Karte

Billigflüge von Zürich nach Berlin

Fluginformationen Zürich nach Berlin

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

78 €

Direkte Fluglinien

5

Flüge pro Woche

115

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 656 Kilometer

1 Std. 20 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

SWISS

Berlin-Tegel und Berlin Schönefeld

2 Flughäfen

Häufig gestellte Fragen

Es gibt 2 Flughäfen in Berlin: Berlin-Tegel und Berlin Schönefeld.
Der beste Preis, den wir bei Skyscanner für einen Flug von Zürich nach Berlin gefunden haben, ist 78 €. Wir haben ihn durch den Vergleich verschiedener Anbieter gefunden und es ist der günstigste Preis für den gesamten Monat.
Die durchschnittliche Flugzeit von Zürich nach Berlin beträgt 1 Std. 20 Min..
Es gibt 5 Fluglinien, die direkt von Zürich nach Berlin fliegen.
Es gibt ab August 115 Flüge pro Woche von Zürich nach Berlin.

Fluglinien auf der Route von Zürich nach Berlin
Wer von Zürich nach Berlin reisen möchte, hat die Wahl zwischen mehreren Airlines, die Direktflüge durchführen. Lufthansa, SWISS und Air Berlin bieten jeweils bis zu sechs Verbindungen pro Tag an. Die genannten Airlines fliegen dabei den Flughafen Tegel an. Mit der britischen Fluggesellschaft easyJet kannst du außerdem von und nach Berlin Schönefeld (SXF) fliegen. Die Airline fliegt bis auf samstags jeden Tag einmal von Zürich nach Berlin.
Die preisgünstigsten Flüge sind in den Monaten Juni bis September erhältlich. In den Frühlingsmonaten April und Mai sind die Preise am höchsten. Berlin ist allerdings das ganze Jahr über eine Reise wert. Im Sommer laden Terrassen und Freisitze sowie Parks wie der bekannte Tiergarten dazu ein, hier laue Abende zu genießen. Im Winter dagegen hält Berlin ein breites Angebot an Museen und kulturellen Veranstaltungen für seine Besucher parat. Wer auf keine bestimmte Reisezeit festgelegt ist, kann daher die Deals und Angebote im Blick behalten und so einen günstigen Flug von Zürich nach Berlin ergattern.

Der Flughafen Zürich – Informationen zum Terminal
Der moderne Züricher Flughafen verfügt über ein umfangreiches Angebot an Shops, Restaurants und Dienstleistungen. Flüge von Lufthansa und SWISS werden in den Check-in-Bereichen 1 und 3 abgefertigt. Die Check-in Schalter von Air Berlin findet man in Bereich 2. EasyJet nutzt den Bereich 3. Die jeweils aktuellen Informationen zu den Nummern der Check-in Schalter und Gates entnehmt ihr am Flughafen in Zürich am besten den Anzeigetafeln. Sowohl im öffentlichen Bereich als auch hinter der Sicherheitskontrolle findet man Markenboutiquen, Duty-free-Shops, Feinkostgeschäfte, Cafés und vieles mehr. Zu den besonderen Angeboten des Flughafens gehören Lounges für unterschiedliche Zielgruppen. Für Kinder gibt es in den Wartebereichen der Gates betreute Spielzimmer. Business Lounges gewährleisten Geschäftsreisenden eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Auch für Raucher gibt es entsprechende Lokalitäten. Darüber hinaus gibt es im gesamten Flughafen WLAN, welches du zwei Stunden gratis nutzen kannst.

Praktische Informationen
Deutsche Reisende benötigen für den Flug von Zürich nach Berlin einen Personalausweis oder ein vergleichbares Ausweisdokument. Fluggäste aus anderen Ländern sollten sich vorab über die für sie geltenden Einreisebestimmungen informieren. Wenn du am Flughafen noch einchecken und dein Gepäck aufgeben möchtest, solltest du spätestens zwei Stunden vor dem Abflug dort eintreffen. Nutzt du den Online-Check-in oder reist du nur mit Handgepäck genügt es, wenn du 90 Minuten vor Abflug am Airport bist.

