad Airways und British Airways beinhalten einen Zwischenstopp in Istanbul und Abu Dhabi beziehungsweise London.

 

Terminal Informationen – Abflug

Der Flughafen München besteht aus zwei Terminals. Die Fluggesellschaften Singapore Airlines, Lufthansa und SWISS operieren von Terminal 2. Qatar Airways, Emirates, Turkish Airlines, Etihad und British Airways fertigen ihre Fluggäste in Terminal 1 ab. Im Flughafen finden Reisende eine große Auswahl an Cafés, Restaurants und Shoppingmöglichkeiten. Die Wartezeit bis zum Abflug lässt sich so auf verschiedene Weise gestalten und gut überbrücken. Neben Markenshops von Benetton, Esprit und Boss findet man im öffentlichen Bereich von Terminal 1 einen Supermarkt und eine Drogerie, einen Blumenladen und einen Bäcker. Für das leibliche Wohl sorgen Restaurants und Bistros mit internationaler Küche. Auch im Sicherheitsbereich des Terminals gibt es eine Vielzahl an Boutiquen. Außerdem erwartet Passagiere ein Duty-Free-Shop sowie leckere italienische Spezialitäten bei Bruschetteria und Frischgezapftes an der Erdinger Weißbier Bar. Auch in Terminal 2 findet man vielfältige Einkaufsmöglichkeiten. Hier gibt es Mode, Accessoires, Reiseliteratur und -zubehör. Der Sicherheitsbereich vor den Gates punktet mit einer Reihe von Shops internationaler Topmarken wie Ferragamo, Burberry und René Lezard. Hungrige können unter anderem bei Bistro Organic, Piazza Monaco oder Seafood Sylt fündig werden.

 

Terminal Informationen - Ankunft

Der Flughafen Singapur ist als wichtigster Verkehrsknotenpunkt der Region sehr gut mit dem Stadtzentrum, welches mit den öffentlichen Verkehrsmitteln einfach zu erreichen ist, verbunden. So bieten sich nach der Landung am Airport für die Weiterreise mehrere Optionen. Innerhalb von 30 Minuten kann man mit der Metro (MRT) auf direktem Wege in die City gelangen. Die Linie verkehrt täglich zwischen 5.30 Uhr und 23.30 Uhr im Abstand von zwölf Minuten.  Das Ticket dafür kostet umgerechnet rund 1,80 Euro. Der Bahnhof befindet sich unterhalb der Abfertigungshalle 2. Ganz in der Nähe fährt alle zehn Minuten auch die Buslinie 36 in Richtung Zentrum ab. Die Fahrt kostet etwas mehr als einen Euro. Für eine Taxifahrt bis ins Zentrum zahlt man je nach Tageszeit und Ziel zwischen 16 und 26 Euro. Die Fahrtdauer ist je nach Verkehrssituation sehr unterschiedlich. Je nach Reiseplanung kann auch ein Mietwagen eine gute Wahl sein.

 

Praktische Hinweise

Für den Flug von München nach Singapur benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Reisepass. Die Einreise mit dem Personalausweis ist nicht möglich. Um Zeitstress vorzubeugen, sollte man sich zwei Stunden vor dem Abflug am Flughafen einfinden.

 

Was Reisende in Singapur erwartet

Zwischen München und dem südostasiatischen Stadtstaat Singapur herrscht eine Zeitverschiebung von plus sechs Stunden. Das tropische Klima sorgt dafür, dass die Temperatur das gesamte Jahr bei feucht warmen 30 Grad liegt. Singapur gehört zu den teuersten Städten der Welt, was sich insbesondere an den sehr hohen Lebenshaltungskosten bemerkbar macht. Nichtsdestotrotz kann man in einfachen Restaurants schon für umgerechnet acht Euro ein Hauptgericht bekommen. Für ein großes Bier bezahlt man im Schnitt fünf Euro.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.