Karte

Flüge von Hamburg nach München

Fluginformationen Hamburg nach München

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

70 €

Direkte Fluglinien

6

Flüge pro Woche

167

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 606 Kilometer

1 Std. 15 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Lufthansa

München

1 Flughafen

Airlines mit Route Hamburg – München
Mit Lufthansa gibt es täglich mehr als ein Dutzend Direktflüge vom Flughafen Hamburg nach München, wobei die reine Flugzeit jeweils nur etwa 1 Stunde und 15 Minuten beträgt. Da erübrigt es sich eigentlich, noch Flüge mit Zwischenstopp ins Auge zu fassen. Es gibt sie aber freilich, z. B. mit Lufthansa via Frankfurt, mit Swiss via Zürich oder mit KLM via Amsterdam. Aber weshalb noch Zeit mit dem Umsteigen und gutes Geld vergeuden (solche Verbindungen sind in aller Regel nämlich teurer als ein Direktflug)?

Die beste Zeit, um Flüge von Hamburg nach München zu buchen
Die Ticketpreise bleiben das ganze Jahr hindurch ziemlich stabil. Schnäppchen könnt ihr allenfalls unter der Woche machen, wenn ein Flug oft für unter 100 Euro zu haben ist oder wenn Lufthansa eine Werbeaktion ausruft. Um das im Auge zu behalten, ist die Skyscanner Preismeldung perfekt geeignet. So erfahrt ihr sofort auf eurem Handy, wenn der Preis besonders niedrig ist und könnt dann gleich buchen. Gerade für München gibt es aber auch öfters verlockende Deals und Angebote, die ihr nutzen könnt.

Informationen zum Terminal und Flughafen Hamburg
Vom Zentrum Hamburgs gelangt ihr am einfachsten mit der S-Bahn über den Bahnhof Ohlsdorf zum Airport. Aber auch mit mehreren Buslinien könnt ihr ihn erreichen; nachts überdies mit dem Nachtbus 606. Fahrt ihr lieber selbst oder lasst ihr euch hinbringen, gelangt ihr am schnellsten über die Autobahn A7 zum Flughafen. Ein Taxi wiederum kostet je nach eurem Abfahrtsort etwa 25 bis 30 Euro. Bleibt zwischen Check-in, Sicherheitskontrollen und Boarding noch etwas Zeit zum Bummeln, stehen euch am Flughafen eine Fülle von Einkaufsläden sowie eine nette Auswahl an Cafés und Restaurants zur Verfügung.

Informationen zum Terminal und Flughafen München
München gilt als einer der passagierfreundlichsten Flughäfen Deutschlands. Als solcher bietet er nicht nur die beste Infrastruktur vor Ort (viele Läden und Restaurants im Airport Center), sondern auch reichlich Möglichkeiten, schnell und bequem in die Innenstadt zu gelangen. Taxistände liegen direkt vor dem Terminal 1 und eine Fahrt ins Stadtzentrum dauert ungefähr 45 Minuten, ist aber mit rund 60 Euro nicht gerade spottbillig. Wesentlich preiswerter ist die S-Bahn, die im Untergeschoss des Airport Center abfährt. Nehmt wahlweise die Linie S1 oder S8 bis zum Hauptbahnhof. Die Fahrt dorthin dauert genauso lange wie mit dem Taxi, kostet jedoch nur ein paar Euro. Habt ihr einen Mietwagen ins Auge gefasst, um das schöne München ausgiebig zu erkunden und zu erleben, empfiehlt es sich, dass ihr das Fahrzeug schon von zuhause aus online über Skyscanner reserviert, denn so erhaltet ihr den besten Preis und die vorteilhaftesten Konditionen. Zum Abholen eures Mietwagens folgt ihr einfach der Ausschilderung im Flughafen.

Allgemeine Informationen für den Flug von Hamburg nach München
Für den Flug zwischen den beiden deutschen Städten müsst ihr als deutscher Staatsbürger lediglich einen amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Führerschein) mitführen. Um nicht in Zeitnot zu geraten, solltet ihr bereits etwa 120 Minuten vor Abflug am Flughafen sein, wenn ihr noch einchecken müsst. Habt ihr das Online Check-in bereits zuhause erledigt, genügen 90 Minuten, denn ihr braucht euer Gepäck nur noch am Drop-off Schalter abzugeben.

Was euch in München erwartet
Jedes Jahr ab dem späten September platzt die bayerische Landeshauptstadt beinahe aus allen Nähten, denn dann findet das weltberühmte Oktoberfest auf der ebenso bekannten „Wies’n“ statt. Bier, Weißwürste und Brezeln ziehen Besucher aus aller Herren Länder an. Ist euch dieser Trubel zu viel des Guten, könnt ihr München aber auch zu jeder anderen Jahreszeit besuchen. Ein Ausflug zum Marienplatz mit dem berühmten Glockenspiel am Alten Rathaus ist fast schon Pflicht, genauso wie ein Bummel über den Viktualienmarkt. Eine Besichtigung des barocken Schlosses Nymphenburg am Stadtrand oder der einstigen königlichen Residenz gehört ebenfalls zu den Highlights. Steht ihr auf Kunst, solltet ihr außerdem unbedingt den Königsplatz mit seinen Weltklassemuseen in eurem Besichtigungsplan vermerken.

Preise und Informationen sind zum Stand Oktober 2017 aktuell und können sich jederzeit ändern.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.