Die Ankunft in Berlin
Kommst du am Flughafen Berlin Tegel im Westen der Stadt an, gelangst du sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto unkompliziert in die City. Vor den Terminals A und B fahren Busse ab, die Fahrgäste zu zentralen Verkehrsknotenpunkten Berlins bringen. Mit den Linien 109 und X9 gelangt man jeweils im Zehn-Minuten-Takt zum Bahnhof Zoologischer Garten. Die Busse der Linie TXL bringen Reisende über den Hauptbahnhof zum Alexanderplatz. Die Fahrtzeit beträgt je nach Verkehrsaufkommen circa 20 Minuten. Ein Einzelfahrschein kostet 2,70 Euro. Wer nicht auf die öffentlichen Verkehrsmittel zurückgreifen möchte, kann auch mit einem Taxi weiterreisen. Die Taxistände befinden sich vor den Terminals A, C und D. In Abhängigkeit von der Verkehrslage und dem konkreten Fahrtziel benötigt man in den Innenstadtbereich circa 25 Minuten und bezahlt dafür rund 30 Euro. Selbstverständlich werden auch am Flughafen Tegel Mietwagen angeboten. Das Mietwagencenter befindet sich in der Nähe von Terminal E. Der Weg dorthin ist ausgeschildert. Zu den am Airport vertretenen Anbietern gehören Avis, Enterprise, Europcar, Buchbinder, Hertz und Sixt.
Der zweite Berliner Airport, Berlin Schönefeld, befindet sich außerhalb der Stadtgrenze. Vom Flughafen-Bahnhof, der vom Terminal in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar ist, kann man mit Zügen des Regionalverkehrs sowohl in die City als auch in die umliegende Region gelangen. Im Zehn-Minuten-Takt verkehren S-Bahnen der Linien S9 und S45 in Richtung Berliner Hauptbahnhof und Alexanderplatz. Die Fahrtzeit beträgt rund 40 Minuten. Für ein Ticket bezahlt man 3,30 Euro. Die Züge RE7 und RB14 fahren jeweils einmal in der Stunde dieselbe Strecke in kürzerer Zeit. Alternativ stehen vor dem Flughafen Taxis bereit. Ein Mietwagen ist für diejenigen eine gute Option, die mit viel Gepäck reisen oder deren Ziel weiter entfernt liegt. Im Mietwagencenter, das sich vor Terminal A befindet, sind alle namhaften Mietwagenanbieter vertreten.

Was dich in Berlin erwartet
Die deutsche Hauptstadt gehört zu den beliebtesten Metropolen der Welt und blickt auf eine wechselhafte und spannende Geschichte zurück. Gleichzeitig werden in der City an der Spree Trends kreiert und multikulturelle Großstadtkultur gelebt. Berlin ist jung und hip. Die Szeneviertel findet man in Mitte und Kreuzberg. Dort gibt es auch eine ganze Reihe von Unterkünften und Hotels. Zu den Berliner Must-sees gehören das Brandenburger Tor, das Reichstagsgebäude und die East Side Gallery. Darüber hinaus bietet die Stadt ein schier unendliches Angebot an Museen, Parks, Kunstgalerien und Restaurants. Das bunte Nachtleben der Hauptstadt ist ebenso legendär. Auch die umliegende Region hat viele sehenswerte Ziele zu bieten, unter ihnen die brandenburgische Landeshauptstadt Potsdam. Dank des flächendeckenden Nahverkehrsnetzes erreicht man alle Sehenswürdigkeiten auf unkompliziertem Wege. Mit U-Bahn, S-Bahn, Bussen und Straßenbahnen ist man oftmals schneller als mit dem Auto. Eine Tageskarte gibt es ab sieben Euro. Einen Zeitunterschied zwischen Zürich und Berlin gibt es nicht. Bezüglich des Preisniveaus gibt es hingegen Unterschiede. Prinzipiell sind die Preise in Restaurants, Bars und für Freizeitaktivitäten niedriger als in Zürich.

Preise und Informationen sind zum Stand Mai 2017 aktuell und können sich jederzeit ändern.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.