Karte

Virgin Atlantic - Flüge vergleichen & buchen

Die britische Fluggesellschaft Virgin Atlantic wurde im Jahr 1884 gegründet und hat ihren Heimatflughafen in London Heathrow. Die Airline ist im Besitz der großen Carrier Virgin Group und Delta Air Lines. Derzeit sind etwa 8800 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei Virgrin Atlantic tätig, die für die Zufriedenheit der rund 5,5 Millionen Fluggäste pro Jahr sorgen. Die Flotte besteht aus 39 modernen Flugzeugen mit denen überwiegend Ziele in den USA, Großbritannien und in der Karibik anfliegen. Insgesamt sind 29 Ziele im aktuellen Flugplan integriert. Virgin Atlantic bedient zurzeit keine deutschen Flughäfen, ist aber durch ihren Hub in London Heathrow eine gute Wahl für Flüge von Europa aus über den Atlantik.

Die folgenden Darstellungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die angegebenen Daten und Informationen stammen aus Februar 2017, können sich aber jederzeit und ohne Vorankündigung durch die jeweilige Fluggesellschaft ändern.

Informationen zum Fliegen mit Virgin Atlantic

Informationen zum Check-in

Bei Virgin Atlantic Flügen kann klassisch am Schalter, oder online, per PC oder Handy eingecheckt werden. Alle Optionen sind auf der Check-In Website übersichtliche gelistet. Möchte man zum Schalter, oder „Kiosk“, sollte man spätestens 90 Minuten vor Abflug diesen erreicht haben, um unnötige Komplikationen zu vermeiden. Online findet man Informationen zu Terminals und Schaltern und auch wo und ob Self-Check-In Computer vorhandensind. Der online-Check-In erspart viel Zeit und Arbeit und kann schnell per Computer oder Smartphone erledigt werden. Dieser Service steht ab 24 Stunden, bis zu 70 Minuten vor Abflug zur Verfügung. Nach dem Check-In kann man sein Ticket ausdrucken und muss am Flughafen bloß noch das Gepäck aufgeben, oder, falls nur mit Handgepäck gereist wird, direkt zum Sicherheitscheck und Gate. Außerdem kann unkompliziert per App auf dem Smartphone eingecheckt werden und es besteht die Option auf einen Mobile Boarding Pass, der nicht ausgedruckt werden muss.

Gepäckbestimmungen und Gebühren

In der Regel sind bei Virgin Atlantic Flügen ein Gepäckstück und ein Handgepäck erlaubt. Das aufgegebene Gepäck darf in der Economy Class nicht mehr als 23 Kilo wiegen und die Dimensionen von 90 x 75 x 43 cm nicht überschreiten. In der Virgin Atlantic Premium Economy Class sind zwei solche Gepäckstücke erlaubt und in der Business Class (Upper Class) dürfen bis zu drei Gepäckstücke à 32 kg mitgeführt werden. Handgepäck darf in der Economy Class 10 kg, in der Business Class 12 Kilo wiegen. Upper Class Reisende dürfen sogar zwei solche Handgepäckstücke mitführen. Die Maximalmaße für Handgepäck sind 23 x 36 x 56 cm. Ein extra Gepäckstück kostet 100 Dollar. Hierbei sollte Mehrgepäck stets online buchen um von ermäßigten Preisen im Vergleich zum Flughafen profitieren. Spezial- oder Übergepäck muss vor Abflug angemeldet werden und kostet zwischen 60 und 100 USD.

Sitzplätze und Reservierungen

Einen Sitzplatz kann man online bis zu 24 Stunden vor Abflug gratis auswählen und reservieren. Dies geschieht während des online Check-Ins, wobei man die Auswahl aus allen noch freien Sitzplätzen, außer solchen, mit erweiterter Beinfreiheit hat. Möchte man direkt bei der Buchung einen Sitzplatz auswählen hat man dazu ab 331 Tagen vor Abflug die Möglichkeit. Der Preis für diesen Service startet ab 45$. Fliegt man in der Business Class, ist eine Sitzplatzreservierung im Ticketpreis inklusive. Benötigt man einen besonderen Sitzplatz oder erweiterte Hilfe, kann man bis 48 Stunden vor Abflug diese Services kostenlos buchen.

Service an Bord

Die freundliche Crew bietet viele Services und drei verschiedene Komfortklassen während des Fluges an. So etwa ein saisonal wechselndes Menü, spezielle Spielzeuge für Kinder, Entertainment durch Musik und Film auf dem Sitzeigenen Entertainment-System, sowie Duty-Free Shopping. Je nach Flugdistanz kann sich der Service unterscheiden. Bei transatlantischen Flügen ist das Menü für alle Klassen im Ticketpreis mit inbegriffen. Auf Langstreckenflügen wird ein individuelles Entertainment-Programm angeboten, sowie erprobungsweise Inflight-WLAN auf ausgewählten Flügen. Besondere Wünsche wie spezielle Menüs (Kalorienarm, Halal, Koscher) oder das Begleiten allein reisender Kinder werden ebenso von Virgin Altantic angeboten, müssen aber bis 48 Stunden vor Abflug angemeldet werden.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.