Karte

LATAM Airlines - Flüge vergleichen & buchen

Die Fluglinie LATAM Airlines hat ihren Sitz in Santiago de Chile und gehört zu den größten südamerikanischen Airlines. Sie ist Mitglied der LATAM Airlines Group, die mitsamt ihren Töchtergesellschaften eine der größten Fluggesellschaften der Welt bildet.
Die LATAM Airlines bedienen insgesamt 115 Flugziele in ganz Lateinamerika, darunter Ziele in Chile, Ecuador, Argentinien, Peru und Brasilien. Die Flotte setzt sich aus Flugzeugen von Boeing und von Airbus zusammen, darunter die Boeing 787-9, die Boeing 787-8, die Boeing 767-300, der Airbus 350, der Airbus 321, der Airbus 320-200 und der Airbus 319.
Die Flugklassen teilen die LATAM Airlines in die LATAM Premium Business Class mit einem Maximum an Services, die Premium Economy Class mit mehr Platz und Komfort und die Economy Class ein.

Die folgenden Angaben stammen vom Januar 2017, erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und können sich jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern.

Informationen zum Fliegen mit LATAM Airlines

Informationen zum Check-in

Die Fluggesellschaft LATAM Airlines bietet ihren Fluggästen den Online-Check-in sowie den Check-in am Flughafen an. Ist der Online Check-in nicht verfügbar, wird der Check-in am Schalter durchgeführt. Die Zeiten sind hierbei abhängig von Abflugflughafen und Flugroute. Wird der Flug von von LATAM Airlines Group, LATAM Airlines Chile, LATAM Airlines Argentina, LATAM Airlines Perú, LATAM Airlines Colombia oder LATAM Airlines Ecuador betrieben, kann der Online-Check-in von 48 bis zu 2 Stunden vor dem Abflug durchgeführt werden. Wer mit LATAM Airlines Brasil oder LATAM Airlines Paraguay fliegt, kann den Check-in per Website oder Mobiler App zwischen 72 und 2 Stunden vor der geplanten Abflugzeit durchführen. Während des Online-Check-ins werden die gewünschten Sitzplätze ausgewählt. Die Bordkarte erhalten die Passagiere per E-Mail zugsendet. Kann die Bordkarte nicht ausgedruckt werden, kann man sich am Tag des Abflugs zum Check-in-Schalter begeben und bekommt hier seine Bordkarte ausgehändigt. Flugreisende, die mit den LATAM Airlines auf die Osterinseln fliegen, sollten sich bereits drei Stunden vor dem Abflug am Flughafen einfinden.

Gepäckbestimmungen und Gebühren

Im Flugpreis inbegriffen sind bei LATAM Airlines in der Regel ein Aufgabegepäckstück sowie ein Stück Handgepäck. Das Handgepäck muss so leicht sein, dass der Passagier es selbst in der Gepäckablage verwahren kann. In der Economy-Class darf das Handgepäck maximal 8 Kilogramm wiegen. Bei Flügen innerhalb von Brasilien ist das erlaubte Gewicht des Handgepäcks auf 5 Kilogramm beschränkt. Reisende, die Tickets in der Klasse Premium Economy oder Premium Business gebucht haben, dürfen ein Handgepäckstück mit einem Gewicht von bis zu 16 Kilogramm mit in die Kabine nehmen. Das Handgepäck darf 55 Zentimeter hoch, 35 Zentimeter breit und 25 Zentimeter dick sein. In diese Maße eingeschlossen sind Henkel, Räder und Zusatzfächer. Zusätzlich zum Handgepäck dürfen Jacke, Regenschirm, ein Fotoapparat, ein Fernglas, Bücher und Zeitungen sowie eine kleine Tasche aus dem Duty-Free-Bereich mitgenommen werden.
Das Reisegepäck darf maximal 23 Kilogramm wiegen. Die Summe aus der Breite, Länge und Dicke des Aufgabegepäcks darf 158 Zentimeter nicht überschreiten. Reisende, die mit Kindern unter zwei Jahren unterwegs sind, dürfen neben dem Reisegepäckstück und dem Handgepäck einen faltbaren Buggy, einen für Flüge zugelassenen Kindersitz oder einen tragbaren Babykorb mitnehmen, sofern hierfür an Bord Platz ist. Wie hoch die Gebühr für Übergepäck ist, hängt bei LATAM von der Route und dem jeweiligen Flugziel ab.

Sitzplätze und Reservierungen

Sitzplätze können bei LATAM Airlines beim Check-in reserviert werden. Sitzplätze mit mehr Beinfreiheit oder Sitzplätze, die sich weiter vorn oder bei den Notausgängen befinden, sind während des Check-ins speziell gekennzeichnet und können gegen einen Aufpreis gebucht werden. Die Gebühren hierfür hängen von der Flugroute und den einzelnen Sitzplätzen ab.

Service an Bord

Welche Speisen und Getränke während des Fluges gereicht werden, hängt von der Flugklasse, der Flugroute und der Flugdauer ab. In der Economy-Class werden bei nationalen und internationalen Flügen, die mehr als eine Stunde dauern, kalte und warme Getränke sowie ein kleiner Snack gereicht. Flüge, die mehr als dreieinhalb Stunden andauern, werden mit einem Frühstück und mit einem Snack begleitet. Flüge mit einer Dauer von mehr als viereinhalb Stunden beinhalten weitere Mahlzeiten und Getränke. In den Flugklassen Premium Economy und Premium Business werden die Angebote an Mahlzeiten und Getränken durch frisches Obst, Weine und erlesene Kaffees ergänzt.

LATAM Airlines Group

4,0/5
Basierend auf 2823 Bewertungen

Unsere Bewertungen von Anbietern basieren auf Kunden-Feedback über: Preiszuverlässigkeit, Gebühren, Kundenservice, und die Benutzerfreundlichkeit der Website des Anbieters.

Jetzt mehr erfahren

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.