Karte

Hahn Air - Flüge vergleichen & buchen

Für die 1994 gegründete deutsche Fluggesellschaft Hahn Air sind momentan drei Flugzeuge des Typs Cessna im Einsatz. Bei den Flugzeugen handelt es sich um kleine Businessjets mit hohem Komfort. Der Unternehmenssitz der Fluggesellschaft befindet sich im hessischen Dreieich. Die Heimatbasis der Airline ist der Flughafen Düsseldorf (DUS). Hahn Air fliegt zu Zielen innerhalb Europas und bietet überdies Charterflüge an. So sind mit Hahn Air Flüge von Düsseldorf nach Luxemburg verfügbar.

Die im Folgenden dargestellten Informationen sind ohne Gewähr und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus März 2017 und können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung seitens Hahn Air ändern.

Informationen zum Fliegen mit Hahn Air

Informationen zum Check-in

Für Hahn Air Flüge ab Düsseldorf nutzt die Airline zum Check-in den Schalter von British Airlines. Dieser befindet sich in Terminal B. Die genaue Schalternummer lässt sich jeweils den Anzeigetafeln im Flughafen entnehmen. In der Regel erfolgt der Check-in jedoch an Schalter 153. Das Einchecken ist ab 75 Minuten vor dem Abflug möglich. Das Einchecken für Hahn Air endet eine halbe Stunde vor dem Start. Am Flughafen Luxemburg wird der Check-in für die Flüge mit Hahn Air von der lu-xemburgischen Fluggesellschaft Luxair durchgeführt. Auch dieser Schalter öffnet 75 Minuten und schließt 20 Minuten vor dem Abflug. Die Check-in Schalternummer findet ihr ebenfalls auf den Monitoren im Flughafen. Einen Online Check-in bietet Hahn Air momentan noch nicht an.

Gepäckbestimmungen und Gebühren

Die Gepäckbestimmungen sind bei Hahn Air wie auch bei großen Fluggesellschaften von der gewählten Ticketkategorie abhängig. Passagiere, die Business Class reisen, können entweder ein Gepäckstück mit einem Maximalgewicht von 32 kg oder zwei Stück Aufgabegepäck mit insgesamt 32 kg kostenlos aufgeben. In der Economy Class beträgt die Freimenge ein Gepäckstück à höchstens 20 kg. Für Kleinkinder unter zwei Jahren ist kein Freigepäck vorgesehen. Sollte das Gepäck die Gewichtsgrenzen überschreiten, werden dafür 39 Euro Gebühren berechnet. In der Business Class darf das Gepäck dabei jedoch insgesamt nicht schwerer als 40 kg sein. Für Gepäckstücke der Economy Class gilt eine Obergrenze von 32 kg. Jeder Fluggast darf ein Handgepäckstück mit einem Höchstgewicht von 7 kg und einer Maximalgröße von 55 x 40 x 20 cm mit an Bord des Fliegers nehmen. Für Sportausrüstung und anderes Sondergepäck sollte frühzeitig eine Anmeldung erfolgen. Das Gepäck wird innerhalb der Freigepäckmenge kostenlos transportiert, allerdings wird eine Gebühr von 39 Euro veranschlagt. Die Höchstmaße liegen bei 75,50 x 50,50 x 27,50 cm.

Sitzplätze und Reservierungen

Hahn Air bietet auf allen Flügen eine freie und kostenlose Wahl des Sitzplatzes an.

Service an Bord

Während des Flugs reicht das Servicepersonal Getränke und Snacks. Es gilt zu beachten, dass alle Flüge mit Hahn Air Nichtraucher-Flüge sind.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.