Karte

Southwest Airlines - Flüge vergleichen & buchen

Die Fluglinie Southwest Airlines ist eine US-amerikanische Billigfluggesellschaft, die im Jahr 1967 gegründet wurde und ihren Sitz im texanischen Dallas hat. Die Fluggesellschaft Southwest Airlines beschäftigt mehr als 53.000 Mitarbeiter in ihrem Unternehmen, die jährlich ein Fluggastaufkommen von rund 133 Millionen Passagieren betreuen. Innerhalb der USA werden regelmäßig 96 verschiedene Destinationen in 41 Bundesstaaten von Southwest Airlines angeflogen. Dabei bewältigt Southwest Airlines in der Urlaubssaison rund 3.900 Flüge am Tag.

Die folgenden Darstellungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die angegebenen Daten und Informationen stammen aus Februar 2017, können sich aber jederzeit und ohne Vorankündigung durch die jeweilige Fluggesellschaft ändern.

Information zum Fliegen mit Southwest Airlines

Informationen zum Check-in

Um alle Wege rechtzeitig erledigen zu können, empfiehlt es sich, bereits zwei bis drei Stunden vor Abflug am Flughafen zu sein und den Check-in ehestmöglich zu erledigen. Um wertvolle Zeit am Abreisetag zu sparen, bietet Southwest Airlines die Möglichkeit, bequem von Zuhause oder von unterwegs einzuchecken. So können die Passagiere beispielsweise ab 24 Stunden vor dem Abflug auf der Internetseite von Southwest Airlines, unter der Angabe der Reservierungsnummer und dem Namen, einchecken. Im Anschluss daran kann die Bordkarte einfach ausgedruckt werden und die Gäste mit Handgepäck können direkt zur Sicherheitskontrolle weitergehen. Noch flexibler seid ihr mit der entsprechenden App von Southwest Airlines, über die ebenfalls eingecheckt werden kann. Sowohl die Internetseite als auch die App von Southwest Airlines sind allerdings nur in englischer oder spanischer Sprache verfügbar. Selbstverständlich könnt ihr auch ganz traditionell am Abreisetag vor Ort am Schalter einchecken. Dabei legt ihr dem Servicepersonal von Southwest Airlines, wie gewohnt, die entsprechenden Dokumente am Check-in-Schalter vor und bekommt daraufhin eure Bordkarte ausgehändigt. Um eine lange Warteschleife am Schalter zu umgehen, kann an ausgewählten Flughäfen auch einer der Self-Check-in-Automaten genutzt werden. Diese führen die Gäste Schritt für Schritt durch den Check-in-Vorgang und drucken am Ende die Bordkarte aus, mit der ihr dann weiter zur Gepäckaufgabe oder Sicherheitskontrolle gehen könnt.

Gepäckbestimmungen und Gebühren

Jedem Passagier, der einen Flug mit Southwest Airlines gebucht hat, ist es gestattet, ein Handgepäck sowie einen weiteren persönlichen Gegenstand mit an Bord zu nehmen. Das Gepäckstück darf allerdings nicht größer als 60 x 40 x 25 cm sein. Zusätzlich zum Handgepäck darf jeder Passagier bei Southwest Airlines zwei Gepäckstücke am Flughafen aufgeben. Für ein einzucheckendes Gepäckstück gilt, dass die Maximalmaße (L x H x B) von 157 cm nicht überschritten werden dürfen und jedes Gepäckstück maximal 23 kg wiegen darf. Zu große oder zu schwere Gepäckstücke werden von Southwest Airlines mit einer zusätzlichen Gebühr pro Stück berechnet. Detaillierte Informationen zu den Gepäckbestimmungen und Gebühren bei Southwest Airlines findet ihr auf der Internetseite der Fluggesellschaft.

Sitzplätze und Reservierungen

Generell gilt auf allen Flügen mit Southwest Airlines, dass sich die Passagiere einen beliebigen freien Platz aussuchen dürfen. Das Boarding wird allerdings in drei verschiedene Gruppen (A, B und C) aufgeteilt. Je früher die Passagiere innerhalb der 24 Stunden vor dem Abflug einchecken, desto besser ist auch die Position beim Boarding mit Southwest Airlines. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit, am Gate gegen eine Gebühr ein sogenanntes Boarding-Update zu erwerben und so als einer der ersten Passagiere an Bord zu gehen.

Service an Bord

Selbstverständlich sind die Crews von Southwest Airlines stets bemüht, den Passagieren ihren Flug so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit dem Smartphone können die Gäste beispielsweise in der Luft kostenlos auf der Internetseite von Southwest Airlines herumstöbern und shoppen. Wer zusätzlich auch auf anderen Homepages surfen möchte, der kann gegen eine kleine Gebühr pro Tag einen komfortablen Wi-Fi-Zugang an Bord von Southwest Airlines erwerben. Außerdem könnt ihr an Bord über ein Tablet gratis auf mehrere verschiedene Fernsehsender zugreifen und ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm bei Southwest Airlines genießen. Für den kleinen Hunger werden zudem zahlreiche Snacks und alkoholfreie Getränke angeboten. Alkoholische Getränke könnt ihr bei Southwest Airlines mit einer Kreditkarte gekauft werden. Eine Bezahlung mit Bargeld ist bei Southwest Airlines derzeit leider nicht möglich.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.