Karte

Flüge von München nach Dublin

Fluginformationen München nach Dublin

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug von München nach Dublin im letzten Monat

4

Fluglinien fliegen direkt von München nach Dublin

45

Flüge pro Woche von München nach Dublin

2 Std. 25 Min.

durchschnittliche Flugzeit von München nach Dublin, Gesamtdistanz 1382 Kilometer

Aer Lingus

war die beliebteste Fluglinie für Flüge von München nach Dublin im letzten Monat

1 Flughafen

Dublin

Flüge von München nach Dublin

Stand: Oktober 2016

Fluglinien auf der Strecke von München nach Dublin

Es gibt verschiedene Fluglinien, die die Strecke zwischen München und Dublin bereisen. Hierzu zählen unter anderem die Deutsche Lufthansa, Aer Lingus Irish Airlines, airberlin, British Airways, easyJet, Eurowings, Ryanair oder die niederländische Fluggesellschaft KLM Royal Dutch Airlines.

Der Münchner Franz-Josef-Strauß-Flughafen (MUC), kurz Flughafen München, ist der Verkehrsflughafen der bayerischen Landeshauptstadt. Bei dem Dublin Airport (DUB) handelt es sich um den größten Flughafen Irlands.

Einige Fluglinien, wie beispielsweise die Aer Lingus Irish Airlines oder die Deutsche Lufthansa, bieten Direktflüge auf der Strecke zwischen München und Dublin an. Die Flugzeit bei einem Direktflug beträgt etwa zweieinhalb Stunden. Hinzu kommen einige Fluggesellschaften, die indirekte Flüge von Süddeutschland nach Irland anbieten: So fliegt beispielsweise die British Airways von München nach Dublin mit Zwischenstopp in London. Hier kann die Reisezeit etwa sechs Stunden betragen. Air France bereist die Strecke zwischen München und Dublin mit Zwischenstopp in Paris. Hier kann die Reisezeit etwa fünf Stunden betragen. Die niederländische Fluggesellschaft KLM bereist die Strecke von München nach Dublin mit Zwischenstopp in Amsterdam. Hier kann die Reisezeit ebenfalls etwa fünf Stunden betragen. Die Fluglinie Meridian fly bereist die Strecke von München nach Dublin mit Zwischenstopp in Mailand. Hier beträgt die Reisezeit etwa achteinhalb Stunden. Die Fluggesellschaft FlyBE fliegt die Strecke von München nach Dublin mit Zwischenstopp in Southampton. Hier beträgt die Reisezeit etwa sieben Stunden.

Weitere Zwischenstopps sind unter anderem in Edinburgh, Berlin-Tegel, Istanbul, Zürich, Frankfurt, Budapest oder Genf möglich. Ein Zwischenstopp ist jeweils von der ausgewählten Fluggesellschaft abhängig.

Informationen zum Terminal – Abflug

Die nachfolgenden Informationen dienen ausschließlich für eine erste Orientierung. Für aktuelle Informationen zum Terminal sollte die Bordkarte entsprechend kontrolliert werden.

Der Flughafen München zählt nicht nur zu den größten Flughäfen Deutschlands, sondern sogar zu den größten Airports Europas. Um den Aufenthalt am Münchner Flughafen so angenehm wie möglich zu gestalten, bietet der Flughafen seinen Passagieren einen größtmöglichen Komfort und vielerlei verschiedene Highlights. Diese lassen zum Beispiel die Shoppingherzen der Passagiere höher schlagen, denn man findet unter anderem diverse Einkaufsmöglichkeiten am Flughafen von München – Accessorize, Cartier, einen FC-Bayern-München-Fanshop, Hallhuber, Hermès, M. A. C. Cosmetics, eine Müller-Drogerie, Mullberry, Bobbi Brown, Hugo Boss oder Burberry, um nur ein paar der vielseitigen Möglichkeiten zu nennen. Neben dem Shoppingvergnügen bietet der Münchner Flughafen seinen Passagieren auch zahlreiche Gastronomiebetriebe, wo man nach Lust und Laune schlemmen kann. Einige der angesiedelten Restaurants, Cafés oder Bars sind das Airbräu, Hofbräu Bistro, Langnese Bistro, die Maredo Grill & Café Lounge, McDonald’s, ein Dallmayr Bistro, eine Paulaner Bar, Starbucks oder Subway. Hier findet wirklich jeder etwas nach seinem Geschmack und man kann seinen Aufenthalt am Flughafen in vollen Zügen genießen. Neben den unterschiedlichen Shoppingmöglichkeiten und Gastronomiebetrieben findet man noch weitere Dienstleistungen am Münchner Flughafen: So sind beispielsweise eine Post, diverse Geldautomaten und Geldwechselschalter sowie zwei sogenannte napcabs-Schlafkabinen am Flughafen München zu finden: Selbst ein entspanntes Nickerchen vor dem Abflug ist also problemlos am Flughafen möglich. Darüber hinaus gibt es einen exklusiven Lounge-Bereich, der unter anderem ein ruhiges und entspanntes Arbeiten vom Flughafen aus ermöglicht.

Informationen zum Terminal – Ankunft

Der Flughafen der irischen Hauptstadt, der Dublin Airport, befindet sich etwa zehn Kilometer von Dublins Stadtzentrum entfernt. Dabei befindet sich der Flughafen in direkter Nähe zu den Autobahnen M-1 und M-50, sodass es sich aufgrund der guten Straßenanbindungen beispielsweise lohnt, einen Leihwagen am Dublin Airport zu mieten, mit dem man dann nicht nur die Stadt selbst bequem erkunden kann, sondern auch ihre vielfältige Umgebung – mit weiteren spannenden Städten und einer beeindruckenden Landschaft.

Eine weitere Möglichkeit, um in die Stadtmitte von Dublin zu gelangen, sind die öffentlichen Verkehrsmittel: Es gibt unter anderem verschiedene Busverbindungen, die den Flughafen mit dem Zentrum der Stadt sowie den Regionen außerhalb der Stadt verbinden. Für diejenigen, die lieber mit einem Taxi in die Innenstadt von Dublin gelangen wollen, befinden sich an den Ausgängen der Terminals 1 und 2 mehrere Taxistände, die gültige Preisübersichten aufweisen.

Eine Fahrt mit dem Zug ist eine weitere Möglichkeit, um vom Flughafen in das Stadtzentrum von Dublin zu gelangen. Hierbei gilt zunächst zu berücksichtigen, dass aktuell noch keine direkte Bahnverbindung zwischen der Innenstadt und dem Dublin Airport zur Verfügung steht. Es gibt jedoch verschiedene Taxi- und Busunternehmen, die die meisten Bahnhöfe in der gesamten Region um Dublin herum bedienen. So steuert beispielsweise der sogenannte „Dublin Bus“ die Bahnhöfe Heuston oder Connolly an.

Weitere nützliche Informationen

Vor dem Flug von München nach Dublin sollten in jedem Fall die Gültigkeit der Reisedokumente sowie die Notwendigkeit eines Einreisevisums überprüft werden. Zudem empfiehlt es sich etwa zwei Stunden vor dem Abflug am Flughafen zu sein, sodass der Check-in sowie das Passieren der Sicherheitskontrollen in Ruhe geschehen kann.

Zu Besuch in Dublin

Irland zählt wohl zu den beliebtesten Reisezielen Europas. Seine Besucher beeindruckt das Land dabei vor allem mit seiner traumhaften Landschaft, die dem Land nicht umsonst seinen Spitznamen der „grünen Insel“ eingebracht hat. Eine Rundreise quer durch das Land ist von daher also nur zu empfehlen. Dabei gilt es jedoch zu berücksichtigen, dass das Klima in Irland unvorhersehbar und größtenteils vom Atlantik bestimmt wird – echtes „Schietwetter“ ist damit genauso möglich wie strahlend blauer Himmel mit wärmendem Sonnenschein.

Dublin ist die Hauptstadt Irlands und wurde erst kürzlich zur freundlichsten Stadt Europas gewählt – nicht ohne Grund. Bei ihren Gästen ist die Stadt vor allem für jede Menge Kultur, verschiedene Sehenswürdigkeiten, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und ihre Gemütlichkeit und Gastfreundlichkeit sehr beliebt. In diesem Zusammenhang darf man sich bei seinem Aufenthalt auf keinen Fall ein Abend in einem echten irischen Pub entgehen lassen, denn hier spürt man die Herzlichkeit der Iren und ihrer Hauptstadt in ihrer schönsten Form.

Aktuell ist die Zeit in Dublin eine Stunde hinter der Zeit in Deutschland und der Euro (EUR) ist auch hier die Währung des Landes, wobei die Währung in Nordirland derzeit noch das Pfund Sterling (GBP) ist.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.